Schnitzen mit Kindern: Ein Outdoor-Kleiderbügel

Schnitzen ist der perfekte Zeitvertreib bei Outdoor Aktionen mit den Kindern. Vor dem Zelt sitzen und mit dem Taschenmesser schnitzen. Das ist pures Outdoor-Glück für die Kinder. Heute schnitzen wir einen Outdoor Kleiderbügel mit Euch und das Chaos beim Zelten hat ein Ende!

Schnitzen geht immer und überall. Kinder lieben schnitzen, wenn wir Erwachsenen es ihnen nicht dauernd madig reden. Wir haben dauernd Angst die Kinder tun sich beim Schnitzen weh, diese Angst springt auch auf die Kinder über und sie lassen das Taschenmesser lieber zu. Zeigt den Kindern wie das Schnitzen funktioniert und lasst sie einfach drauflos schnippeln. Sie lernen mehr über die eigenen handwerklichen Fähigkeiten als im Werkunterricht. Darf es sein, dass die Kinder nach ihrer Schulzeit nur fähig sind mit den Fingern über Displays von Tablet Computern und Smartphones zu wischen? Wischt die Bedenken weg und lasst die Kinder schnitzen. Heute schnitzen wir einen Outdoor Kleiderbügel und der ist Euch ein perfekter Verbündeter im Chaos das oft beim Zelten oder auf der Hütte herrscht. Wie immer braucht ihr beim Schnitzen nur wenig Material.

Das alles braucht Ihr zum Schnitzen von einem echten Outdoor Kleiderbügel. Foto (c) Kinderoutdoor.de

Das alles braucht Ihr zum Schnitzen von einem echten Outdoor Kleiderbügel.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Schnitzen beginnt dem gemeinsamen Wandern im Wald. Sucht Euch eine Astgabel die wie eine Eins aussieht. Dazu einen gebogenen Ast. Zuerst rundet Ihr die beiden Enden vom Ast ab. Wer will kann auch die Rinde entfernen.

Rundet die Enden vom Kleiderbügel ab.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Rundet die Enden vom Kleiderbügel ab.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Wenn Ihr mit dem Schnitzen fertig seid, sollte Euer Kleiderbügel so aussehen:

Langsam nimmt der Outdoor Kleiderbügel Formen an.  foto (c) Kinderoutdoor.de

Langsam nimmt der Outdoor Kleiderbügel Formen an.
foto (c) Kinderoutdoor.de

Nun  schnitzen die Kinder in der Mitte vom Bügel einen Fläche, etwa zwei Zentimeter breit, gerade. An dieser Stelle liegt später der Haken an.

Eine Stelle plan abschnitzen. An dieser Stelle liegt später der Haken.  foto (c) Kinderoutdoor.de

Eine Stelle plan abschnitzen. An dieser Stelle liegt später der Haken.
foto (c) Kinderoutdoor.de

Als nächstes schnitzen die Kinder den Haken an einem Ende rund.

Nun den Haken an einem Ende abrunden.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Nun den Haken an einem Ende abrunden.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Jetzt schnitzen wir an der Innenseite den Haken flach ein.

Nun schnitzen die Kinder den Haken an der Innenseite flach ab.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Nun schnitzen die Kinder den Haken an der Innenseite flach ab.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Legt jetzt den Haken an den Bügel und verbindet beide mit der Paketschnur.

Fertig ist unser Outdoor Kleiderbügel. Foto (c) Kinderoutdoor.de

Fertig ist unser Outdoor Kleiderbügel.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Und der Outdoor Kleiderbügel hält einiges aus! Viel Spaß beim Schnitzen.

Besser als der ganze Plastikmüll: Ein Outdoor Kleiderbügel aus nachwachsenden Rohstoffen.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Besser als der ganze Plastikmüll: Ein Outdoor Kleiderbügel aus nachwachsenden Rohstoffen.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email