Basteln für Ostern: Wir schnitzen eine Gans

Basteln hat vor Ostern Hochkonjunktur. Doch über was freut sich Oma, Opa oder die Patentante? Wir basteln eine Ostergans. Diese könnt Ihr ohne großen Aufwand mit den Kindern basteln und in einen Blumentopf setzen. Alles was Ihr braucht um diese tolle Ostergeschenk zu basteln, sind ein Stück Holz, ein Taschenmesser und Schmirgelpapier.

Die Kinder basteln für ihr Leben gerne, besonders wenn sie jemanden damit eine Freude machen können. Für unser heutige Schnitzarbeit braucht Ihr so gut wie kein Material. Sucht mit den Kindern eine Y-Astgabel. Die beiden Enden sollten ungefähr gleich stark sein und schon geht es los mit dem basteln.

Aus einer Astgabel basteln wir mit einem Taschenmesser und Schmirgelpapier eine Ostergans.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Aus einer Astgabel basteln wir mit einem Taschenmesser und Schmirgelpapier eine Ostergans.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Zuerst rundet Ihr ein Ende der Astgabel oben ab.

Zuerst ein Ende der Astgabel abrunden.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Zuerst ein Ende der Astgabel abrunden.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Nun schnitzt Ihr aus diesem Ende eine Kugel. Später entsteht daraus der Gänsekopf. Kerbt dazu rundum das Holz ein.

Nun schnitzen wir den Kopf der Ostergans.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Nun schnitzen wir den Kopf der Ostergans.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Nun flacht Ihr das andere Ende der Astgabel ab und spitzt Ihr leicht zu.

Nun schnitzt Ihr mit den Kindern den Schwanz der Ostergans. Foto (c) Kinderoutdoor.de

Nun schnitzt Ihr mit den Kindern den Schwanz der Ostergans.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Rundet nun das Ende vom Gänseschwanz ab.

Mit dem Taschenmesser den Schwanz der Holzgans abrunden.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Mit dem Taschenmesser den Schwanz der Holzgans abrunden.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Jetzt schnitzt Ihr unter dem Gänsekörper rundum eine Kerbe ein und arbeitet die Konturen der Gans aus.

Durch eine große Kerbe die rundum um die Gans verläuft, arbeitet Ihr den Körper des Vogels aus. Foto (c) kinderoutdoor.de

Durch eine große Kerbe die rundum um die Gans verläuft, arbeitet Ihr den Körper des Vogels aus.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt ist bei Euch und den Kindern Fingerspitzengefühl gefragt. Lasst Euch Zeit beim basteln und schnitzt vorsichtig einen Schnabel.

Noch den Schnabel vorsichtig schnitzen. Foto (c) Kinderoutdoor.de

Noch den Schnabel vorsichtig schnitzen.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Zum Schluss vom basteln die Ostergans abschmirgeln und anmalen.

Fertig ist die Ostergans. Foto (c) Kinderoutdoor.de

Fertig ist die Ostergans.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

 

 

 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email