Marco Polo E-Books für Städtereisen im Herbst

Städtereisen stehen bei Outdoorern im Herbst auch auf den Wunschzetteln. Während es bei uns grau und trist ist, gibt es in Metropolen wie Barcelona oder Lissabon einiges anzuschauen. Auch lässt  eine Städtereise mit Outdoor-Abenteuern ganz toll verbinden. Beispielsweise eine Wanderung hinauf zum Kloster Montserrat (beindruckend ist der „zerschnittene Berg“) kombiniert mit einer Städtereise nach Barcelona. Von Marco Polo gibt es fünf E-Books für attraktive Ziele im Herbst. Wir haben sie uns mal angesehen.

Städtereisen für ein verlängertes Wochenende können einem richtig gut tun, wenn das Wetter sich bei uns von der übelsten Seite zeigt. Für fünf Metropolen bietet Marco Polo E-Books an. Auch wenn das Kinderoutdoor Magazin als E-Magazin erscheint, bin ich alles andere als ein Anhänger der elektronischen Bücher. Dafür gibt es, aus meiner Sicht, gute Gründe: Ich bin auf ein entsprechende Lesegerät, Tabletcomputer oder Smartphone angewiesen. Diese wiederum helfen mir wenig, wenn ihnen der Strom fehlt. Außerdem lassen sich mit einem Buch auch Fliegen und andere Insekten in der Unterkunft erlegen. Macht das mal mit einem iBook……Die Vorteile der E-Books wie diese von Marco Polo für die Städtereisen sind die Zusatzfunktionen: Denn die digitalen Reiseführer im PDF, EPUB- und Mobi-Format lassen sich offline verwenden, interaktiv nutzen und sind mit einem praktischen Cityatlas inklusive Offline-Karten samt Straßenregister ausgestattet. Alle Ausgaben enthalten die beliebten Marco Polo Insider-Tipps sowie das öffentliche Verkehrsnetz der Stadt. Darüber hinaus lassen sich per Stichwortsuche schnell bestimmte Inhalte finden, Lesezeichen setzen und Notizen für den persönlichen Reiseplan erstellen. Aber lassen wir mal diese Diskussion, und wenden wir uns den E-Books für Städtereisen zu. Wie immer liefet hier Marco Polo eine solide Arbeit ab. Wer die Marco Polo Reiseführer in Buchform mag, der findet auch die E-Books sicher gut.

Gut informiert auf Städtereisen mit E-Books von Marco Polo. Foto: (c) Marco Polo

Gut informiert auf Städtereisen mit E-Books von Marco Polo.
Foto: (c) Marco Polo

Barcelona
Diese Städtereise ist im Herbst besonders gut: Das Leben auf den Straßen ist noch in vollem Gange und keine sommerliche Hitze macht einen mehr träge. Das angenehme Klima macht Lust auf Sehenswürdigkeiten aller Art und Kultur rund um die Uhr. Die Aussicht vom Berg Tibidabo auf die Stadt ist in der klaren Herbstluft einzigartig und der typische katalanische Charakter dieser Metropole ist im Herbst zurück. Von Barcelona aus, lassen sich im Hinterland tolle Touren unternehmen, wie z.B. eine Wanderung zum Kloster Montserrat.
 
Dubai
Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Dubai ist der Spätherbst im Oktober oder November. Zu dieser Zeit sind die Temperaturen einigermaßen erträglich. Zu dieser Jahreszeit ist  ein Besuch der Gewürzmärkte, eine Tagessafari in die Wüste sowie ein Ausflug an die Ostküste Richtung Fujairah zu empfehlen. Natürlich ist auch der klassische Strandurlab noch möglich.
 
Istanbul
Vielleicht nicht ganz so berühmt für ihre Laubpracht im Herbst wie andere Städte, punktet die Metropole am Bosporus jedoch mit beeindruckenden Alleen, die zu einem romantischen Spaziergang einladen. Jetzt ist überdies die perfekte Zeit, um den Farbwandel der Bäume vor der Sultan-Ahmed-Moschee zu bewundern, wenn diese mit dem goldenen Licht um den Topkapi-Palast verschmelzen. Die Wasserpfeife zum Sonnenuntergang auf der Galatabrücke versüßt den Kurzurlaub.

Lissabon
Ruhig und idyllisch liegen die pittoreske Altstadt und die vielen Museen in der Stadt am Meer. Melancholische Fado-Musik lockt in die Cafés. Allein die maritime Küche lohnt einen Besuch in der Stadt der Seefahrer. Als eine der wenigen europäischen Städte mit Fluss- und Meeresufer bietet sich Lissabon auch für den einen oder anderen Bootstrip besonders an.

Rom
Ein freier Platz auf der Spanischen Treppe? Der ist im Sommer bei Städtereisen nach Rom meist gar nicht so leicht zu finden. Im Herbst ist das kein Problem, wenn sich der Rhythmus der Stadt verlangsamt hat. Dann lässt sich die Heilige Stadt ohne Hektik und Gedränge besichtigen. Ziele, die auch bei einem Kurzbesuch in der Ewigen Stadt nicht fehlen dürfen, sind neben dem Trevi-Brunnen und Kolosseum, das Forum Romanum, der Petersdom und die Engelsburg. Für die klassischen römischen Nächte empfiehlt sich das nahe gelegene Viertel Trasteveremit unzähligen Restaurants sowie Pubs.

Verfügbarkeit und Preise
Die 83 Ausgaben der MARCO POLO-Reihe sind im MARCO POLO Online-Shop, Apple iBookstore, im Amazon Kindle-Shop und bei allen gängigen Onlinebuchhändlern erhältlich. Der Preis pro Ausgabe liegt zwischen 4,99 und 7,99 Euro.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email