Obertauern: Wasserfälle, Floßbauen und Bergroller

Obertauern im Salzburger Land ist im Winter einer der Hotspots für alle Skifahrer und Snowboarder. Und was bietet Obertauern den aktiven Familien im Sommer? Eine ganze Menge an Outdoor Abwechslung! Für Kinder aller Altersklassen ist in Obertauern das Passende dabei und wem hier langweilig ist, der bleibt am besten zuhause vor dem Fernseher.

30 Euro / Woche (inkl. Hin- und Rückversand) für eine Hochwertige Kinderkraxe und Leki Trekkingstöcke! Bei Kinderoutdoor.de könnt Ihr Kindertragen leihen ! Probiert es doch einmal aus!

Obertauern steht für aktiven Familienurlaub. Im Winter. Mittlerweile hat sich die Region im Salzburger Land zu einem Geheimtipp im Sommer entwickelt. Was mir gefallen hat: Auf den über 100 Kilometern Wanderwegen, „verlaufen“ sich die Bergsteiger. Selten das es dort überfüllt ist. Verlaufen muss sich hier zum Glück niemand, denn die Wanderwege in Obertauern sind optimal ausgeschildert. Hier findet jeder ohne GPS Gerät den richtigen Weg. Für die Kinder sind vor allem die urigen Almen ein perfektes Ziel. Dort gibt es ein leckeres und deftiges Essen. Doch was für die Outdoor Kids noch wichtiger ist: Es sind dort Tiere.

Kalorienzähler, vergesst eine Wandertour in Obertauern. Das Essen auf den urigen Berghütten ist so was von deftig und lecker. Da lohnt sich der Aufstieg.  © Obertauern Obertauern/ Salzburger Land/ A

Kalorienzähler, vergesst eine Wandertour in Obertauern. Das Essen auf den urigen Berghütten ist so was von deftig und lecker. Da lohnt sich der Aufstieg.
© Obertauern
Obertauern/ Salzburger Land/ A

Aktiver Familienurlaub in Obertauern: Was hätten´s denn gern?!

Stille Bergseen findet Ihr in Obertauern genügend. Mein Geheimtipp: Der Oberhüttensee! Ein Ausblick rüber ins Lungau, Radstädter Tauern und zu den Steirer Kalkspitzen. Dazu dieser unglaublich schöne Gebirgssee und die urige Berghütte sind ein Traum. Vom Olympiastützpunkt in Obertauern über die Seekarscharte auf diese Hochebene. Ihr müsst trittsicher sein und braucht zwischen 1 1/2 und 2 Stunden. Es lohnt sich! Soll ich weiter von Obertauern vorschwärmen?Auch rauschende Wasserfälle wie der Johanneswasserfall den Ihr über die Neuhofalm erreicht gibt es dort genügend.

Sommberbiathlon, Mountainbike Geo-Caching in Obertauern

Ihr wisst mit den vielen Bergen nur wenig anzufangen: Kein Problem! In Obertauern gibt es  jede Woche von Montag bis Samstag organisierte Outdoor Aktionen. Für Familien sind diese interessant, denn Profis zeigen Euch wie es geht und die Ausrüstung ist meistens auch dabei: Ihr wollt die Berge um Obertauern besser kennenlernen? Dann seid bei einer geführten Wanderung dabei. Euere Kinder sind schon Jugendlich? Dann lasst sich bei Mountainbike-Touren rund um Obertauern auspowern (oh, das reimst sich ja!). Beliebt sind auch in Obertauern die  GEO-Caching Ausflüge oder der Sommerbiathlon.

Dienstags heißt es früh aufstehen, wenn man bei der Sonnenaufgangswanderung dabei sein will. Am Samstag ist das Wanderziel ein Bergsee, wo der Guide seine Gäste in die Kunst des Floßbaus einweiht. Selbstverständlich testet Ihr die Seetüchtigkeit des Gefährts auf dem Wasser. Weitere Programmpunkte sind waldpädagogische Ausflüge ins Twenger Lantschfeld oder geführte Mountain Skyver Touren. Bitte was fragt Ihr Euch. Das sind  geländetaugliche, gefederte Bergroller, die an ein Fahrrad ohne Sattel und Pedale erinnern. Damit könnt Ihr bequem bergab rollen.

Outdoor Spaß pur erwartet Familien in Obertauern.  Foto © Obertauern Obertauern/ Salzburger Land/ A

Outdoor Spaß pur erwartet Familien in Obertauern.
Foto © Obertauern
Obertauern/ Salzburger Land/ A

Zwei Seilbahnen sind in Obertauern im Sommer bei gutem Wetter täglich in Betrieb. Was ich gut finde: Kinderwägen und Mountainbikes transportiert man in Obertauern kostenlos! .Verstecke im Wald, kleine Bäche zum Staudammbauen, weiche Almwiesen zum Rennen und Toben – für Kinder sind die Berge  rund um Obertauern ein riesiger Abenteuer-Spielplatz. Auch für typische Alm-Spezialitäten wie Rahmkoch, Almkäse oder eine zünftige Bretteljause lohnt sich der Weg auf die Almen. Ein beliebtes Ausflugsziel für Familien ist der Wild- und Freizeitpark in Untertauern mit Wildgehege und Streichelzoo. Euere Kinder lieben Pferde? Dann solltet Ihr nach  Tweng. Dort haben die Knilche Gelegenheit zum Reiten und Kutschenfahren.

Bis 5. Oktober gibt es bei den Gastgebern in Obertauern, Untertauern und Tweng für die Gäste das „ganz oben“ Busticket, mit dem ein Erwachsener nur 1,- Euro pro Busfahrt bezahlt, Kinder nur 50 Cent. So können Wanderer nach einer ausgedehnten Wanderung bequem und günstig mit dem Bus zurückfahren.

Information: www.obertauern.com, info@obertauern.com. Tourismusverband Obertauern, Pionierstraße 1, A-5562 Obertauern, Telefon +43-(0)6456-7252, Fax +43-(0)6456-72529.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email