Ispo Neuheiten für Outdoor Kids

Die Ispo rief und alle kamen! Wie jedes Jahr bin ich für Euch auf der größten Sportartikelmesse der Welt unterwegs und stelle für Euch zusammen was es Neues für die Outdoor Kids gibt. Dank dem Rundgang auf der Ispo wisst Ihr, was in der kommenden Saison alles angesagt ist.

Ispo ist die Zeit, in der zu 99% in München Schnee liegt. Egal wie warm der Winter zuvor gewesen ist. Legen wir los mit unserem Rundgang und beginnen in Skandinavien:

Finnische Winter sind lange und kalt. Deshalb bringt Icepeak mit der kommenden Kinder-Kollektion kräftige Farben in trist graue Wintertage. Softshelljacken und wattierte Winterjacken mit floralen Prints gehören ebenso zum Repertoire der Finnen, wie gestrickte Mützen oder wasserdichte Hosen zum Herumtollen. Mit der neuen Icepeak Serie bekommen die Kinder richtig Lust darauf, auch bei kalten Temperaturen raus zu gehen und Spaß zu haben. Punkten kann die skandinavische Marke auch mit der Kombinierbarkeit. In der Schule machen die Kinder mit Kleidungsstücken von Icepeak eine modisch gute Figur.  Kiitettävä, wie man in Finnland sagt.

Icepeak zeigt auf der ISPO wie tolle Kinderkleidung aussehen kann. Foto (c) Icepeak

Icepeak zeigt auf der ISPO wie tolle Kinderkleidung aussehen kann.
Foto (c) Icepeak

Ebenfalls aus dem Land der 1.000 Seen kommt Luhta. Diese Marke traut sich in der Herbst-Winter-Kollektion etwas und zeigt es auf der Ispo. Die Finnen wagen den Spagat zwischen Outdoor-Kleidung und Fashion. Auf knallige Töne setzt Luhta wenn es um die Jacken, Pullover oder Hosen der kleinen Outdoorer geht. Auch verspielte Applikationen gehören dazu. Genau das Gegenteil davon zeigt Luhta bei der Wintermode. Klassische Schnitte die sich an der Mode für Erwachsene orientieren und eher gedeckte Farben bestimmen das Bild dieser neuen Kollektion. Trotzdem wirken die Mäntel und Jacken aus der Fashion-Serie immer noch wohltuend kindlich verspielt. 

Bahn frei mit Luhta!  Foto (c) Luhta

Bahn frei mit Luhta!
Foto (c) Luhta

Aus Norwegen kommt ein Topmodell unter den Winterstiefeln. Der Viking Kjetil Boa, ein Hingucker auf der Ispo. Mit diesem Junior-Modell haben die Kinder den Dreh raus. Während manche Kinder Probleme mit dem Binden der Schuhbänder haben, können Klettverschlüsse durch Schnee- oder Eiskristalle in ihrer Funktionsweise beeinträchtigt sein. Anders bei diesem Winterstiefel von Viking. Einfach an der Boa-Disk gedreht und schon lässt sich der Kjetil Boa individuell anpassen. Auch in seiner weiteren Ausstattung ist das neue Modell Premium. Gore-Tex hält die Kinderfüße trocken und eine griffige Sohle beisst sich in den Schnee. Zusammen mit dem Weltcupskifahrer Kjetil Jansrud entstand dieses Kindermodell. Es ist farblich auf seinen Ski-Rennanzug abgestimmt und auch als Erwachsenen-Modell Constrictor II bei Viking erhältlich.

Boa! Coole Winterstiefel kommen von Viking aus Norwegen. Foto (c) Viking

Boa! Coole Winterstiefel kommen von Viking aus Norwegen.
Foto (c) Viking

Aus wasserabweisendem und  atmungsfähigen Stretchgewebe sind die JR Race New Gloves von Dainese gefertigt. Hier sind die Hände der kleinen Skisportler gut aufgehoben. Verstärkungen aus PU-Leder auf der Handfläche und am Zeigefinger sorgen zusammen mit Polstern aus Fiberfil für hohen Schutz. Nassen und kalten Fingern beugt das wasserundurchlässige Soft-Grip auf den Handinnenseiten vor. Die Fiberfil-Thermowattierung ermöglicht eine angemessene Temperaturregulierung. Auch ein Highlight auf der Ispo.

Daines gibt den Kindern mit den JR Race Gloves das Gefühl vom Weltcup. Foto (c) Dainese

Daines gibt den Kindern mit den JR Race Gloves das Gefühl vom Weltcup.
Foto (c) Dainese

Reima setzt in der kommenden Kollektion auf Farbe. Richtig bunt können sich Kinder einkleiden. Dabei gehört die traditionsreiche finnische Marke zu den wenigen Herstellern, welche die Kleinen von Kopf bis Fuß einkleiden: Robuste Winterstiefel gehören ebenso zum Portfolio wie Daunenjacken oder Socken. Vom Baby bis zum Teenager bietet Reima seine neue Kollektion an. Neben einem Style, den die meisten Eltern sofort wiedererkennen, setzen die Finnen auf Qualität. Bevor sie mit neuen Textilien in die Produktion gehen, lassen sie von ausgesuchten Familien und Kindergärten die Modelle testen. Bemerkenswert ist auch, wie sich Kinderkleidung von Reima und Accessoires miteinander kombinieren lassen. Für Atmungsaktivität in Schuhen und Jacken sorgt  Reimatec-Material. An besonders beanspruchten Stellen verstärkt Reima den Oberstoff, damit die Kinder lange draussen spielen können und die Kleidung jedes Abenteuer mitmacht.

