Kinder Schnitzeljagd im Winter: Ein eiskaltes Vergnügen

Kinder Schnitzeljagd im Winter?! Warum denn nicht! Eine Schnitzeljagd im Winter ist für die Kinder etwas Außergewöhnliches und Ihr könnt dabei Stationen ausprobieren, die nur im Winter möglich sind. Achtet bitte darauf, dass die Kinder für die Winter Schnitzeljagd entsprechend angezogen sind, sonst gibt es vielleicht Ärger mit den anderen Eltern. Es muss nicht einmal ein Kindergeburtstag sein um mit den Kindern eine Schnitzeljagd im Winter zu veranstalten. Unternehmt sie doch einfach mal so an einem langweiligen Nachmittag.

Kinder brauchen im Winter nicht auf eine Schnitzeljagd am Geburtstag verzichten. Warme Kleidung und feste Winterstiefel angezogen und schon kann es mit der Schnitzeljgad im Winter losgehen. Wie immer achten wir darauf, dass Ihr als Eltern möglichst wenig Stress bei der Vorbereitung dieser Schnitzeljagd für den Kindergeburtstag habt. Beginnt mit einem mysteriösen Brief. Den richtet Ihr so zu, dass er wirklich aussieht, als ob er eine lange Reise über Jahrzehnte hinter sich hat. Verknittert das Papier und brennt es mit einer Kerze an den Ecken an. Mit einer verschnörkelten Schrift steht dort

Liebe Finder,

ich bin der bekannte Polarforscher Eisfried Zapfen und habe bei meinen Forschungen am Nordpol einen alten Wikingerschatz gefunden. Leider hat ihn mir der Bösewicht Pin Guin gestohlen und versteckt. Folgt den Pfeilen und findet den Schatz, bevor ihn Pin Guin hat.

Viel Erfolg wünscht Euch,

Eisfried

Bei der Schnitzeljagd im Winter gibt es ein kleines Problem: Ihr könnt schlecht mit Straßenkreide die Pfeile auf den Asphalt malen, denn dort liegt Schnee. Malt die Pfeile auf Pappe oder Papier und hängt sie an Gartenzäune, Laternen oder Straßenschilder. Los geht es zur Kinder Schnitzeljagd im Winter. Nehmt am besten zwei Schlitten mit und warmen Tee oder Kinderpunsch (ein Rezept findet Ihr hier bei uns) in einer Thermoskanne. Schon haben wir die erste Spielstation von unserer Schnitzeljagd im Winter erreicht

Rumkugeln

Bildet zwei Mannschaften. Beide Teams haben fünf Minuten Zeit eine möglichst große Kugel aus Schnee zu rollen. Kraft ist dabei nicht alles, sondern auch Geschicklichkeit. Je größer die Kugel ist, um so schwerer ist sie zu rollen. Da müssen alle zusammenarbeiten.

Schnitzeljagd im Winter: ein genialer Spaß für die Kinder! Foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzeljagd im Winter: ein genialer Spaß für die Kinder!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Material: Schnee

Ist diese Station gelöst geht es weiter bei unserer Kinder Schnitzeljagd im Winter. Bald erreicht Ihr, immer brav den Pfeilen folgend, die nächste Station.

Schneebilder malen

Mit einem Stöckchen zeichnet immer ein Kind einen Begriff dem Ihr ihn zugeflüstert habt in den Schnee. Die anderen Kinder müssen erraten, was das Kind in den Schnee malt. Alles andere als einfach diese Station.

Material: Schnee, Stöckchen

Schon wieder sind wir unterwegs bei unserer Kinder Schnitzeljagd. Weil es Winter ist, gehört das nächste Spiel unbedingt dazu

Schlittenstaffel

Bildet zwei Mannschaften. Jedes Team hat einen Schlitten, das erste Kind rodelt los, läuft den Hang hinauf und übergibt den Schlitten an das nächste Kind. Welches Team ist als erstes durch?

Material: Schlitten

Bei der Schnitzeljagd im Winter gehört eine Schlittenstaffel unbedingt dazu. Foto (c) kinderoutdoor.de

Bei der Schnitzeljagd im Winter gehört eine Schlittenstaffel unbedingt dazu.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Und wir setzen unseren Weg bei der Kinderschnitzeljagd im Winter fort. Das nächste Spiel hat viel mit Glück zu tun

Ü-Schneeball

Formt 10 bis 20 Schneebälle und steckt in manche davon ein kleines Lego-Stöcklein. Nun wählt sich jede Mannschaft Schneebälle aus. Jedes Team hat gleich viel Schneebälle. Die Kinder zerdrücken die Schneebälle und sehen nach, ob sich darin ein Lego-Teil befindet. Weil Mannschaft hat am meisten davon?

Material: Lego-Steine und Schnee

Folgt wieder den Pfeilen zum nächsten Spiel unserer Kinder Schnitzeljagd. Auch diese Station ist in dieser Form nur im Winter möglich

Spuren lesen

Überall auf dem Schnee sind Spuren zu sehen: Von Fußgängern, Schlitten und Tieren. Die Kinder müssen Spuren im Schnee finden und diese dem richtigen Tier zuordnen.

Was für ein Tier wohl hier gelaufen ist?  Foto (c) kinderoutdoor.de

Was für ein Tier wohl hier gelaufen ist?
Foto (c) kinderoutdoor.de

Um zu unserer letzten Spielstation zu kommen, folgen wir weiter den Pfeilen. Nun geht es sportlich zu beim

Biathlon

Bildet zwei Mannschaften. Stapelt zwei Schneebälle übereinander und zieht im Abstand von zwei Meter eine Linie im Schnee. Die Kinder müssen eine kleine Runde laufen und dann mit den Schneebällen die gestapelten Bälle abwerfen. Alles anderes als einfach nach einer kleinen Runde laufen, da ist das Zielvermögen plötzlich schlechter.

Material: Schnee

Zum Schluss findet Ihr bei der Kinder Schnitzeljagd im Winter den Schatz und alle gehen glücklich heim. Weitere Schnitzeljagd Ideen findet Ihr hier bei uns.

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email