Salewa Junior Alp Trainer im Langzeittest

Salewa baut immer mehr sein Schuh-Segment aus. Das konnte ich auf der ISPO sehen. Auch bei den Kinderschuhen legt Salewa kräftig nach. Wir drehen den Spieß um. Heute interessieren weniger die aktuellen Modelle, sondern wie bewähren sich Salewa Schuhe im Langzeittest. Seit zwei Jahren haben wir die Salewa Junior Alp Trainer und Gebrauch. Zeit für eine Bilanz.

Der Salewa Junior Alp Trainer musste sich zwei Jahre lang bewähren. Foto (c) Kinderoutdoor.de

Der Salewa Junior Alp Trainer musste sich zwei Jahre lang bewähren.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Salewa ist im Kindersegment schwer aktiv. Von Kopf bis Fuß können sich die angehenden Alpinisten bei der Marke aus Bozen einkleiden. Vor zwei Jahren haben wir einen Salewa Junior Alp Trainer bekommen. Dieser Allrounder musste sich seitdem bewähren. Auf dem Gamskofel standen diese Schuhe, ebenso mussten sie sich beim Pilze sammeln bewähren oder beim Toben am Spielplatz. Ob Gebirge, Waldweg oder Sandkasten. Der Salewa Junior Alp Trainer kam beim Regen, im Sommer oder im Matsch zum Einsatz. Sprich zwei Jahre lang kassierte dieser Schuh das komplette Programm.

In allen Outdoor Situationen zeigt sich der Salewa Schuh von seiner besten Seite.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

In allen Outdoor Situationen zeigt sich der Salewa Schuh von seiner besten Seite.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Leicht, robust und komfortabel

Von seinen Allround Qualitäten konnte uns der Junior Alp Trainer überzeugen. Selbst beim Kraxeln, denn als Kletterschuh vermarktet ihn Salewa, glänzte dieses Modell. Bei leichten Klettereien zeigte die Sohle wie gut sie am Felsen ist. Die Kinder hatten darin immer einen guten Grip und auch auf den Kanten zeigte dieser Salewa Schuh seine Klasse. Um den nötigen Druck auf den Felsen zu bekommen, muss ein Schuh perfekt geschnürt sein. Dazu hat dieses Modell von Salewa ein 3D-Schnürsystem. Damit lässt sich der Schuh perfekt individuell einstellen. Doch beim Klettern kommt der Junior Alp Trainer eher selten zum Einsatz, auch wenn er dort eine gute Figur abgibt. Beim Wandern musste uns der Salewa ebenfalls überzeugen. Vom Lesachtal bis hin zu den Allgäuer Alpen legten wir in den letzten zwei Jahren viele Höhenmeter zurück. Hier überzeugte der Allrounder mit komfortablen Abrollen. Auch bei längeren Touren behielt der Schuh seinen Gehkomfort. Ein perfektes Anti-Quengel-Mittel. Was bei allen Outdoor-Aktivitäten auffiel, wie leicht und trotzdem der Junior Alp Trainer von Salewa ist. Nach über zwei Jahren hatte er keine erkennbaren Schäden. Es löste sich weder die Sohle noch gab es Risse im Leder oder dem Innenfutter. Ein robuster, vielseitiger und leichter Wanderschuh von Salewa, denn es jetzt auch mit Gore Tex und Silverized gegen Fußgeruch gibt.

Rutschfeste Sohle und cooles Design: Der Salewa Junior Alp Trainer. Foto (c) Kinderoutdoor.de

Rutschfeste Sohle und cooles Design: Der Salewa Junior Alp Trainer.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email