Schnitzeljagd im Wald: Tarzan ist wieder da!

Eine Schnitzeljagd mit dem Motto Tarzan und seine Dschungelbande haben die wenigsten Kinder mitgemacht Die Schnitzeljagd führt Ihr im Wald oder dem Stadtpark durch. Wenn Euer Garten groß genug und entsprechend überwuchert ist, könnt Ihr auch dort die Schnitzeljagd abhalten. Der große Vorteil für Euch bei dieser Schnitzeljagd: Das meiste Material dafür ist in der Natur vorhanden und die Kinder sind von dieser Aktion begeistert!

„Schnitzeljagd mit Tarzan? Muss ich mich da zum Affen machen?!“ fragte mich eine befreundete Mutter. Sie hatte mich angerufen und wollte eine Idee für die Schnitzeljagd zum Geburtstag ihres Sohnes haben. Gegen fast jede Schnitzeljagd die ich vorschlug hatte sie Einwände „Kennen die Kinder schon“ „Die Idee gefällt mir nicht!“ „Zu aufwändig“ Irgendwann kam ich auf die Idee von Tarzan. Das Problem: Ich hatte nur die Idee und keine Spiele dazu, doch die befreundete Mutter fragte interessiert nach: „Ja und was macht man da, bei der Tarzan Schnitzeljagd? Es darf aber nichts sein, wo ich groß die Stationen vorbereiten muss“. Tja, was tun? Ich musste Zeit gewinnen „Du ich muss gleich los und maile Dir am Abend die Spiele!“ So verblieben wir und ich ließ mir ein paar Spielstationen für diese ungewöhnliche Schnitzeljagd einfallen. Wie sich später herausstellte ist diese Schnitzeljagd am Kindergeburtstag in großer Erfolg gewesen.

Schnitzeljagd am Kindergeburtstag? Dann ab in den Wald und folgt Tarzan, dem König des Dschungels! Foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzeljagd am Kindergeburtstag? Dann ab in den Wald und folgt Tarzan, dem König des Dschungels!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzeljagd Tarzan: Alle schon da!

Bevor Ihr loszieht und den Pfeilen folgt, erklärt Ihr den Kindern wer Tarzan ist: Der Herr des Dschungels! Wer zu ihm gehören will, der muss ein paar Dschungelprüfungen ablegen. Moment, das hört sich ja fast nach RTL an…..Keine Sorge, bei unserer Schnitzeljagd muss niemand ekelhafte Dinge essen. Legt bei der Schnitzeljagd am besten einen Rundkurs durch den Wald oder Park.

Bei der ersten Station angekommen braucht Ihr null komma nix vorbereiten

Waldkinder Mosaik

Immer zwei Kinder tun sich zusammen. Eines legt sich auf den Waldboden. Das andere Kind sammelt Steine, Baumzapfen, Äste, leere Schneckenhäuser und legt das alles aneinandergereiht um das Kind am Boden. Das steht später vorsichtig auf und nun ist der Umriss zu sehen.

Material:

  • Stein, Zapfen, Äste, usw…
Vor lauter Grün erkennen die Kinder bei dieser Schnitzeljagd den Wald nicht mehr. Foto (c) kinderoutdoor.de

Vor lauter Grün erkennen die Kinder bei dieser Schnitzeljagd den Wald nicht mehr.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Folgt bei der Tarzan Schnitzeljagd den Pfeilen und beim nächsten Spiel geht es richtig zur Sache.

Affenrennen

Tarzans bester Freund ist bekanntlich ein Affe. Doch wer ist der stärkste Affe im Wald? Das finden wir bei diesem Spiel heraus.  Verknotet ein richtig robustes Kletterseil. Nun stellen sich drei Kinder in das Seil und spannen es, so dass ein Dreieck entsteht. Ihr steckt nun, etwa einen Meter entfernt, vor jedes Kind einen Stock in den Boden. Auf ein Startzeichen versuchen die Kinder den Stock vor ihnen zu erwischen. Das Problem dabei: Jeder der drei will es und so spannt sich das Seil und zieht sie zurück.

Material:

  • Kletterseil
  • Drei Stöcke
Bevor das Affenrennen bei der Schnitzeljagd losgeht, bekommen die Kinder noch die Spielregeln erklärt. Foto (c) kinderoutdoor.de

Bevor das Affenrennen bei der Schnitzeljagd losgeht, bekommen die Kinder noch die Spielregeln erklärt.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzeljagd im Wald: Tarzan ist wieder da!

Weiter geht es bei der Schnitzeljagd und die Kinder wollen unbedingt zur nächsten Station. Bei dem folgenden Spiel ist Kreativität und Köpfchen gefordert.

Steinbilder raten

Immer zwei Kinder tun sich zusammen. Beide sammeln Steine. Ihr flüstert einem Kind einen Begriff ins Ohr wie Hund, Katze, Haus, Auto, Baum oder ähnliches. Das Kind legt nun aus den Steinen ein Bild von diesem Begriff. Ob das andere Kind es erkennt und errät? Auch hier ist das Material im Wald wieder reichlich vorhanden.

Material:

  • Steine

Zu jeder Schnitzeljagd gehört auch eine Staffel. Eierlaufen ist gestern gewesen heute haben wir die

Gorilla Staffel

Bildet zwei gleichgroße Mannschaften. Jede Mannschaft sammelt Blätter und legt sie auf einen Pappteller. Ihr zieht eine Startlinie am Boden und etwa zehn Meter entfernt markiert Ihr mit zwei Stöcken den Wendepunkt. Nun sausen schon die ersten Kinder los. Welche Staffel schafft dieses Rennen ohne viel Laub dabei zu verlieren?

Material:

  • Zwei Pappteller
  • Laub
Tarzan ist wieder da! Eine richtig coole Schnitzeljagd der Extraklasse. Foto (c) kinderoutdoor.de

Tarzan ist wieder da! Eine richtig coole Schnitzeljagd der Extraklasse.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Und wieder folgt die Meute bei der Schnitzeljagd den Pfeilen. Beim nächsten Spiel zeigt sich wer den Wald wirklich gut kennt!

Bäume raten

Legt den Kinder Blätter, Nadeln, Rindenstücke, Zapfen oder Baumfrüchte (Eicheln, Bucheckern usw.) vor. Von welchem Baum stammen diese wohl!

Material:

  • Zweige, Blätter, Zapfen, Rindenstücke

Kommen wir bei unserer Tarzan Schnitzeljagd zur letzten Station. Hier geht es noch einmal richtig rund!

Tarzan Marathon

Jedes Kind klemmt sich einen Baumzapfen zwischen die Knie. Ihr markiert am Boden den Start und das Ziel. Los geht es. „Laufen“ mit einem Zapfen ist alles andere als leicht!

Material:

  • Baumzapfen

Zum Schluß bekommt jedes Kind einen Preis aus der Tarzan Schatzkiste und eine Urkunde. Die Kinder gehören nun zu den Herren des Dschungels.

Weitere Schnitzeljagd Ideen findet Ihr hier bei uns: http://kinderoutdoor.de/?s=schnitzeljagd&x=0&y=0

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email