Kinder schnitzen eine Haarspange

Kinder schnitzen bei unserer heutigen Bastelei etwas Praktisches: Eine Haarspange. Dabei lernen die Kinder erste Techniken im Schnitzen und basteln sich selbst ein Unikat. Wir zeigen Euch heute, wie die Kinder eine eigene Haarspange schnitzen.

Kinder schnitzen gerne praktische Dinge. „Schnitz uns doch mal eine Haarspange!“ forderten sie mich auf. Eine Haarspange schnitzen, dachte ich, kann gar nicht so schwer sein. Da hatte ich mich gewaltig geirrt. Nach mehreren weniger erfolgreichen Versuchen gelang es mir. Wie Ihr mit den Kindern eine Haarspange schnitzen könnt, zeigen wir Euch heute Schritt für Schritt. Diese Bastelei eignet sich auch für einen Kindergeburtstag oder für eine Gruppenstunde. Wie immer braucht ihr wenig Material und die Kinder haben viel Spaß beim Schnitzen.

Kinder schnitzen ihre eigene Haarspange

Hier ist das Material um daraus eine Haarspange zu schnitzen.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Hier ist das Material um daraus eine Haarspange zu schnitzen.
Foto (c) kinderoutdoor.de

 

Bevor die Kinder mit dem Schnitzen loslegen, braucht Ihr ein Stück Haselnuss-Ast, eine Haarspange aus Metall (die gibt es in jedem Drogeriemarkt für wenig Geld), eine Heißklebepistole (alternativ tut es auch eine kleine Schraube) und ein gutes Taschenmesser.

Da haben wir bereits unsere Holzgabel; im unfertigen Zustand.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Spaltet das Holz in drei Teile der Länge nach und nehmt das mittlere Stück zum Schnitzen.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Zuerst spaltet Ihr das Holz der Länge nach in drei Teile. Nehmt den mittleren Teil. Nun liegt es bei Euch, wie die Kinder das Holz schnitzen. Wir haben uns für ein Herz entschieden. Dazu runden wir eine Ecke vom Holz ab und schnitzen vorsichtig ein Herz heraus. Ihr könnt auch einen Fisch schnitzen oder eine Blume herausarbeiten. Sinnvoll ist es auf jeden Fall, das Holz mit feinem Schleifpapier abzuglätten. Wer möchte kann das Holz der Haarspange auch anmalen oder einen Namen darauf schreiben.

Fertig sind wir mit dem Schnitzen unserer Haarspange.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig sind wir mit dem Schnitzen unserer Haarspange.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun nehmt ihr die Heißklebepistole. Habe ich Ihr geschrieben? Die Kinder sollen doch die Haarspange schnitzen und basteln. Also, die Kinder nehmen die Heißklebepistole. Ordentlich Kleber auf die Haarspange aufbringen. Solange der Kleber heiß ist, nehmt Ihr das geschnitzte Holz und drückt es auf der Haarspange fest.

Nun kommt die Heißklebepistole zum Einsatz.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun kommt die Heißklebepistole zum Einsatz.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun wartet Ihr ein paar Minuten, bis das Ganze festgeworden ist und entfernt eventuell Kleberreste. Fertig ist die Haarspange. Ein wirklich praktisches Teil! Wenn Ihr weitere Ideen für´s Schnitzen sucht, findet Ihr Anregungen auf der Seite vom Schweizer Taschenmesserguru Felix Immler oder auf kinderoutdoor.de

Fertig ist die Haarspange. Foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig ist die Haarspange.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email