Greifvögel ganz nah mit den Kindern erleben: Vier starke Tipps!

Greifvögel sieht man immer wieder: Wenn sie am Himmel kreisen oder leider tot auf der Straße liegen. Zum Glück gibt es wunderbare Möglichkeiten, wie Ihr und die Kinder Greifvögel bewundern könnt. Wir stellen Euch heute vier Ziele vor bei denen sich Greifvögel aus nächster Nähe beobachten lassen.

Greifvögel die verletzt sind kommen nach Feldatal. Hier gibt es einen bekannten Greifvogelwarte. Experten kümmern sich dort um Nestflüchtlinge, geschwächte oder verletzte Greifvögel. Auch um die Nachzucht sind die Falkner dort bemüht. Ihr könnt hier bei einer eindrucksvollen Flugschau Greifvögel aus der ganzen Welt bewundern. Von Dienstag bis Sonntag findet, je nach Wetter, um 15 Uhr die Flugschau statt. Falken, Eulen, Adler und viele andere Greifvögel gibt es hier zu sehen. Auch einen Kindergeburtstag könnt Ihr dort feiern und ein betreuter Erlebnisparcours gehört auch dazu.

Mehr Infos dazu:

http://www.greifvogelwarte-feldatal.de

Greifvögel beeindrucken Kinder und Erwachsene.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Greifvögel beeindrucken Kinder und Erwachsene.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Greifvögel und mehr in Marlow

Im Vogelpark Marlow gibt es exotische Arten wie Flamingos und Papageien, aber auch Greifvögel zu sehen. Langeweile hat hier garantiert keine Chance, denn acht Spielplätze stehen bereit. Für den Vogelpark Marlow bringt Ihr am besten viel Zeit mit, denn es gibt eine Menge zu sehen. Beeindruckend ist die Kulisse, vor der die Flugshow stattfindet: Eine alte slawische Burg gibt den perfekten Hintergrund für die Arbeit der Falkner. Beeindruckende Greifvögel wie der Weißkopfseeadler, Rabengeier oder Rotmilan ziehen hier ihre Kreise. Ab 1. Mai könnt Ihr auch in einem Baumbett Deluxe übernachten, das Baumpfahlhaus „Storchennest“ ist ebenfalls buchbar und befindet sich über dem Storchengehege. Wie in Afrika fühlt sich, wer in der Masoalalodge übernachtet.

Mehr Infos unter:

http://www.vogelpark-marlow.de

Greifvögel auf der Burg

Im Neckartal befindet sich Burg Guttenberg. Hier ist die Deutsche Greifenwarte. Bei der täglichen Flugvorführung könnt Ihr einen Adler im Sturzflug bewundern oder wie die Geier über dem Neckartal kreisen. Etwas Ungewöhnliches sind die Falknerstunden. Diese können Erwachsene und Kinder buchen. Dort erlebt Ihr die Greifvögel aus direkter Nähe, sie sitzen nämlich auf Eurer Hand, die mit einem Falknerhandschuh geschützt ist. Im Schloßwald seid Ihr mit einem  Wüstenbussard „Paulchen“ unterwegs. Geduldig beantworten die Falkner alle Fragen über die Greifvögel. Aus erster Hand erfahrt Ihr eine Menge über Adler, Geier und Co. Der Höhepunkt der Falknerstunde ist, wenn Ihr den Greifvogel frei fliegen lasst.

Mehr Infos unter:

http://www.greifenwarte.de

Greifvögel ganz nah auf der Deutschen Greifvogelwarte Burg Guttenberg.  Foto (c) Deutsche Greifvogelwarte Burg Guttenberg

Greifvögel ganz nah auf der Deutschen Greifvogelwarte Burg Guttenberg.
Foto (c) Deutsche Greifvogelwarte Burg Guttenberg

 

Adler mal aufpassen!

Auf dem Falknerhof Rosenburg gibt es täglich um 11. 00 und 15.00 Uhr eine Greifvögel Schau. Hier erfahren die Outdoor Kinder alles über Adler, Falke, Habicht und Co. Am tollsten ist natürlich, diesen wunderbaren Tieren beim Fliegen zuzuschauen. Das Ganze findet vor der mittelalterlichen Festung Rosenburg in Riedenburg (Altmühltal) statt. Nach der Vorführung können sich die Kinder in einem Museum über die Falknerei informieren. Wer das weniger prickelnd findet kann im Altmühltal eine Menge unternehmen. Mit dem Kanu oder den Rad fahren. Auf einem Archäologischen Lehrpfad erfahrend die Kinder viel über die Kelten, die auf diesem Gebiet lebten. Geöffnet ist die Rosenburg von 23. März – 13. Okt.

Mehr Informationen unter: http://www.falkenhofrosenburg.de/

Kommt ein Vogel geflogen! Auf der Rosenburg können die Outdoorkinder viele schöne Greifvögel bestaunen. Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Kommt ein Vogel geflogen! Auf der Rosenburg können die Outdoorkinder viele schöne Greifvögel bestaunen.
Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email