Ausflugsziele mit Dampf: Bärli on Tour!

Ausflugsziele die unser Bärli ansteuert müssen wie ein Ü-Ei sein und drei Wünsche auf einmal erfüllen. Heute stellt Euch Bärli drei Ausflugsziele vor, bei denen Ihr mit dem Schiff fahrt. Schließlich ist Bärli ein alter Seebär.

Ausflugsziele die Bärli aussucht sind alles andere als Schweiss treibend. „Outdoor Abenteuer müssen nicht immer mit Stress und körperlicher Anstrengung verbunden sein,“ meint Bärli und so wundert sich niemand über die drei Ausflugsziele von ihm. In Berlin gibt es viele Möglichkeiten um mit dieser Familie die Hauptstadt zu entdecken. Meistens sind diese Hotspots ziemlich überlaufen. Doch Berlin hält Ausflugsziele bereit, die perfekt für Outdoor Familien sind. Eines davon ist die Pfaueninsel. Sie befindet sich mitten in der Havel.

Tolle Ausflugsziele gibt es in Berlin viele, doch die Pfaueninsel ist einmalig! Foto ©  Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Tolle Ausflugsziele gibt es in Berlin viele, doch die Pfaueninsel ist einmalig!
Foto © Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Zu verdanken haben wir dieses Eiland Friedrich Wilhelm II. von Preußen. Der hatte nämlich eine Geliebte, sie hieß Wilhelmine Encke, und für sie baute der König 1794 ein  Lustschloss auf der Pfaueninsel.Heute muss keiner ein König sein um derart prunkvolle Ausflugsziele ansteuern zu dürfen. Mit der Buslinie 218 oder mit der S-Bahn ist die Pfaueninsel erreichbar. Dann steigt Ihr auf die Fähre um und schippert über die Havel. Auf der Pfauensinsel selbst gibt es eine Menge zu entdecken. Klar, hier leben die exotischen Vögel welche der Insel ihren Namen gaben. Sehenswert ist das Schloss und der Fregattenhafen. Mit etwas Glück seht Ihr die Royal Louise auf der Havel schippern. Sie ist der verkleinerte Nachbau einer Fregatte. Die Pfaueninsel gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist Naturschutzgebiet.

Mehr Infos:

www.pfaueninsel.info

Ausflugsziele für Bergseefahrer

Bärli ist gerne in den Bergen. Ein 2.000er am Vormittag? Kein Problem für Bärli, solange er im Rucksack sitzt. Da kommt ihm eines der beliebtesten Ausflugsziele in Bayern sehr entgegen: Der Königssee. Mit dem Elektroboot schippert er zur Halbinsel Sankt Bartholomä und von dort weiter zur Haltestelle Salet. Von hier führt ein kurzer Wanderweg zur Fischunkelalm am Obersee. Ein idealer Ausgangspunkt um einen kurzen Abstecher zum höchsten Wasserfall Deutschlands zu unternehmen: Dem Röthbachfall. 470 Meter stürzt hier das Wasser in die Tiefe. Anschließend gibt es eine deftige Brotzeit bei der Fischunkelalm und mit dem Boot schippert Ihr wieder auf dem Königssee zurück. Das sind Ausflugsziele wie sie Bärli liebt.

Die Wasserfälle in Deutschland haben eine klare Nummer eins: Den Röthbachfall am Obersee.  Foto: (c) Christian Bedey  / pixelio.de

Die Wasserfälle in Deutschland haben eine klare Nummer eins: Den Röthbachfall am Obersee. Foto: (c) Christian Bedey / pixelio.de

Mehr Infos:

www.berchtesgadener-land.com

Ausflugsziele nach Bärlis Geschmack. Der Hennesee im Sauerland gehört auch dazu.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Ausflugsziele nach Bärlis Geschmack. Der Hennesee im Sauerland gehört auch dazu.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Ausflugsziele im Sauerland: Hennesee und mehr

Der Hennesee ist bei Familien die gerne Radfahren oder sich an heißen Tagen im Wasser tummeln sehr beliebt. Beeindruckend ist es für die Kinder, wenn Ihr mit ihnen die Staumauer vom Hennesee besichtigt und zwar von innen! So eine Turbine hinterlässt schon Eindruck bei den Kleinen!Von Ostern bis Ende Oktober schippert die MS Hennesee über das Gewässer. Das Ausflugsschiff verkehrt zwischen dem Südufer und dem Hennedamm. Auch sonst bietet das Sauerland für Euch als Outdoor Familie eine Menge an Ausflugszielen an.

Mehr Infos unter
www.sauerland.com

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email