Regenjacken für Outdoor Kinder: Die halten dicht!

Regenjacken gehören zum Frühling wie die Tulpen. Noch ist das Wetter launisch und auf dem Weg zur Schule oder in dem Kindergarten sorgen Regenjacken dafür, dass die Kleinen nicht klatschnass dort ankommen. Heute stellen wir Euch drei Regenjacken vor, die im Preis und von den Konzepten her völlig unterschiedlich sind. Doch eines haben alle drei Kandidaten gemeinsam: Sie halten dicht!

Regenjacken trug man früher, klein zusammengeknüllt in einem Beutel, um den Bauch geschnallt. Wenn es regnete holte man die Jacke raus und schlüpfte hinein. Nach einer Zeit fand der Regen, meistens an den Schultern, seinen Weg ins Innere. Da sind die Kinder von heute zu beneiden.Was die für tolle Regenjacken haben!

Wassermarsch! So heißt die Regenjack von elkline und selbst Wolkenbrüche machen dieser Jacke wenig aus.  foto (c) elkline.de

Wassermarsch! So heißt die Regenjack von elkline und selbst Wolkenbrüche machen dieser Jacke wenig aus.
foto (c) elkline.de

Regenjacken für Kinder mit PFC gehören, zum Glück, bald der Vergangenheit an. elkline, das Outdoor Label aus Hamburg ist da einen Schritt weiter. Die Kinder-Regenjacke Wassermarsch ist PFC frei. Anstatt dieser Impränierung verwendet elkline das umweltfreundliche Bionic Finish eco. Außerdem ist der Oberstoff dieser Regenjacke bluesign zertifiziert. Die Nähte sind alle vertapet und kinderleicht lassen sich die Ärmelsäume in der Weite regulieren. In jeden Rucksack passt diese leichte Regenjacke von elkline und ist ein wunderbarer Allrounder.

Mehr Infos unter:

www.elkline.de

Keine Klimaerwärmung im Inneren der Jacke, wenn die Outdoor Kinder aktiv unterwegs sind. Jack Woflskin verwendet die Texapore Membrane für das Crosswind Texapore Jacket K.  Foto (c) jack wolfskin

Keine Klimaerwärmung im Inneren der Jacke, wenn die Outdoor Kinder aktiv unterwegs sind. Jack Woflskin verwendet die Texapore Membrane für das Crosswind Texapore Jacket K.
Foto (c) jack wolfskin

Regenjacken mit der Wolfstatze

Seit vielen Jahren vertrauen Eltern auf Regenjacken von Jack Wolfskin. Diese Modelle haben ein ansprechendes Design und bieten viel Funktion. Eine für alles ist das Crosswind Texapore Jacket K. Egal ob die Kinder damit Rad fahren oder beim Wandern unterwegs sind, diese Outdoorjacke schützt vor Regen und anderem schlechtem Wetter. Jack Wolfskin verwendete Texapore, das ist die eigene Membrane der Outdoor Marke, und diese hält dicht. Was bei dieser Regenjacke auffällt, wie gut das Klima im Inneren ist, auch wenn sich die Kinder viel im Regen bewesen. Hier beweist Texapore seine Klasse.

Mehr Infos unter:

www.jack-wolfskin.de

Regenjacken ohne PFC

Eine außergewöhnliche Regenjacke kommt von Isbjörn of Sweden. Über eine Wassersäule von 15.000 mm verfügt das  Climber Hard Shell Jacket. Wie bei anderen Regenjacken von Isbjörn of Sweden, kommt auch dieses Modell ohne PFC aus. Hochwertig ist diese Regenjacke für Kinder verarbeitet und ist an den Ärmeln so geschnitten, dass die Kinder sich gut damit bewegen können. Mit wenigen Handgriffen lässt sich die Kapuze abnehmen und diese Regenjacke ist vielseitig einsetzbar.

Ohne Schweiss geht´s auch! Das beweist das Climber Hard Shell Jacket von Isbjörn of Sweden.  Foto (c) isbjörn of sweden

Regenjacken von Isbjörn of Sweden haben einen guten Ruf: Aufwändig verarbeitet und vor allem dicht! So wie das Climber Hard Shell Jacket. Foto (c) isbjörn of sweden

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email