Reima und der graue Winter ist bunt! Foto (c) reima

Reima und der graue Winter ist bunt!
Foto (c) reima

Kinder gehen freiwillig am Stock

Leki Stöcke kennt jedes Kind und immer mehr wissen, dass die Schwaben auch Handschuhe für die Kleinen herstellen. Mit dem Smiley Kids Mitten haben die Kids Spaß und Freude im Schnee. Auch die Eltern freuen sich über den Leki Handschuh, denn es gibt keine Quengelattacken wegen kalten Fingern. Ausgestattet mit einem wasserdichten Insert hält er die kleinen Finger trocken und warm. Dramatisch ist es oft, den ganz Kleinen die Handschuhe anzuziehen. Da gibt es oft das eine oder andere Tränchen. Stressfreies an und ausziehen garantiert der praktisch, lange Klettverschluss. Es ist so einfach wie das Zubereiten von einer Fünf Minuten Terrine. Den extra langen Verschluss öffnen. Die Kinderhand hineinlegen und den Klett verschließen. Vor allem am Morgen wenn es schnell gehen muss, zum Beispiel auf den Weg zum Kindergarten, lässt sich mit diesem praktischen Handschuh Zeit sparen und die elterlichen Nerven schönen. Die extra lange und breite Stulpe passt problemlos über jeden Jackenärmel und hält den Schnee fern. Erhältlich ist der Smiley Kids Mitten in drei fröhlichen Farbkombinationen.

Immer einen Besuch wert auf der Ispo ist der Stand von Marmot. Die KIDS Kollektion wächst stetig an und bietet ein Menge funktioneller und kindgerecht designter Styles. Die neuen Snowsports und Sportswear Produkte begeistern sicher alle die kleinen Nachwuchsoutdoorer und schützen sie vor den widrigen Witterungsbedingungen. Eine coole und frische Kombi für tolle Tage auf der Skipiste ist das Boy’s Space Walk Jacket mit der Boy’s Freerider Pant. Das wasserdichte und atmungsaktive Außenmaterial hält Schnee und Regen zuverlässig ab, die thermalKunstfaserfütterung wärmt auch an kalten Tagen die kleinen Pistenfüchse. Die Jacke verfügt über eine abnehmbare Kapuze, einen Schneefang und eine Tasche für die Skibrille, die Hose überzeugt mit einer vorgeformten Knieparte und integrierten Gamaschen. So ausgerüstet kann der Winter sich gerne von seiner kalten Seite zeigen.

Schweden + Schweiz = warme Kinderhände

Hestra, aus dem Land der Elche, kümmert sich um erwachsene Hände und lässt auch die Kleinsten von der gesammelten Erfahrung profitieren. Der Handschuh-Spezialist zeigt auf der Ispo seine neuesten Modell. In der Junior Linie geht es bunt und funktional zu. So kommt der Kebnekaise Jr Mitt der nach dem höchsten Berg Schwedens benannt ist, mit Swisswool als Isolierung. Das ökologisch gefertigte, extrem atmungsaktive Wollmaterial leitet Feuchtigkeit besonders schnell und hält die Hände so trocken und warm. Genau das Richtige für anspruchsvolle Kinderhände. Um die Ausstattung zu komplementieren wird auf der Innenhand ein imprägniertes Ziegenleder, auf der Oberhand Polyamid verarbeitet. Das hoch geschnittene Bündchen mit Zip- Verschluss verhindert das Eintreten von Schnee und das verstellbare Riemchen am Handgelenk lässt den Handschuh an Ort und Stelle bleiben.

Mädchen lieben den großen modischen Auftritt. Auch im Winter. Doch oft haben coole Schuhe einen gewaltigen Nachteil: Den Kleinen friert schnell in die Füße. Hier auf der Ispo bringt Keen im Wapato WP beides zusammen: Ein modisches Äußeres ein warmes Fußklima. Attraktiv ist der Winterstiefel gestaltet. Eine Kombination aus Leder, Textilien und Kunstfell machen den Wapato WP zu einem Eyecatcher. Damit die Nässe nicht in den Stiefel eindringen kann, hat ihn Keen mit einer Membrane ausgerüstet. Die notwendige Wärme kommt von einem Futter, das nicht dick aufträgt. Dank den speziellen Ringen lässt sich der Wapato WP kinderleicht schnüren. Für den nötigen Biss in Eis und Schnee sorgt eine hochwertige Laufsohle. 

Keen hat was gegen kalte Füße: Den Wapato Yout. Foto: (c) Wapato

Keen hat was gegen kalte Füße: Den Wapato Yout.
Foto: (c) Wapato

–>Fortsetzung folgt!


 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email