Pausenbrot Geheimnis: So schmeckt es 100%

Ein Pausenbrot bietet viel Frustpotenzial. Sei es für den Kindergarten, Schule oder wandern. Oft bringen die lieben Kleinen ihr mit Liebe geschmiertes Pausenbrot zurück. Wir stellen Euch heute ein simples Rezept für ein leckeres Pausenbrot vor, das auch die Kinder selbst zubereiten können.

Manches Pausenbrot ist ein Bummerang. Es kommt wieder zu Euch zurück. Das Kind kommt aus der Schule, dem Kindergarten oder dem Wandertag zurück und was lacht Euch aus der Brotzeitbox wieder an? Genau! Das Pausenbrot, welches Ihr am Morgen eingepackt habt. Heute präsentieren wir Euch ein Rezept für einen Brotaufstrich, bei dem jedes Kind gerne abbeisst. Auch die Outdoor Kids können dieses leckere Pesto selbst kochen. Dadurch steigen die Chancen gewaltig, dass die Kinder ihr Pausenbrot aufessen. Und Ihr wisst was die Kinder zu sich nehmen.

Hurra! Das Pausenbrot ist wieder da und zwar unversehrt! Foto (c)  Georg Schierling  / pixelio.de

Hurra! Das Pausenbrot ist wieder da und zwar unversehrt!
Foto (c) Georg Schierling / pixelio.de

Die gehackten Mandeln röstet Ihr vorsichtig an. Dazu gebt Ihr kein Öl in die Pfanne, sondern nehmt eine die speziell beschichtet ist. Achtet darauf, dass die Temperatur nicht zu hoch ist, sonst habt Ihr statt leckeren Mandeln Kohle.Jetzt schnippelt Ihr die Karotten in kleine Scheiben. In die Pfanne mit Öl, und karamellisieren. Dazu gebt Ihr Zucker über die Möhren. Hier solltet Ihr den Kindern helfend zur Seite stehen, sonst riecht es schnell „etwas“ verbrannt. Jetzt gebt Ihr zwei Tassen Wasser dazu und lasst die Karotten köcheln. Wer sie Möhren lieber bissfest haben will, lässt sie kürzer auf dem Feuer und wenn die Kinder es lieber weicher möchten, dann dürfen die Karotten länger in der Pfanne bleiben. Nun schneidet Ihr die Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben. Jetzt kommt der Teil von unserem Rezept, der den Kindern am meisten Spaß bereitet. Die Mandeln, Möhren, Frühlingszwiebeln, den Käse und Öl schüttet Ihr nun in eine Schüssel zusammen. Das Ganze gut durchrühren. Wenn Ihr zuhause das Rezept zubereitet, haltet kräftig mit dem Pürierstab rein. Fertig. Mit Salz und Pfeffer können die Kinder Ihren gesunden Brotaufstrich selbst würzen. Dieses Pausenbrot kommt garantiert bei den Kinder gut an.

Zutaten:

  • 400 Gramm Karotten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 50 g Parmesan
  • Zucker
  • 40 Gramm gehackte Mandeln
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email