Kinderschlafsack: Fünf warme Modelle für Outdoor Kids

Ein Kinderschlafsack ist eine wichtige Investition. Denn im Kinderschlafsack kann es den Outdoor Kids, wenn die Qualität nicht stimmt, ganz schön ungemütlich sein. Ein Outdoor Kid das die ganze Nacht friert, weil der Kinderschlafsack alles andere als optimal ist, hat wenig Freude am Zelten oder einer Hüttenübernachtung. Damit Ihr wisst, welche Kinderschlafsack für Eure Kleinen passt, stellen wir Euch fünf Modelle von bekannten Outdoormarken vor.

Ein unkomplizierter Kinderschlafsack ist der Maxidream von Salewa. Gefüllt ist er mit Salewa Powerfill Synthetic Filling. Der Cloun am Maxidream ist die Layer Construction der Füllung. Die Bergsteiger Marke aus Südtriol hat bei dem Schichtenaufbau die unterschiedlichen Isolationslagen je nach Wärmeleistung übereinander gelegt und  versetzt miteinander verbunden. Der Kinderschlafsack wiegt 1,1 kg und ist für Outdoor Kids von  drei bis sieben Jahren geeignet. Durch die Synthetikfüllung lässt sich der Kinderschlafsack problemlos waschen und er trocknet schnell. Außerdem könnt Ihr diesen Salewa Schlafsack auch als Decke nutzen.

Ein Kinderschlafsack mit Wohlfühlgarantie: Der Maxidream S von Salewa.  Foto (c) Salewa

Ein Kinderschlafsack mit Wohlfühlgarantie: Der Maxidream S von Salewa.
Foto (c) Salewa

Kinderschlafsack Vaude Dreamer Adjust 450 skyline: Ein Allrounder vor dem Herrn!

Ein hochwertiger Kinderschlafsack der aus umweltfreundlichem bluesign zertifizierten Material besteht ist der Dreamer Adjust 450 skyline von Vaude. Von seinem Schnitt und der Ausstattung liegt er sehr nahe bei den Erwachsenenmodellen. Ein Wärmekragen verhindert, dass die Outdoor Kinder nachts auskühlen und in der weichen Innentasche lassen sich die Brille, Uhr oder andere Schätze verstauen. Praktisch zum Ein- und Aussteigen ist bei diesem Kinderschlafsack der lange Reißverschluss an der Seite. Wenn nachts ein Kind auf das Klo muss, lässt sich der Dreamer Adjust 450 skyline schnell und weit öffnen. Eine Besonderheit ist die Kunstfaserfüllung. Sie bsteht aus Sensofil Eco. Dieses Material reflektiert die Körperwärme und lässt Feuchtigkeit nach Außen von dem Kinderschlafsack. Geeignet ist das Vaude Modell für Kinder die zwischen 1,30 und 1,60 m groß sind.

Vaude Dreamer Adjust 450 skyline ein praktischer Kinderschlafsack. Foto (c) Vaude

Vaude Dreamer Adjust 450 skyline ein praktischer Kinderschlafsack.
Foto (c) Vaude

Deuter Kinderschlafsack für die ganz Kleinen

Es ist ein Problem einen hochwertigen Kinderschlafsack für die ganz kleinen Outdoorer zu finden. Deuter bietet für alle die unter einem Meter klein sind, den Little Star EXP an. Bei diesem Kinderschlafsack hat sich der Experte für Ruck- und Schlafsäcke an den Mini-Outdoorern orientiert. Diese verschmutzen in kürzester Zeit den Kinderschlafsack, deshalb ist der Deuter Little Star EXP besonders pflegeleicht. Weil die Kleinen so schnell wachsen lässt sich der Kinderschlafsack mit einem Reißverschluss Fußende um 30 cm verlängern. Besonders am Kopf ist die Kapuze weich und lässt die Babys gut eingekuschelt von den ersten Outdoor Abenteuern träumen.

Dream a little Dream of me! Ein Kinderschlafsack für die ganz Kleinen ist der Little Star EXP von Deuter.
Foto (c) Deuter

Der Rüssel zum guten Schlaf: Kinderschlafsack Little Mammut

Mammut, die Alpinistenmarke aus der Schweiz, hat endlich auch die kleinen Outdoorer entdeckt und bietet einen Kinderschlafsack mit Synthetikfüllung an. Der Little Mammut ist so konstruiert, dass er mitwächst. Ein weiterer Vorteil ist das Gewicht. Ohne Packsack bringt der Kinderschlafsack von Mammut nur 850 g auf die Waage, davon entfallen 500 g auf die Füllung. Was lernen wir daraus? Dieser praktische Little Mammut hält die kleinen Abenteurer richtig gut warm. In gewohnter Mammut Qualität ist dieses Modell hochwertig verarbeitet und bemerkenswert ist der Innenstoff: Der Bezug von diesem Kinderschlafsack ist angenehm weich und freundlich zu Kinderhaut. Mit einem Handgriff lässt sich der Kinderschlafsack verlängern und ist von 104 cm großen Kindern plötzlich bis maximal 140 cm großen Outdoorern benutzbar.

Der Little Mammut kommt ganz groß raus, denn der Kinderschlafsack hat seine Verlängerung dabei. foto (c) Mammut

Der Little Mammut kommt ganz groß raus, denn der Kinderschlafsack hat seine Verlängerung dabei.
foto (c) Mammut

Murmeltier warm: Marmot mit dem Kinderschlafsack Kid´s Trestles 30

In diesem Marmot Kinderschlafsack rüsseln die Outdoor Kids wie die Murmeltiere! Garantiert. Neu ist die Trestles-Serie.  Marmot bietet leichte, robuste und vielseitig einsetzbare Kunstfaser-Schlafsäcke an. Der Kid´s Trestles 30 ist perfekt fürs Camping oder eine Mehrtagestour von Hütte zu Hütte. Gefüllt ist der Kinderschlafsack mit hochwertigem Spirafil Isolation. Als Außenmaterial kommt  das softe Polyester zum Einsatz und es ist entsprechend langlebig. Eine tolle Idee an diesem Kinderschlafsack ist der zweite Reißverschluss, der sich an der Kapuze befindet. Er erleichtert den Kindern einen schnellen Ein- oder Ausstieg. In heißen Nächten gibt er den Kindern eine weitere Ventilation.  Überzeugen kann dieser Marmot Schlafsack auch mit seinem geringen Packmaß.

Marmot hält die Outdoor Kids warm. Der Kinderschlafsack Kid´s Trestles 30 ist mit Kunstfaser gefüllt und super pflegeleicht.
foto (c) Marmot

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email