Eselwandern, Lamas und andere tierische Begleiter

„Eselwandern machen wir ganz oft“, meinte ein kleines Mädchen. „Mein Vater sagt immer: Warum wandere ich Esel jedesmal mit Euch?!“ Heute stellen wir Euch Eselwandern in der Steiermark, Lamatrekking in Südtirol und Kamelwandern in Brandenburg vor. Was für eine Mischung!

Eselwandern verschafft ganz neue Einsichten: „Also in Zukunft gehe ich immer mit einem Esel in die Berge: Der trägt das Gepäck, will kein Eis auf der Hütte und quengelt nicht!“ stellte ein Vater nach dem Eselwandern fest. In Oberhaag, Steiermark, könnt Ihr Euch für einen Tag oder länger einen Esel mieten. Wer seine Freude am Eselwandern entdeckt hat, der kann hier an der Grenze zu Slowenien mit dem Tier durch die Berge wandern. Es gibt Schnuppertouren, für alle die mal wissen wollen ob Eselwandern wirklich angenehmer ist, als nur mit der ganzen Familie. Tages-, Dreitages- und Wochentouren sind ebenfalls möglich. Ein Outdoor-Abenteuer für die Familie ist das Eselwandern auf jeden Fall. Nach einer Einführung in den richtigen Umgang mit einem Esel, wandert Ihr alleine mit diesem Tier. Keine Sorge, die sind teilweise leichter zu handhaben, als mancher Grundschüler und das dieser wunderbare Blick…..

Mehr Infos unter: www.eselwandern.at

Kann man so jemanden böse sein? Eselwandern ist für Kinder und Erwachsene ein Erlebnis.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Kann man so jemanden böse sein? Eselwandern ist für Kinder und Erwachsene ein Erlebnis.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Statt Dalai Lama: Lama wandern am Ritten

Der Ritten, man nennt ihn auch den Balkon von Südtiorl, ist an sich schon eine Reise wert. Wenn Ihr oder die Kinder genug vom Wandern habt, dann gibt es die über hundert Jahre alte Rittenbahn. Die hält selbst an einzelnen Gehöften. Unbedingt einen Halt solltet Ihr beim Kaserhof machen. Dort züchtet Walter Mair seit vielen Jahren erfolgreich Lamas und hat mit seinen Tieren sogar schon internationale Titel wie den des Europameisters geholt. Walter bietet wunderbare Wanderungen mit den Lamas an. Jedes Kind, wenn es groß genug ist, kann sein eigenes Lama führen. Es sind sanfte Tiere und folgen brav ihren kleinen Führern. Die Tour führt über eine alte Römerstraße zu den weltbekannten Rittener Erdpyramiden. Dort legt Ihr eine Pause ein und dann geht es wieder zurück. Walter ist ein lebendes Lama-Lexikon. Nicht verzagen: Walter fragen! Er kann erklären warum Lamas keine Hufe sondern eine lederne Haut an den Sohlen haben und vieles mehr.

Mehr Infos unter: www.lama-alpaka.eu

So schöne Rücken können auch entzücken. Besonders beim Lamatrekking in Südtirol.  foto (c) kinderoutdoor.de

So schöne Rücken können auch entzücken. Besonders beim Lamatrekking in Südtirol.
foto (c) kinderoutdoor.de

Kamele in Brandenburg: Wanderbar!

Wenn Ihr kurz nach Berlin Kamele seht, dann habt ihr Euch keinesfalls verfahren. Ihr seid in der Nähe vom Fleckschnupphof in Brandenburg. Regelmäßig gibt es Touren mit diesen Wüstenschiffen. Was diese Ausritte so seriös macht: Den Veranstaltern ist wichtig, dass jeder Teilnehmer sein Kamel kennen und verstehen lernt. Dann geht es auch schon los uns sanft schaukelnd auf dem haarigen Rücken von einem Kamel geht es über die flachen Wiesen von Brandenburg dahin. Was ebenfalls positiv ist: Es finden keine Massenausritte statt, sondern in kleinen Gruppen. So sind Tiere und Reiter optimal von den Experten betreut.

Mehr Infos: www.fleckschnupphof.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email