Vier Tagesausflüge im Saarland: Bergwerk, Höhlen, Bauernhof und Fußballgolf

Tagesausflüge im Saarland sind eine coole Sache für Familien. Das westlichste Bundesland bietet eine Menge Abwechslung für Euch. Drei ungewöhnliche Tagesausflüge, die Ihr im Saarland unternehmen könnt haben wir für Euch gefunden. Wir schicken Euch auf den Bauernhof, unter Tage und zum Fußballgolf.

Tagesausflüge müssen nicht immer ins nächste Spaßbad führen. Vor allem das Saarland hat einige ungewöhnliche Ziele auf Lager.

Hühner in echt

Kühe, Schweine, Hühner, Schafe, Bienen und viel Acker – ein Besuch auf den Biolandhof Eichelberger Hof der Familie Wack ersetzt eine Biostunde und vermittelt im Saarland die Landwirtschaft hautnah. In Ommersheim mitten im Biosphärenreservat Bliesgau bietet Daniel Wack Mitmachprogramme für Groß und Klein an. Hier dürft Ihr die Eier einsammeln, Kälbchen füttern oder selbst Butter machen. Informationen: Biolandhof Wack Eichelberger Hof, per Mail: der-erlebnisbauer@biolandhof-wack.de, Tel. +49(0)6803-1214 und unter www.biolandhof-wack.de. Die kostenlose Broschüre „Familie“ der TZS gibt weitere Freizeittipps für Eltern und Kinder und ist kostenlos anzufordern bei info@tz-s.de und Tel. +49(0)681/92 72 00

Eier kommen nicht aus dem Supermarkt, sondern vom Bauernhof im Saarland.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Eier kommen nicht aus dem Supermarkt, sondern vom Bauernhof im Saarland.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Unterirdischer Tagesausflug im Saarland

Was tun mit den Kindern, wenn es regnet oder so richtig heiß ist? All-Wettertauglich ist ein Ausflug in Höhlen – dort ist man vor Regen sicher und die Temperaturen bleiben kühl, beispielsweise verzeichnen die Schlossberghöhlen in Homburg das ganze Jahr über 10° Celsius. Einiges ist vor dem Besuch zu beachten: In Homburg sind die Höhlen nur unter Führung zu besichtigen und eine Voranmeldung ist empfehlenswert. In Niedaltdorf bei Rehlingen-Siersbrug könnt Ihr die Tropfsteinhöhle nach Vereinbarung und nur für Gruppen ab fünf Personen besichtigen. Kühl und spannend ebenfalls: Das Erlebnisbergwerk in Velsen, das mit Führung zu besuchen ist. Dort lernen die Kinder auch den Bergmannsgruß: Glück auf!  Infos: www.homburg.de und Tel.: +49(0) 6841-2064; www.rehlingen-siersburg.de und Tel.: +49(0)6835/508-0; www.erlebnisbergwerkvelsen.de und Tel.: +49(0)176 56586013.

Unter Tage regnet es nicht! Bergwerke und Höhlen gibt es im Saarland genug. Foto (c) kinderoutdoor.de

Unter Tage regnet es nicht! Bergwerke und Höhlen gibt es im Saarland genug.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Fussballfieber an der Saar

Spürt Ihr nach dem Schlusspfiff der WM immer noch das Fussballfieber? Dann probiert mal in Beckingen das Fussballgolf aus. Geschicklichkeit ist hier gefragt: Locht  einen Fussball ohne Schläger, nur mit den Füßen und mit so wenig Schüssen wie möglich ein. Die 18 Bahnen haben Längen von 40 bis 165 Metern mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Öffnungszeiten und Tarife Tel.: +49(0)174/ 90 44 880 und im Netz www.fussballgolfsaar.de. Nutzer der FreizeitCARD | CARTE Loisirs haben freien Eintritt: Infos zu Preisen, Gültigkeiten und Verkaufsstellen gibt es unter www.freizeitcard.info und bei der Tourismus Zentrale Saarland GmbH, Tel. +49(0)681 / 927 20-0, info@freizeitcard.info.

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email