Kindergeburtstagsspiele für eine Gespenster-Ralley

Kindergeburtstagsspiele sollen die Kinder unterhalten und ein wenig herausfordern. Für die Schnitzeljagd Gespenster Ralley haben wir uns ein paar tolle Spielstationen für Euch ausgedacht. Dabei braucht Ihr für die Kindergeburtstagsspiele nur wenig vorbereiten. Diese Spiele lassen sich draussen bei einer Schnitzeljagd und im Haus/ in der Wohnung durchführen.

Kindergeburtstagsspiele kennen eine große Gefahr. Es hat fünf Wörter „Das Spiel kenn ich schon!“ So können Gäste die Stimmung erfolgreich kippen. Eingentlich haben die Kinder Recht, denn was ist langweiliger als ein Kindergeburtstagsspiel, das man kennt?Legen wir los, mit unserer mysteriösen Gespenster Ralley. Klar, dass sich hier die kleinen Gäste verkleiden wollen. Auf alte, schwarze T-Shirts könnt Ihr mit den Kindern Skelette aufmalen. Oder der Klassiker: Aus einem alten Bett-Tuch eine Verkleidung für ein Gespenst basteln. Nun folgt Ihr mit den Kindern den ersten Pfeilen um den Schatz der Hexe Wackelpudding zu finden. Hier wartet die erste Station:

Vampir Rätsel

Jedes Kind bekommt ein Vampir Gebiss aus Plastik. Die gibt es für wenig Cent in jedem Spielzeuggeschäft. Mit dem Vampirgebiss im Mund spricht es sich „etwas“ schwer und undeutlich. Nun bekommen die Kinder Zettel mit Begriffen (wie z.B. Hund, Schule, Fahrrad usw…)die sie erklären müssen. Die anderen Mitspieler rufen Ihr Lösungsideen zu.

Material:

  • Vampir Gebisse
  • Begriffszettel

Aber wir haben noch andere Kindergeburtstagsspiele für das Party-Motto Gespenster-Ralley.

Kindergeburtstagsspiele zum Thema "Geister": Wir haben sie. Foto: (c) Renate Kalloch  / pixelio.de

Kindergeburtstagsspiele zum Thema „Geister“: Wir haben sie.
Foto: (c) Renate Kalloch / pixelio.de

Kommen wir zum

Gespenster Roulette

Ein Mitspieler bekommt die Augen verbunden, den Geistermantel auf den Kopf und wird mehrmals schnell im Kreis gedreht. In der Hand hält das Gespenst einen Farbstift. Auf einem Karton habt Ihr eine Zielscheibe (Durchmesser etwa 50 cm) gezeichnet und diese auf Brusthöhe an einem Baum oder Zaun befestigt. Das Gespenst muss nun mit dem Stift einen Punkt auf die Zielscheibe malen. Dazu lotsen die anderen Kinder durch Zurufe das Gespenst bis zum Ziel.

Material:

  • Augenbinde
  • Stift
  • Zielscheibe auf Papier gezeichnet

Geschicklichkeit ist für Kindergeburtstagsspiele ebenfalls eine wichtige Eigenschaft und die ist bei unserer nächsten Station gefragt.

Diese Kindergeburtstagsspiele begeistern Kindern Foto: (c) Burkard Vogt  / pixelio.de

Diese Kindergeburtstagsspiele begeistern Kindern
Foto: (c) Burkard Vogt / pixelio.de

Geister fangen

Mit wenig Aufwand bastelt Ihr zuvor drei bis fünf Gespenster. Dazu braucht Ihr nur Tischtennisbälle, ein wenig Schnur und Taschentücher. Legt in die Mitte von dem Taschentuch einen Tischtennisball. Legt nun das Taschentuch zusammen und verknotet unter dem Ball die Schnur. Fertig ist das Gespenst. Nun werft Ihr den Kindern die Gespenster zu und diese fangen mit einem Einkaufsbeutel aus Stoff ein.

Material:

  • Taschentücher
  • Tischtennisbälle
  • Schnur
  • Stoffbeutel

Richtig lustig müssen Kindergeburtstagsspiele sein.

Kindergeburtstagsspiele mit Geist! Foto (c) espana-elke  / pixelio.de

Kindergeburtstagsspiele mit Geist!
Foto (c) espana-elke / pixelio.de

Dafür haben wir eine tolle Idee, den

Geisterlauf

Wenn ein Gespenst am Tag unterwegs ist, sieht es wenig und braucht jemanden, der den richtigen Weg weist. Füllt Platikbecher mit Wasser und stellt sie wie Slalomstangen auf den Boden. Verbindet einem Kind die Augen und nun muss es möglichst schnell durch diesen Kurvenreichen Kurs kommen. Die anderen Mitspieler helfen durch Zuruf, die richtige Richtung zu finden. Klar, dass der eine oder andere Becher umkippt….

Material:

  • Platikbecher
  • Wasser
  • Augenbinde

Zum Schluß finden die Kinder noch den Schatz der Hexe Wackelpudding.

Viel Spaß beim Spielen!

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email