Dakine packt ein mit neuen Taschen und Rucksäcken

Dakine, die Lifestylemarke aus Hawaii präsentiert seine neueste Taschengeneration. Mit der Stashable Collection bringt Dakine eine Linie robuster aber gleichzeitig extrem klein verstaubarer Rucksäcke und Taschen auf den Markt. Zudem bekommt die Timberline Collection Zuwachs mit dem Vagabond, einem stylischen 3-in-1-Rucksack, und Freunde der Strandparty freuen sich über die Updates des Party Duffle und Jetty Pack.

Dakine, gründete 1979 der Surfer Rob Kaplan. Mit Surf Leash gewann seine Marke schnell an Bekanntheit in der Szene. Dakine ist hawaiianisch und bedeutet frei übersetzt „Das Beste“. Entsprechend sind auch die Ansprüche von Rob an die Qualität seiner Produkte gewesen. Seine Ideen und die Verbindung zum Surfen zeigt sich auch in der neuen Kollektion von Dakine.

Dakine Neuheiten für den Sommer 2015

 Dakine packt auch für den Sommer 2015 wieder zahlreiche Innovationen für lifestyleorientierte Sportler und Reisende aus. Der Hersteller aus Hawaii verbindet wie keine andere Marke coole und angesagte Designs mit cleveren Details, die nicht nur Blickfang sind, sondern auch den Einsatzzweck erweitern und den Tragekomfort erhöhen: Vom neuen Cruiser Roller mit vier multidirektionalen Rollen bis hin zum Vagabond, der Rucksack, Hipbag sowie Umhängetasche in einem ist. Mit der Stashable Collection zeigt Dakine zudem, dass sich geringes Packmaß und großer Style perfekt kombinieren lassen. Die Dakine Rucksäcke, Beutel und Duffles der neuen Linie lassen sich leicht in kleine Täschchen komprimieren und überall hin mitnehmen – praktisch für unterwegs oder die Shoppingtour in der Stadt.

Die Dakine Taschen-Highlights der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2015

Mit der Stashable Collection führt Dakine eine neue, vierteilige Linie in seine umfangreiche Kollektion ein. Die Beutel, Duffles und Rucksäcke aus dünnem Ripstop Nylon in damen- und herrenspezifischen Designs können in einem kleinem Packtäschchen verstaut werden und sind aufgrund ihres geringen Packmaßes besonders praktische Begleiter. So lässt sich der Dakine Stashable Backpack mit den Maßen 46 x 30 x 10 Zentimeter und einem Volumen von 20 Litern in einem 18 x 8 x 8 Zentimetern kleinen Täschchen mit Karabiner unterbringen. Trotz geringem Packmaß hat Dakine nicht am Design gespart: Die für Dakine typischen, lässigen Prints zieren auch diese kleinen Reisebegleiter und orientieren sich an den Designs der 80er. Packable, also klein faltbar, ist der hochwertige Stowaway Backpack mit 21L Fassungsvermögen. Er verfügt über eine atmungsaktive Mesh-Konstruktion an Schulterriemen sowie dem Backpanel und ist kompatibel für Trinksysteme.

 Dakine Vagabond: Vom Winter in den Sommer

Von der Winterkollektion übernommen ist der stylische Multifunktionsrucksack Vagabond. Er fasziniert vor allem durch die Möglichkeit, ihn je nach Bedürfnis umbauen zu können: So kann man das Deckelfach beispielsweise für einen kurzen Trip in die Stadt komplett abnehmen und als Hipbag verwenden. Benötigt man  wieder etwas mehr Platz, lässt sich aus der Hüfttasche ein voll einsatzfähiger Rucksack mit dünnen Schulterriemen machen. Im Alltag liefern die gepolsterten Tragegurte optimalen Komfort und in einem speziell gefütterten Fach lässt sich problemlos ein 17 Zoll Laptop verstauen. Der Dakine Vagabond lässt sich dank eines versteckten Riemens zudem als Umhängetasche tragen. Durch einen großen seitlichen Reißverschluss ist das Laptop- und Hauptfach angenehm erreichbar, ohne dass man den Dakine Rucksack abnehmen muss.

Dakine zeigt, dass weniger oft mehr ist. Mit dem Vagabond bietet die Marke alles was Abenteurer brauchen.  Foto (c) dakine

Dakine zeigt, dass weniger oft mehr ist. Mit dem Vagabond bietet die Marke alles was Abenteurer brauchen.
Foto (c) dakine

Mit Dakine zur Pary

Perfekt für die Beach-Party vorbereitet ist man mit dem Dakine Party Duffle und dem neuen Cannery Row. Die Party Duffle Umhängetasche besitzt ein isoliertes Kühlfach für Getränke sowie einen versteckten Flaschenöffner. Zwei offene Flaschenhalter erlauben den schnellen Zugriff zum kühlen Getränk. Für kleine Boxen ist zudem eine spezielle Netztasche an einer der beiden Seitentaschen angebracht. Auch das neue Dakine Cannery Row ist für den Zweck der schnellen Getränkeversorgung entwickelt. Die isolierte Hüfttasche mit praktischem seitlichen Zugang bietet Platz für Dosen oder Flaschen. Ein Reißverschlussfach mit Mesh für Schlüssel oder Handy ist von zwei kleinen Seitentaschen am Hüftgurt ergänzt. Ideal für die Versorgung unterwegs.

Dakine denkt mit: Der Party Duffle ist auch für ein Picknick mit der Familie zu gebrauchen.  Foto (c) dakine

Dakine denkt mit: Der Party Duffle ist auch für ein Picknick mit der Familie zu gebrauchen.
Foto (c) dakine

Dakine Sommer 2015: Let´s roll babe!

Der neue Cruiser Roller von Dakine ist eine stylische Reisetasche fürs Handgepäck. Seine vier multidirektionalen Rollen erhöhen den Komfort unterwegs und seine Maße ermöglicht es, das der Cruiser Roller auch als Handgepäck zählt. Im Alltag überzeugt die von außen leicht zugängliche, speziell gefütterte Laptop-Tasche. Das große Fach des Interieurs besteht aus Mesh, der Inhalt bleibt dank zweier Cargo-Gurte an Ort und Stelle. Viele kleine Innentaschen bieten Platz für diverse Kleinigkeiten. Der Teleskopgriff lässt sich im Cruiser Roller verstauen.

Dakine räumt auf: Der Cruiser Roller ist ein Organisations-Genie.  Foto (c) Dakine

Dakine räumt auf: Der Cruiser Roller ist ein Organisations-Genie.
Foto (c) Dakine

Der Jetty Wet/Dry ist der perfekte Surf und Kite Rucksack für Freunde des Wassersports. Surf- und Kite-Utensilien, wie der Wetsuit, lassen sich ideal in dem speziellen Fach mit Roll Top verstauen. Dieses ist wasserdicht und verhindert, dass der restliche Rucksackinhalt plötzlich nass ist. Das große isolierte Kühlfach auf der Vorderseite sorgt für die richtige Temperatur der Getränke während der Surfpause. Ein weiteres großes Hauptfach und zwei kleine Seitentaschen bieten Platz für Handtuch, Surfleash und weitere Strandaccessoires.

Dakine hält trocken: Der Jetty Wet Pack ist ideal für Paddler, Surfer oder für einen Freibadbesuch.  Foto (c) dakine

Dakine hält trocken: Der Jetty Wet Pack ist ideal für Paddler, Surfer oder für einen Freibadbesuch.
Foto (c) dakine

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email