Dino Schnitzeljagd für den Kindergeburtstag

Eine Dino Schnitzeljagd begeistert die Gäste am Kindergeburtstag. Wir haben für Euch die Dino Schnitzeljagd ausgedacht. Eine saurierstarke Schatzsuche von der die Kinder noch lange sprechen. Wie immer ist die Vorbereitung für Euch minimal bei der Dino Schnitzeljagd, der Spaß dafür maximal.

 Dino Schnitzeljagd? Da hört jedes Kind sofort aufmerksam zu. Dekoriert zuhause alles im Dino Stil und setzt den Kindern Dino Speisen vor. Statt eines schnöden Wiener Würstchen gibt es ein Brontosaurier Würstchen. Ein Dino Burger schmeckt den Kindern bei der Geburtstagsparty sicher auch gut.

Ein mysteriöser Brief am Anfang der Dino Schnitzeljagd

Bevor Ihr mit der Dino Schnitzeljagd loslegt, zieht Ihr plötzlich einen sichtbar alten Brief hervor. Darin steht dar seltsames!

„Liebe Kinder,

ich heiße Eusebius Saurodop und bin ein bekannter Dionforscher. Für Euch habe ich einen Schatz versteckt, doch bevor Ihr ihn bekommt, müsst Ihr erst ein paar Dino starke Aufgaben bei der Schnitzeljagd schaffen. Seid Ihr bereit dazu?

Ich wünsche Euch viel Glück!

Eusebius Saurodop“

Auf gehts zur saurier starken Dino Schnitzeljagd! Foto (c) pixelio.de  günther gumhold  / pixelio.de

Auf gehts zur saurier starken Dino Schnitzeljagd!
Foto (c) günther gumhold / pixelio.de

Tja, wer kann dazu schon nein sagen. Los geht die Dino Schnitzeljagd am Kindergeburtstag. Ihr habt zuvor die Strecke mit Pfeilen markiert. Denkt bitte daran, auch hin und wieder „Sackgassen“ einzubauen. Das erhöht die Motivation bei den Kindern. Bald ist das erste Spiel erreicht.

Brontosaurus Rennen

 Dieser Dino ist eine stattliche Erscheinung gewesen: 20 bis 25 Meter lang und bis zu 36 Tonnen schwer. Zum Vergleich ein Elefant bringt fünf Tonnen auf die Waage. Natürlich lebte so ein Brontosaurus auf großem Fuß und damit läuft es sich schwer. Nehmt zwei stabile Konservendosen (solche wo beispielsweise Sauerkraut drinnen gewesen ist) und zieht links und rechts Schnüre durch. Nun ist eine Schlaufe entstanden. Mit jedem Fuß stellen sich die Kinder auf die Laufdosen (die gibt es ab 4,99 Euro zu kaufen) und müssen nun als Staffel laufen. Wenn Ihr wollt könnt Ihr noch Hindernisse einbauen, wie z.B. einen Slalom oder kleine Hürden. So fängt die Dino Schnitzeljagd spektakulär an.

Material:

  • Vier Laufdosen
Beim Brontusaurus-Rennen zeigen die Kinder bei der Dino Schnitzeljagd was sie so drauf haben.  foto (c)  W. Broemme  / pixelio.de

Beim Brontusaurus-Rennen zeigen die Kinder bei der Dino Schnitzeljagd was sie so drauf haben.
foto (c) W. Broemme / pixelio.de

Nach diesem furiosen Einstieg geht es weiter bei der Dino Schnitzeljagd. Beim nächsten Spiel ist Schlauheit gefragt.

Dino Puzzle

Zuhause druckt Ihr ein Foto von einem Dino aus und zerschneidet es in Dreiecke, Quadrate und Rechtecke. Jede Gruppe bekommt nun ein Puzzle und muss es zusammensetzen. Wer ist bei diesem Spiel der Dino Schnitzeljagd am schnellsten?

Material:

  • Zerschnittenes Dino Foto
Zum Fressen gern, haben die Kinder ihre Dino Schnitzeljagd.  Foto (c) Rita Köhler  / pixelio.de

Zum Fressen gern, haben die Kinder ihre Dino Schnitzeljagd.
Foto (c) Rita Köhler / pixelio.de

Wieder den Pfeilen folgen, denn sie bringen Euch zum Schatz unserer Dino Schnitzeljagd. Doch es lauert eine nächste Aufgabe auf Euch

Dino ärgere dich nicht

Bildet zwei Mannschaften. Die Kinder stellen sich hintereinander und legen die Hände auf die Schultern vom Vordermann. Das letzte Kind bekommt ein Geschirrtuch in den Hosenbund gesteckt und zwar so, das es herunterhängt. Nun ist jede Mannschaft ein Dion. Nun müssen diese beiden Dinos versuchen, dem anderen den Schwanz abzureißen. Wer schafft es als Erster?

Material:

  • zwei Geschirrtücher

Und wieder folgen wir den mysteriösen Pfeilen zu unserer nächsten Spielstation. Hier geht es wild zur Sache.

Tyrannosaurus Revier

Bis der Mensch kam, ist der Tyrannosaurus das gefräßigste Landtier gewesen. Da gab es auch Revierstreitigkeiten zwischen den Sauriern. Entsprechend funktioniert unser Spiel. Legt auf den Boden einen Hula-Hoop-Reifen oder zeichnet einen Kreis auf den Boden, der ungefähr diese Maße hat. Nun stellen sich zwei Kinder gegeneinander in den Kreis und legen die Hände auf die Schultern den anderen. Auf ein Signal hin versuchen sich das Gegenüber aus dem Kreis zu drücken.

Material:

  • Hula-Hoop-Reifen
An die Dino Schnitzeljagd erinnern sich die Kinder noch lange.  Foto (c)josupewo  / pixelio.de

An die Dino Schnitzeljagd erinnern sich die Kinder noch lange.
Foto (c)josupewo / pixelio.de

Folgt bei der Dino Schnitzeljagd weiter den Pfeilen bis Ihr zur letzten Spielstation kommt

Brachiosaurus Rennen

Was für ein Monster! Der Brachiosaurus ist 13 Meter und bis zu 27 Meter lang gewesen. Der trampelte ganz schön durch die Gegend. Genau das wollen wir spielen. Zwei Kinder stellen sich nebeneinander und ihr bindet mit einem Gürtel die beiden inneren Beine zusammen. Nun müssen die Kinder gegen ein anderes Team als Dreibeiner antreten. Wer ist die schnellste Mannschaft.

Material:

-Gürtel

Zum Schluss findet Ihr bei der Dino Schnitzeljagd den Schatz, dieser kann aus Dino Büchern oder Dino Figuren besten.

Weitere Ideen für Schnitzeljagden findet Ihr bei Kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email