Urlaub mit Baby in Bayern: Bauernhof, Baby-Buffet und Babyküche

Urlaub mit Baby ist selbst für erfahrene Eltern immer wieder ein Abenteuer, denn diese Herrschaften reisen mit großem Gepäck. Urlaub mit Baby bedeutet auch eine perfekte Logistik. Wie viele Windeln brauchen wir die ersten Tage am Urlaubsort, wo lassen sich die nachkaufen? Wie entspannt der Urlaub mit Baby sein kann, beweist das Kinderland Bayern.

Urlaub mit Baby kann auch entspannend sein. Ja wirklich! Auch wenn die Kleinkinder auf einen Ortswechsel alles andere als erfreut reagieren, bei dem richtigen Urlaubsort ist ein Urlaub mit Baby kein Problem. Für viele Eltern ist die erste Urlaubsreise mit dem Nachwuchs eine spannende Erfahrung. Damit der Ausflug mit den kleinen Reisenden reibungslos verläuft, ist es hilfreich den Aufenthalt im Vorfeld gut zu planen. Die richtige Urlaubsdestination sollte außerdem in wenigen Stunden mit dem Auto, der Bahn oder dem Flugzeug erreichbar sein. Die Partner von Kinderland-Bayern, der Qualitätsmarke der Bayern Tourismus Marketing GmbH, sind ideal auf die Bedürfnisse von Familien und Urlaub mit Baby eingestellt. Egal ob Hotels, Bauernhöfe, Campingplätze oder Freizeitparks – alle haben sich speziell auf die Wünsche von großen und ganz kleinen Gästen ausgerichtet. Sechs abwechslungsreiche Familienangebote für Urlaub mit Baby vom Allgäu bis zum Bayerischen Wald sind hier zusammengestellt:

Urlaub mit Baby: All Inklusive-Ausstattung und 24-Stunden-Babyküche
Im Familotel Allgäuer Berghof kommen Leckereien für jeden Geschmack vom Baby-Buffet in die Tellerchen oder das Fläschchen. Die Babyküche mit Flaschenwärmer und Vaporisator ist außerdem 24 Stunden offen und kostenfrei nutzbar. Alle Zimmer des Hotels sind obligatorisch mit Kinderbettchen, Wickelauflage, Babyphone und Töpfchen bzw. -aufsatz ausgestattet – das Ganze vom TÜV auf Sicherheit geprüft. Auch im Restaurant ist für ausreichend Hochstühle, Wippen sowie Babygeschirr gesorgt. Wenn die Eltern im Wellness-Bereich entspannen wollen, werden die Kleinen in der „Kids-All-In“-Pension von geschultem Personal bestens betreut.

Urlaub mit Baby im Kinderland Bayern. Gläschen und Windeln können zuhause bleiben.  Foto (c) Kinderland touristinformation Ruhpolding / Andreas Plenk

Urlaub mit Baby im Kinderland Bayern. Gläschen und Windeln können zuhause bleiben.
Foto (c) Kinderland touristinformation Ruhpolding / Andreas Plenk

Auch im Friedrichs-Hof in der Fränkischen Schweiz können Milchpulver und Gläschen beim Urlaub mit Baby zuhause bleiben. Neben der kleinkinderfreundlichen Zimmerausstattung bietet das Hotel allerlei Köstlichkeiten am ganztägigen Baby-Buffet. Für die erste Erkundungstour lassen sich wahlweise Kinderwagen, Buggy oder Rückentrage an der Hotelrezeption ausleihen. Wenn der Nachwuchs schon etwas aktiver ist, kann er sich auf der Spielstraße mit Bobbycar oder Trettraktor richtig austoben. Das absolute Highlight für kleine Wasserratten: zweimal in der Woche plantschen die Windelknilche beim Babyschwimmen kräftig miteinander.

Lila Kühe und gelbe Enten beim Urlaub mit Baby?
Eltern, die beim Urlaub mit Baby die Ferien auf dem Bauernhof verbringen, entdecken gemeinsam auf spielerische Art und Weise die Tier- sowie Pflanzenwelt. Am Niesgauer Huberhof im Chiemgau lernen die Kids den Umgang mit Tieren. Täglich können die Kleinen Ponies, Kälber, Schweine sowie Hasen füttern und streicheln. Oder sie erkunden ihre Umgebung auf eigene Faust – auf einem der Rutschautos des hauseigenen Fuhrparks. Ihr neues Wissen über das Leben auf einem Bauernhof können sie mit Mama und Papa auf der „Bauernhofrallye“, einer Erlebnisrunde, bei der verschiedene Gegenstände ertastet und erraten werden müssen, prüfen.

Bestens aufgehoben ist die gesamte Familie beim Urlaub mit Baby auf dem Link‘n-Hof. Der Bauernhof befindet sich in  herrlicher Lage am Berg und einem einmaligen Blick über den Bayerischen Wald. Der Erlebnis-Bio-Bergbauernhof beherbergt  Ziegen und Hasen,  Alpakas, Hängebauchschweine und Mini-Shetland-Ponys lassen sich bestaunen und streicheln. Abwechslung bietet außerdem ein Ausflug auf den nahegelegenen Abenteuerspielplatz oder eine kleine Wanderung im Nationalpark Bayerischer Wald. Danach haben die Eltern beim Urlaub mit Baby auch einmal eine Runde Entspannung im Beauty-Stüberl mit Bio-Sauna und Whirlpool verdient.

Spaß beim Urlaub mit Baby. Es kann auch so entspannt sein.  Foto (c) Kinderland Rupolding Tourismus Vita Alpina

Spaß beim Urlaub mit Baby. Es kann auch so entspannt sein.
Foto (c) Kinderland Rupolding Tourismus Vita Alpina

Ausgezeichnetes Camping-Vergnügen beim Urlaub mit Baby
Von der Fachzeitschrift Caravaning als kinderfreundlichster Campingplatz Deutschlands ausgezeichnet, verspricht der Campingpark Gitzenweiler Hof in der Region Allgäu-Bodensee jede Menge Spaß schon für die ganz kleinen Besucher. Neben Streichelzoo mit Tierfütterung und großem Naturspielplatz wird täglich vom geschulten Personal Kinderanimation mit jeder Menge Action angeboten. So stehen Walderkundungstouren oder Mal- und Bastelgruppen für die Kids auf dem Programm.

Qualitätsmarke Kinderland Bayern
Kinder sind anspruchsvolle Gäste. Das hat Bayern Tourismus längst erkannt und eine Qualitätsmarke geschaffen, die Familien eine wichtige Orientierung bei der Auswahl des nächsten Urlaubsziels mit ihren Kleinen gibt. Bei den streng zertifizierten Kinderland-Partnern – neben Sternehotels, Bauernhöfen, Campingplätzen und Ferienwohnungen sind das auch Gemeinden, Orte sowie Erlebnispartner – können Eltern sicher sein, dass sie mit ihren Kindern willkommen und bestens aufgehoben sind. Rund 100 Kriterien müssen erfüllt werden, um bis zu fünf Kinderland-Bären als Auszeichnung zu erhalten. Dazu zählen unter anderem die Bereiche Ausstattung, Sicherheit, Hygiene und Außenanlagen.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email