Buchbesprechung: Outdoor mit Kindern

Unsere heutige Buchbesprechung geht mir besonders leicht von der Tastatur.“Outdoor mit Kindern“, erschienen im Pietsch Verlag, hat eine Kollegin geschrieben, die ich sehr schätze. Das Ergebnis ist beeindruckend und in der Buchbesprechung stelle ich Euch dieses Werk näher vor. Es ist für Euch als Eltern interessant und hat einen hohen praktischen Wert.

Manche Buchbesprechung ist zäh wie ein Kaugummi. Trotz glänzendem Cover ist der Inhalt so üppig wie der, von einem hohlen Schokoladenosterhasen. Ein richtiges Schwergewicht ist „Outdoor mit Kindern“. Geschrieben hat dieses Buch, dass das Zeug hat ein Standardwerk für alle Outdoorfamilien zu werden, meine Kollegin Beate Hitzler. Seit Jahren ist sie als Journalistin im Bereich und Outdoor und Sport unterwegs. Es erwartet Euch heute eine Buchbesprechung, die immer wieder mal ins Schwärmen kommt.

Outdoor mit Kindern. Ein Buch mit vielen praktischen Tipps und tollen Ideen.  Foto (c) Pietsch Verlag

Outdoor mit Kindern. Ein Buch mit vielen praktischen Tipps und tollen Ideen.
Foto (c) Pietsch Verlag

Mark Twain, Christian Morgenstern & Co.

haben uns und den Kindern immer noch eine Menge zu sagen. Beate setzt in manchen Kapiteln von ihrem Buch “ Outdoor mit Kindern“ immer wieder passende Zitate von diesen großen Denkern voran. Ein liebenswertes Detail, das auch in die Buchbesprechung gehört. Das Buch startet furios mit einem Vorwort. Nicht von irgendwem, sondern von den beiden Huberbuam, die bekanntesten Bergsteiger Deutschlands. In fünf Teilen erklärt Beate Hitzler alles was Eltern und Kinder für Ihre Outdoor Aktivitäten wissen sollten. Dazu gibt sie praktische Tipps und auch Kochrezepte gehören dazu. Die Autorin orientiert sich an den Problemen der Eltern mit Outdoor Abenteuern: Wer noch nie ein Zelt aufgeschlagen hat, aber nicht im Bekanntenkreis danach fragen möchte um sich zu blamieren, findet in Outdoor mit Kindern eine Antwort. Beachtlich ist, wieviele Internetseiten die Autorin auflistet. Dazu gehört auch die Rubrik „Tipps vom Nachbarn“ mit Outdoor Ideen aus dem benachbarten Ausland. Gut bebildert ist das Buch und im Gegensatz zu einem großen Magazin, verzichtet „Outdoor mit Kindern“ auf lächerliche Tipps die im Comic Stil gezeichnet sind. Das Niveau von diesem Buch ist hoch und hat einen hohen Mehrwert für die Eltern. Besonders gut ist Seite 15. Dort steht „Wissenswertes zum Nachlesen rund um Outdoor mit Kids bietet die Webseite www.kinderoutdoor.de“ Chapeau Beate!

Erschienen ist das Buch Outdoor mit Kindern im Pietsch Verlag.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email