Familienzelt Boston von Easy Camp schont das Budget

Ein Familienzelt ist eine Alternative für Outdoor Familien zu einem Hotelzimmer oder einer Pension. Allerdings kann ein Familienzelt ein größeres Loch auf dem Konto hinterlassen. Wir stellen Euch heute ein Familienzelt der dänischen Marke Easy Camp vor, das preislich das Budget schont.

Das Familienzelt Boston gibt es von Easy Camp, einer dänischen Outdoor-Marke, in unterschiedlichen Varianten. Nun gibt es für die Zelte aus Tour Kollektion ein noch größeres Platzangebot. Und jedes dieser Familienzelte  ist jetzt auch mit einem zusätzlichen optionalen Vorbau erhältlich. Die beliebte Boston Kollektion überzeugt als ausgewogenes Paket mit Qualität, Leistungsvermögen und üppigem Ausstattungsumfang. Die jüngsten Ergänzungen bei dem Familienzelt bieten ab sofort einen zusätzlichen Anreiz für Einsteiger,  aber auch für alle Camper, die einfach nach einem erschwinglichen größeren Zelt Ausschau halten.Diese Reihe umfasst vier leicht aufzubauende Tunnelzeltmodelle.  Die Schlafkabine im hinteren Teil vom Familienzelt Boston 300 bietet drei Personen Platz. Die größeren Modelle Boston 400, 500 und 600  verfügen über vier bzw. fünf oder sechs Schlafplätze, die ebenfalls im hinteren Teil der Zelte in einer großen Schlafkabine untergebracht sind.

Ein Familienzelt für den kleinen Geldbeutel: Boston von Easy Camp. Foto: (c) Oase Outdoors ApS

Ein Familienzelt für den kleinen Geldbeutel: Boston von Easy Camp.
Foto: (c) Oase Outdoors ApS

Diese lässt sich mit einer Reißverschluss-Trennwand in zwei Bereiche unterteilen. Die zusätzliche Seitentür, die in den Modellen Boston 500 und 600 eines der Fenster ersetzt, wurde umgestaltet und ist jetzt zusätzlich mit einem Moskitonetz ausgestattet.Diese attraktiven Zelte überzeugen mit großen Wohnbereichen, die mit angenähten ganzflächigen Bodenplanen und einem flammhemmenden wasserdichten Außenzelt ausgestattet sind. Letzteres hält nicht zuletzt dank der vollständig bandverschweißten Nähte einer Wassersäule von 3.000 mm stand. Clever positionierte Lüftungsöffnungen gewährleisten eine optimale Luftzirkulation, damit es im Zelt tagsüber angenehm kühl bleibt und damit der Bildung von Kondenswasser entgegengewirkt wird. Gleichzeitig lassen die großen Fenster reichlich Tageslicht ins Zelt. Dank der Kabeldurchführung lässt sich auch ein Netzkabel in das Zelt legen, um Elektrogeräte mit Strom versorgen zu können. Für jedes Familienzelt sind neben dem Vorbau auch Teppiche und Zeltunterlagen als optionale Extras erhältlich, die zusätzlichen Komfort und Schutz versprechen.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email