Kinderleichtes Labskaus Rezept: Da staunt der Klabautermann

Habt Ihr schon einmal ein Labskaus Rezept ausprobiert? Was Ihr wisst nicht, was Labskaus ist?! Hol mich der Klabautermann, denn ein Labskaus Rezept ist furchtbar einfach und schmeckt nach großer weiter Welt! Auch bei Outdoor Aktivitäten könnt Ihr mit den Kindern dieses simple Labskaus Rezept nachkochen und alle die fern der Küste leben, machen garantiert große Augen, was Ihr da auf die Teller bringt!

„Ein Labskaus Rezept?“ höre ich Opa sagen. „Für Labskaus braucht man kein Rezept!“ Na ja, wer kein alter Seebär ist, für den ist diese Spezialität der Matrosen unbekannt. 1706 taucht zum ersten mal der Begriff Labskaus schriftlich auf. Woher das Wort kommt und was es ursprünglich bedeutet hat, ist unbekannt. Zu einem früheren Labskaus Rezept gehörte Pökelfleisch, das wollen wir niemanden von Euch zumuten und stellen Euch heute eine moderate Variante vor. Bekannt ist das Gericht der Seeleute in Norddeutschland, Skandinavien und England. Weil es so simpel zu kochen ist, solltet Ihr es unbedingt einmal mit den Kindern nachkochen. Passt gut auf: Plötzlich riecht es in der Küche nach Segelschiffen, hohen Wellen und Küste. Also, ab in die Takelage mit Euch!

Die Kartoffeln waschen und schälen. Ab damit ins Wasser und kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Ihr schneidet die Zwiebeln in Wüfel und rein in die Pfanne. Glasig andünsten. Zwischenzeitlich öffnet Ihr die Dose Corned Beef und schneidet das Fleisch in kleine Scheiben. Gebt diese in die Pfanne zu den Zwiebeln. Nutzt die Zeit und schnippelt die Gewürzgurken in kleine Würfel. Auch diese kommen zur Corned Beef-Zwiebel-Mischung. Gebt einen kleinen Schuss vom Wasser der Gewürzgurken mit dazu. Für Farbe sorgen die Scheiben Rote Beete. Auch diese klein herschneiden und in die Pfanne geben. Das Ganze durchrühren und köchlen lassen. Nun die Kartoffeln mit der Gabl kleindrücken. Ab damit in die Pfanne und vermischen. Jetzt liegt es bei Euch, wie Ihr den Labskaus serviert: Ein Spiegelei drüber „Damit man das ganze Elend nich so sieht!“ wie Opa meint. Es passen auch ein Rollmops oder Matjes dazu.

Unser kinderleichtes Labskaus Rezept für alle Landratten. Foto: (c) knipser5  / pixelio.de

Unser kinderleichtes Labskaus Rezept für alle Landratten.
Foto: (c) knipser5 / pixelio.de

Zutaten: 

  • 1 Dose Corned Beef (340 g)
  • 700 g Kartoffeln
  • 4 Gewürzgurken
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Scheiben eingelegte Rote Beete aus dem Glas
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Ei

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email