Schnitzeljagd: Polizei!

Als Schnitzeljagd das Thema Polizei zu wählen, diese geniale Idee hatte ich. Leider noch nicht. Auf diese Schnitzeljagd kam eine sehr gute Freundin und hat sie am Kindergeburtstag abgehalten. Die Kinder sind begeistert gewesen. Gerne gebe ich Euch die Spielideen für die Polizei Schnitzeljagd weiter. Schalten wir das Blaulicht ein!

Eine Schnitzeljagd unter dem Motto Polizei, begeistert die Kinder. Buben und Mädchen. Es begann schon mit der Einladung zum Kindergeburtstag: Diese ist auf einem blauen Papier gedruckt und mit einem Polizeiauto versehen. Darin eine „amtliche Vorladung“ zum Polizeianwärtertest.

Schnitzeljagd Polizei: Von 110 auf Tausend!

Jedes Kind bekam vor der Schnitzeljagd ein Klemmbrett mit Stift, Strafzettel, einen Dienstausweis und eine Mütze. Um den Titel Hauptwachtmeister zu bekommen mussten die Kinder bei der Polizei Schnitzeljagd verschiedene Aufgaben lösen.

Schnitzeljagd Polizei am Kindergeburtstag: Kriminell gut! Foto (c) Helene Souza  / pixelio.de

Schnitzeljagd Polizei am Kindergeburtstag: Kriminell gut!
Foto (c) Helene Souza / pixelio.de

Knöllchen Spiel

Bei dieser Spielstation hatten die Kinder folgendes zu tun: Die eine Gruppe musste die Autonummern von zehn roten und die andere Gruppe die Kfz Kennzeichen von zehn blauen Autos möglichst schnell aufschreiben. Schließlich standen die alle potenziell im absoluten Halteverbot. Das geht wohl wirklich nicht!

Material:

– „Strafzettel“ (druckt Ihr selbst am Computer aus)

Bei der Schnitzeljagd machten sich die Kinder weiter auf die Suche nach neuen Fällen. Aber Moment mal. Welcher echte Polizist geht dauernd zu Fuß? Erfahrene Tatort-Seher wissen, wie wichtig ein Auto für einen Ermittler ist.

Bei unserer Polizei Schnitzeljagd sind die kleinen flott unterwegs.  foto (c) R. B.  / pixelio.de

Bei unserer Polizei Schnitzeljagd sind die kleinen flott unterwegs.
foto (c) R. B. / pixelio.de

Fahrprüfung

Auch wenn die Kinder bei der Schnitzeljagd mal gerne Papas Autos steuern möchten, sie mussten mit einem Bobycar auskommen. Das ist, im Gegensatz zu einem Dienstauto, bei verdeckten Ermittlungen viel wendiger und dadurch perfekt zur Verbrechensbekämpfung. Malt mit Straßenkreide einen „Parcours“ für das Bobycar auf den Boden. Den müssen die Kinder absolvieren. Für alle die zur Motorradstaffel wollen, bietet sich ein Dreirad an.

Material:

– Bobycar oder Dreirad

– Straßenkreide

Unsere Beamtenanwärter lernen bei dieser Polizei Schnitzeljagd am Kindergeburtstag, dass das Böse überall lauert. Partygäste an sich stellen eine große Gefahr im Straßenverkehr dar. Da trinkt mancher mehr, als erlaubt ist. Deshalb gibt es das nächste Spiel

Alkoholkontrolle

„Pusten Sie bitte mal in das Röhrchen!“

„In das Linke, das Rechte oder das in der Mitte?!“

Hier bilden wir zwei Gruppen und jede Gruppe muss drei Luftballone aufblasen sowie verknoten. Anschließend setzt sich ein Kind auf den Ballon und bringt ihn zum Platzen.

Material:

– Luftballons

Mit Vollgas auf Verbrecherjad: Schnitzeljagd Polizei! Foto (c) Daniela Baack  / pixelio.de

Mit Vollgas auf Verbrecherjad: Schnitzeljagd Polizei!
Foto (c) Daniela Baack / pixelio.de

Wer glaubt, dass ein angehener Polizist nichts im Kopf haben muss, der irrt sich gewaltig! Ganz im Gegenteil. Sich genau an Details zu erinnern, gehört unbedingt zu diesem Beruf dazu. Deshalb gibt es bei unserer Polizei Schnitzeljagd ein

Memory Spiel

Legt unter zwei Geschirrtüchern Gegenstände, die gleich sind. Beispielsweise zwei gleiche Buntstifte, zwei gleiche Spielzeugfiguren, zwei gleiche Spielzeugautos…..Doch unter einem Geschirrtuch fehlen ein paar dieser Dinge. Welche wohl? Deckt zuerst das Tuch auf, unter dem sich alle zu merkenden Gegenstände befinden. Nun deckt Ihr es wieder zu und hebt das Geschirrtuch auf, unter dem manche Gegenstände fehlen.

Material:

  • Zwei Geschirrtücher
  • gleiche Gegenstände

Weiter geht es auf unserer Polizei Schnitzeljagd. Extrem wichtig ist es für einen angehenden Polizisten, ein Phantombild zun zeichnen.

Phantombild zeichnen

Einem Kind zeigt Ihr ein Foto mit einem bekannten Gesicht darauf, wie beispielsweise dem Räuber Hotzenplotz. Nun muss dieses Kind einem anderen beschreiben wie der Hotzenplotz aussieht. Dieses Kind zeichnet nun ein Phantombild nach den Angaben. Die anderen Kinder versuchen zu erraten um wem es sich handelt.

Material:

  • Stift
  • Papier
  • Foto

Zum Ende der Polizei Schnitzejagd bekommt jedes Kind seine Ernennungsurkunde zum Hauptwachtmeister und ein kleines Geschenk.

Mehr Ideen zu Schnitzeljagden findet Ihr bei Kinderoutdoor.de

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email