Kinderjacken aus Skandinavien für den Frühling

Kinderjacken gehören zum Frühjahr dazu wie Krokusse oder Märzenbecher. Endlich können die Kinder wieder im Freien spielen und mit robusten Kinderjacken muss kein Erwachsener immer hinter ihnen stehen und einflüstern:“Pass auf Deine Sachen auf!“ Die aktuellen Kinderjacken halten einiges aus und lassen sich, wenn das Kind hinaus gewachsen ist, auch an die kleineren Geschwister weitergeben. Wir stellen Euch fünf Kinderjacken aus Skandinavien für den Frühling vor.

Kinderjacken, wie die von Bergans, sind im Frühjahr mit all seinen Wetterkapriolen perfekte Begleiter. Foto (c)  Bergans

Kinderjacken, wie die von Bergans, sind im Frühjahr mit all seinen Wetterkapriolen perfekte Begleiter.
Foto (c) Bergans

Kinderjacken von Bergans haben einen guten Ruf. Zu Recht. Das Motto „Ekstrem Turglede“ gilt bei der norwegischen Outdoor Marke auch für die Kinderjacken. Halbe Sachen gibt es bei Bergans nicht. Bereits ab Größe 80 bietet Bergans hochwertige Outdoor Kleidung für Kinder an. Zu den technischen Kinderjacken gehört  das Evie Yout Jacket.

Es verfügt über tolle Features und ist aus 2-lagigem Bergans Element Active gefertigt. Eine Jacke die einfach jede Aktivität problemlos mitmacht, denn sie ist wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv. Verfügt über getapte Nähte, eine abnehmbare und verstellbare Kapuze, Belüftungsreißverschlüsse unter den Armen, einen verlängerten Rücken, zwei Frontreißverschlusstaschen, vorgeformte Ellenbogen für mehr Bewegungsfreiheit und mit Klettverschluss regulierbare Bündchen. 

Ekstrem Turglede gilt auch für Kinderjacken von Bergans.  Foto (c) Bergans

Ekstrem Turglede gilt auch für Kinderjacken von Bergans.
Foto (c) Bergans

Kinderjacken vom Polarfuchs

Kinderjacken der Premiumklasse kommen von Fjäll Räven. Die Schweden haben für Ihre Jacken und Hosen, auch bei den Erwachsenen, ein einzigartiges Verkaufsargument: G-1000. Ein spezielles und sehr robustes Mischgewebe, das ideal für Kinderjacken und andere Textilien ist, die robust sein müssen. Wenn die Kinderjacken was aushalten, dann haben die Outdoor Kids noch mehr Spaß am Entdecken. Die Kids Greenland erscheint im klassischen Fjäll Räven Look. Durchdachte Details rechtfertigen den Preis von dieser Jacke: Eine Kapuze die richtig gut sitzt, der Frontreißverschluss mit einer Windschutzleiste und die verstärkten Ellenbogen gehören auch dazu. Derart robust verarbeiteten Kinderjacken kriegen selbst die schlimmsten Rabauken nicht kaputt.

Bei Kinderjacken sehen manche Eltern rot und denken sofort an die Kids Greenland von Fjäll Räven.  Foto (c) Fjäll räven

Bei Kinderjacken sehen manche Eltern rot und denken sofort an die Kids Greenland von Fjäll Räven.
Foto (c) Fjäll räven

Kinderjacken für Budgetbewusste

Preiswerte Kinderjacken kommen aus Finnland. Die Outdoor- und Sportmarke Icepeak weiß was Kinder und Eltern lieben. Ein großer Vorteil der Sarla KD ist, dass man sein Kind überall und sofort sieht. Die leuchtenden Farben stechen einfach hervor. Punkten können die Kinderjacken von Icepeak auch mit ihrer Verarbeitung und dazu gehören auch die getapeten Nähte. Bei der Sarla KD lässt sich mit wenigen Handgriffen die Kapuze abnehmen und wenn es dem Kind in der Outdoor-Jacke zu heiß ist, kommt sie in den Rucksack. Das Modell von Icepeak ist leicht und lässt sich klein verstauen. Weil wir beim Thema klein sind: Klein ist auch der Preis. Dafür bietet Sarla KD eine gute Funktion und krachende Farben.

Kinderjacken von Icepeak haben einen fairen Preis und bieten eine gute Funktion.  foto (c) Icepeak

Kinderjacken von Icepeak haben einen fairen Preis und bieten eine gute Funktion.
foto (c) Icepeak

Schadstoff freie Kinderjacken von Isbjörn of Sweden

Eisbären mögen keinen Schmutz. Bei dem schönen weißen Pelz kein Wunder. Ebenso ist es bei der schwedischen Kindermarke Isbjörn of Sweden. Wir haben ein Interview mit der Firmengründerin Maria Frykman Forsberg
geführt und für sie sind Schadstoffe in Kinderjacken und in Kleidung undenkbar. Maria ist keine die Sonntagsreden hält, sondern handelt. Deshalb ist das Tornado Shell Jacket mit einer bluesign zertifiizierten Membrane ausgerüstet und abriebsstark. Die Atmungsaktivität und Wasserdichtigkeit liegt bei 15.000 mm, außerdem sind alle Nähte verschweisst und im Inneren der Jacke ist ein Netzfutter eingenäht. Ökologisch sinnvolle Kinderjacken haben trotzdem alle Funktionen. Was die Haltbarkeit der Kinderjacken von Isbjörn of Sweden angeht, garantiert Maria, dass drei Kinder diese nutzen können. Ein Erbstück so zu sagen.

Öko? Logisch! Kinderjacken brauchen keine Schadstoffe um wasserdicht zu sein. Foto (c) Isbjörn of sweden

Öko? Logisch! Kinderjacken brauchen keine Schadstoffe um wasserdicht zu sein.
Foto (c) Isbjörn of sweden

Kinderjacken aus Island

66 North kennt in Island jedes Kind. Dort sind die Winter härter als bei uns und der Regen peitscht so über die Insel im Nordatlantik, dass es am Tag stockdunkel sein kann. Hier sind auch Kinderjacken gefragt, die solches Unwetter aushalten. Von 66 North kommt das Ran Light Jacket. Es ist eine abgespeckte Version vom Ran Jacket, einem Bestseller der isländischen Outdoor Marke. Trotzdem bietet die Leichtversion für kleine Abenteurer alles was hochwertige Kinderjacken auszeichnet: Sie ist wasserfest, atmungsaktiv, die Kapuze lässt sich abnehmen und auch die Ärmelmanschetten problemlos verstellen. Damit auch im isländischen Regen die Kids zu sehen sind, rüstet 66 North die Kinderjacken mit reflektierenden Logos an der Front- und Rückseite aus.

Kinderjacken aus Island: 66 North kennt sich mit schlechtem Wetter aus. Foto (c) 66 North

Kinderjacken aus Island: 66 North kennt sich mit schlechtem Wetter aus.
Foto (c) 66 North

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email