Kinder basteln ein Segelboot aus einer Konservendose

Kinder basteln gerne Schiffe. Doch da gibt es oft ein Problem: Die Schiffe oder Flösse gehen schneller unter, als die Vasa am 10. August 1628. Unsere Kinder basteln heute ein Schiff aus einer alten Fischkonserve. Eine super Sache!

Kinder basteln viel und gerne. Richtig ungern werfen sie was weg. So ging es mir mit der Fischdose. Also überlegen die Kinder was wir daraus bastln können. Die Ideen gingen von einer Guitarre, zu einem Rennauto bis hin zu einem Segelboot. Diesen Einfall verfolgten wir weiter. Die Kinder basteln mit Materialien, wie wir zuhause und in der Natur fanden.

Kinder basteln aus Materialien die sich zuhause finden ein Segelboot. Foto (c) Kinderoutdoor.de

Kinder basteln aus Materialien die sich zuhause finden ein Segelboot.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Zuerst die Fischdose auswaschen. Nun habt Ihr den Bootskörper und zwar einen der Extraklasse! Hier ist die Materialliste:

  • Fischdose
  • Holz
  • Taschenmesser
  • Kleber
  • Stifte
  • Altpapier

Kinder basteln: Alles was rumliegt findet Verwendung

Nun spaltet Ihr ein Stück Holz und passt es genau in die Fischkonserve ein.

Nun passt Ihr die Befestigungen für den/die Masten ein.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Nun passt Ihr die Befestigungen für den/die Masten ein.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Mit der Ahle (Stechdorn) vom Taschenmesser bohrt Ihr ein Loch in die Mitte der Halterung. Es sollte so groß sein, dass der Mast hineinpasst.

Nun kommt der Masten hinein.  foto (c) kinderoutdoor.de

Nun kommt der Masten hinein.
foto (c) kinderoutdoor.de

Es liegt an Euch ob das Segelschiff einen Masten hat,  zwei oder sogar drei davon. Nun klemmt Ihr den Masten mit der Halterung in die Konserverndose.

Nun kommt der Mast ins Segelschiff. Foto (c) Kinderoutdoor.de

Nun kommt der Mast ins Segelschiff.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Ihr selbst wählt die Besegelung aus: Ob Ihr ein Rah- oder Lateinersegel wählt, liegt bei Euch. Zum Schluss noch eine Fahne an den Masten und Leinen los! Wenn der Mast und / oder die Segelfläche zu groß geraten sind, krängt das Boot und es kann sinken. Da hilft nur eines: Legt Kieselsteine als Ballast in das Schiff.

Leinen los! Foto (c) Kinderoutdoor.de

Leinen los!
Foto (c) Kinderoutdoor.de

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email