Winterjacken für Kinder: Drei heiße Kittel für kleine Schneehasen

Winterjacken für Kinder sind im Moment weniger gefragt. Doch der Schnee kommt sicher und dann brauchen die Kinder Ihre Winterjacken. Wir stellen Euch Winterjacken von Columbia, The North Face und Salewa vor.

Winterjacken sind vielseitig einsetzbar und halten die Rennesemmeln auf der Piste oder der Rodelstrecke warm.  Foto (c) The North Face

Winterjacken sind vielseitig einsetzbar und halten die Rennesemmeln auf der Piste oder der Rodelstrecke warm.
Foto (c) The North Face

Winterjacken von Columbia tanzen immer aus der Reihe und zwar im positiven Sinn. Auch die Twist Tip für Jungen ist ideal um damit große Schneehügel und weiße Pisten warten nur darauf erobert zu werden. Mit der Twist Tip Jacke sind Jungen für lange Schneetage gerüstet. Mit Omni-Tech-Beschichtung sind die Columbia Winterjacken wasserdicht und gleichzeitig atmungsaktiv. Innen ist sie kuschelig weich mit Fleecefutter und Taftkapuze. Auch ein Wälzen im Schnee ist dank Schneefang kein Problem. Mit dem Outgrown-System passen  sich die Columbia Winterjacken an das Wachstum des Kindes an. Gefüttert ist die Twist Tip mit einer 150 g Isolierung. Was aber noch wichtiger ist: Das Design ist richtig cool. Die Winterjacke gibt es für 89,95 Euro.

Winterjacken von Columbia haben moderate Preise und eine hochwertige Ausstattung.  Foto (c) columbia

Winterjacken von Columbia haben moderate Preise und eine hochwertige Ausstattung.
Foto (c) columbia

Winterjacken von The North Face: Baby Nuptse

The North Face bietet hochwertige Winterjacken für die ganz kleinen Outdoorer an. Die Kapuzenjacke Baby Nuptse ist mit einer 550 cuin Daunenfüllung ausgerüstet. In solche hochwertigen Winterjacken friert es die Knilche weder beim Schlittenfahren noch beim Toben im Schnee. Damit sich die Daunen in den Winterjacken nicht ungleichmäßig verteilen und dadurch Kältebrücken entstehen, sind sie gesteppt. Ein weiteres Plus: Die Bündchen sind elastisch und schließen von selbst gut ab. Punkten können die The North Face Winterjacken auch mit den Kapuzen: Diese sind ebenfalls mit Daunen gefüttert.

Salewa Winterjacken: Drunter und drüber!

Winterjacken die sich vielseitig einsetzen lassen sind eher selten. Gelungen ist die Salewa Maol Kids Jacke diese leichte Daunenjacke können die Kinder unter der Hardshell oder an warmen Tagen als alleinige Jacke tragen. Diese Winterjacken von Salewa haben eine Daunenfüllung mit 550 cuin.. Mit einer Windleiste ist der Frontreißverschluss ausgerüstet und verhindert so, dass die Kälte ins Innere eindringt. Die Winterjacken sind winddicht und wasserabweisend, was für Daunenjacken wichtig ist. Das Mischungsverhältnis beträgt 80 / 20. Zu den Daunen kommt Fillpower hinzu.

Winterjacken für drunter und drüber: Salewa Maol Kids.  Foto (c) salewa

Winterjacken für drunter und drüber: Salewa Maol Kids.
Foto (c) salewa

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email