Kamik Icepop 2: Winter ade!

Den Kamik Icepop 2 konnte unsere Testerin doch noch anziehen. Lange Zeit sah es so aus, als ob dieser Kamik Winterstiefel wegen frühlingshaften Temperaturen im Regal einstauben muss. Nun haben wir den Schnee und jetzt musste der Kamik Icepop 2 beweisen wie gut er ist.

„Diesen Kamik Schuh hat nicht mal unser Ältester kaputt gekriegt!“ erzählte mir eine Bekannte. Soviel Vorschusslorbeeren gab es für den Kamik Icepop2. Gedacht ist dieser Winterstiefel für die Kleinkinder. Besonders diese Knirpse sind intensiv im Schnee unterwegs und da sind warme sowie winddichte Winterstiefel unglaublich wichtig. Gefertigt ist der Kamik Icepop 2 aus Nylon. Dadurch ist der Schaft von diesem Kinderstiefel unglaublich flexibel und die Kleinen können entsprechend toben. Allerdings könnte der Halt beim Kamik Icepop2 in der Ferse besser sein. Eine Fersenkappe am Schaft ist hier sinnvoll.

Der hält warm und dicht: Kamik Icepop2, allerdings könnte der Halt in der Ferse besser sein.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Der hält warm und dicht: Kamik Icepop2, allerdings könnte der Halt in der Ferse besser sein.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Kamik Icepop2 am Schlittenberg

Beim Schnee schippen, im Kindergarten oder zum Rodeln musste der Kamik Icepop2 zeigen, wie sehr er Wind und Kälte stand hält. Durch die DriDefense Bootie Konstruktion ist der Fußbereich, wie bei vielen anderen Kamik Winterstiefeln, 100% Wasserdicht. Das ist ein Gummistiefel auch, doch beim Kamik Icepop2 kommt ein Innenschuh dazu, der sich herausnehmen lässt. 6 mm dick ist dieser. Wenn der Innenschuh abgenutzt ist, was nach einer Wintersaison gut möglich ist, gibt es bei Kamik einen Ersatz dafür zu kaufen. Vor allem wenn winzige Steinchen setzen dem Innenschuh zu. Zwischen der Innensohle und dem Innenschuh scheuern sie diesen kaputt. Das Innenfutter nimmt den Schweiß auf und gibt ihn nach außen weiter. Auch mit Handschuhen lässt beim Kamik Icepop 2 der Schneefang einstellen. Dazu einfach den Bungee Lace Lock Verschluss drücken. Wie von Kamik gewohnt, ist die Außensohle griffig und trotzdem flexibel. Kein Kleinkind geht damit wie ein Roboter durch den Schnee. Am Schlittenberg herrschten ganz unterschiedliche Bodenverhältnisse. Vom feinsten Pulverschnee, bis hin zu blanken Eisplatten. Hier konnte der Kamik Winterstiefel seine ganze Klasse ausspielen. Robust ist dieses Modell verarbeitet und entsprechend schwer kaputt zu kriegen. Bis auf die etwas lockere Ferse überzeugt Kamik mit diesem Modell für Kleinkinder.

Der Icepop2 ist ein idealer Allrounder im Winter für aktive Kinder.  Foto (c) kamik

Der Icepop2 ist ein idealer Allrounder im Winter für aktive Kinder.
Foto (c) kamik

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email