Floss fahren: Drei mal Wasserspaß im Sommer

Floss fahren fasziniert Kinder und Erwachsene. Im Gegensatz zu einer Kanutour, muss hier niemand Angst haben, dass das Floss umkippt und alle im Wasser landen. Wir haben drei ungewöhnliche Floss Fahrten für Euch gefunden. Bei tropischen Temperaturen ist es für Kinder und Erwachsene eine Wohltat mit dem Floss gemütlich dahin zu schippern.

Floss geht´s mit der Oker. Dieser Fluss, von den Eingeborenen Amazonas von Niedersachsen genannt, schlängelt sich durch Braunschweig. Kaum legt Ihr mit dem Floss ab und paddelt ein paar Minuten ist es plötzlich still. Obwohl Ihr mitten in einer Stadt schippert! Doch nun gibt es in der Löwenstadt etwas höchst Ungewöhnliches: „Gruselspaß auf der Oker!“ Kinder ab acht Jahren kommen am Abend mit auf´s Floss und bekommen dort Gruselgeschichten vorgelesen.

Weitere Infos unter:

www.braunschweig.de/oker

Auf los geht´s Floss! Auf der Donau macht es richtig Spaß zu schippern.  foto (c) Kinderoutdoor.de

Auf los geht´s Floss! Auf der Donau macht es richtig Spaß zu schippern.
foto (c) Kinderoutdoor.de

Mit dem Floss auf der Donau

Der Donaudurchbruch zwischen Kelheim und Weltenburg ist unglaublich spektakulär. Für die Kinder ist es ein Abenteuer dort durchzuschippern. Nehmt bei dieser Flossfahrt von Vohburg nach Stausacker unbedingt Eure Badesachen mit. Unterwegs springt Ihr in die gemächlich dahinfließende Donau und kühlt Euch ab. Damit niemand hungrig auf dem Floss ist, gibt es dort leckere Würstl und Steaks vom Grill. Mit den Kindern solltet Ihr Euch unbedingt Kloster Weltenburg ansehen. Es ist das älteste Kloster Bayerns und liegt auf einer Halbinsel. Die Kinder können auf dem Kieselstrand wunderbar spielen.

weitere Infos unter:

http://www.flossfahrt.com/donau-flossfahrt.html

Ein Schiff wird kommen! Da staunt sogar der heilige Nepomuk wenn Ihr auf dem Floss vorbeikommt.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Ein Schiff wird kommen! Da staunt sogar der heilige Nepomuk wenn Ihr auf dem Floss vorbeikommt.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Floss Romantik wie bei Huckleberry Finn

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein ideales Revier, wenn Ihr mit der Familie alleine Floss fahren wollt. Bei verschiedenen Anbietern gibt es Flösse, die haben kleine „Blockhäuser“ und dort übernachtet Ihr. Rudern muss niemand, denn so ein modernes Floss verfügt über einen Motor. Dafür ist kein Führerschein notwendig. Eine weitere gute Nachricht für alle Sparfüchse: Kostenlos dürft Ihr die Schleusen benutzen. Fragt mich bitte nicht, wo Ihr mit dem Floss fahren sollt. Mehr als 1.000 Seen stehen Euch zur Auswahl.

weitere Infos unter:

www.mecklenburgische-seenplatte.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email