Mountain Equipment bringt Drilite Kollektion heraus

Mountain Equipment, eine britische Bergsteigermarke, bietet eine preiswerte Kollektion mit Drilite an. Interessant ist der Preis: Mountain Equipment schafft es die neuen Outdoor Jacken unter 250 Euro anzubieten. Doch was hält die Eigenmembrane Drilite von Mountain Equipment aus?

Mountain Equipment, vor allem durch seine Daunenschlafsäcke und Bergsteigerjacken in der Szene bekannt, setzt auf eine eigene Membrane: Drilite. Das schafft Selbständigkeit. Fünf Jackenmodelle die dauerhaft  wasser- & winddicht, atmungsaktiv, leicht, robust und  unter 250 Euro kosten stattet Mountain Equipment mit der Eigenmembrane aus. Konzipiert sind diese Jacken für drei unterschiedliche Einsatzbereiche: Schnelle Bergläufe und Trailrunning, Wandern und Trekking bis hin zu alpinen Touren und Klettern für Jedermann und –frau soll etwas dabei sein. Doch kann so etwas gut gehen?

Die Eigenmembrane von Mountain Equipment; Stein der Weisen?

Das neue Drilite® Material besteht aus einer hydrophilen und monolithischen Polyurethan-Membran (PU Membrane). Dieses Material gibt es schon seit langer Zeit und es bietet solide Werte.  Mit einer Wassersäule von 20.000mm ist sie absolut wasserdicht und durch den MVTR von 20.000g /m2/24h zugleich s atmungsaktiv. Dies sorgt für dauerhaft optimalen Klimakomfort auch bei schweißtreibenden Aktivitäten. Drilite® soll  dauerhaft wasser- und winddicht, gleichzeitig aber auch leicht, dehnbar und strapazierfähig zu sein. PU Membranen, so wie es nun auch Mountain Equipment tut, sind für viele Hersteller eine Alternative um auf Gore Tex zu verzichten. Entstanden ist bei Mountain Euqipment ein universell einsetzbares Material: Ultra-Light Drilite®

Mountain Equipment stellt die ultraleichten Jacken Micron und Lattice Jacket vor.  Foto (c) Mountain Equipment

Mountain Equipment stellt die ultraleichten Jacken Micron und Lattice Jacket vor.
Foto (c) Mountain Equipment

Die beiden Jacken Micron und Lattice sind die leichtesten der Drilite® Kollektion. Minimales Gewicht und minimalistisches Design machen sie zum idealen Begleiter für Bergläufer, Trailrunner und Ultra-Läufer. Das Drilite® 12D Material macht die Jacke zur leichtesten und kleinsten packbaren, wasserdichten Jacke der Mountain Equipment Kollektion. Der körpernahe Schnitt mit den vorgeformten Ärmeln kommt Bergläufern und Trailrunnern sehr entgegen. Sollte es doch einmal anstrengend und schweißtreibend werden, sorgen Belüftungsschlitze unter den Armen für die nötige Ventilation. Eine Abdeckung verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit. Die Klettverschlüsse am elastischen Bündchen dienen gleichzeitig als Daumenschlaufen, so dass immer alles dort sitz, wo es hingehört.

Mountain Equipment Jacken für den Gipfelsturm

Die beiden technischeren Jacken Vector und Aeon von Mountain Euqipment sind universal einsetzbar und bieten immer und überall besten Schutz gegen die Elemente, egal ob hoch oben am Gipfel oder unten im Tal, egal ob beim tagelangen Trekking im Himalaya oder auf einer Tageswanderung in den Alpen. Der neue sportliche, nicht zu schmale Schnitt mit den vorgeformten Ärmeln lässt ausreichend Bewegungsfreiheit und auch noch genug Platz, um mal ein wärmendes Fleece darunter zu ziehen. Die Kapuze mit dem stabilen, verstärkten Schirm gewährt stets freie Sicht in alle Richtungen. Wer sie mal nicht braucht, kann sie beim Aeon Jacket im Kragen verstauen. Die Taschen sind bei beiden
Modellen auch mit Kletter- oder Hüftgurt gut zu erreichen. Passend zum Aeon Jacket gibt es die Aeon Pant. Ebenfalls aus wasserdichtem Drilite® 40D. Der seitliche Reißverschluss über ¾ des Beins macht an- und ausziehen ganz einfach.

Aeon und Vector zwei Jacken aus der neuen Drilite Kollektion von Mountain Equipment. Foto (c) Mountain Equipment

Aeon und Vector zwei Jacken aus der neuen Drilite Kollektion von Mountain Equipment.
Foto (c) Mountain Equipment

Das Gryphon Jacke von Mountain Equipment bietet den entscheidenden Schutz bei unwirtlichsten Bedingungen. Das äußerst dehnbare Material Stretch Drilite macht die Jacke ideal einsetzbar bei bewegungsintensiven Aktivitäten wie Klettern, Bergsteigen und beim Skitouren gehen. Der neue sportliche, nicht zu schmale Schnitt mit den vorgeformten Ärmeln lässt ausreichend Bewegungsfreiheit ohne dabei dick aufzutragen und lässt auch noch genug Platz, um mal ein wärmendes Fleece darunter zu ziehen. Die helmtaugliche Kapuze mit dem stabilen, verstärkten Schirm gewährt stets freie Sicht – egal ob mit oder ohne Helm. Das Gryphon Jacket ist eine strapazierfähige, dehnbare, funktionelle und wasserdichte Jacke für höchste Ansprüche in Fels, Eis und Schnee, egal bei welchem Wetter.

Das Gryphon Jacket von Mountain Equipment für alle Gipfelstürmer. Foto (c) Mountain Equipment

Das Gryphon Jacket von Mountain Equipment für alle Gipfelstürmer.
Foto (c) Mountain Equipment

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email