Stockbrot Pizza: Ein geniales Lagerfeuer Rezept

Stockbrot ist der Klassiker am Lagerfeuer. Outdoor Kinder haben, egal ob im Kindergartenalter oder als Grundschüler, einen großen Spaß daran das Stockbrot über dem offenen Feuer zu grillen. Heute stellen wir Euch eine raffinierte Variante vom Stockbrot vor: Stockbrot Pizza! Mit wenigen Zutaten und fast keinen Aufwand lässt sich das Stockbrot zubereiten. Klar, dass auch die Kinder gerne mithelfen:

Zuerst gebt Ihr die Hefe und lauwarmes Wasser in die Schüssel. Das Ganze verrühren. Nun kommen Mehl und Salz dazu.  Kräftig rühren, bis ein fester Teig entsteht. Raus damit aus der Schüssel und zehn Minuten kräftig kneten (gut für die Unterarme).Nun kommen der Thymian und der Oregano hinein. Diese Kräuter geben dem Teig den typischen Pizzageschmack. Anschließend den Teig in die Schüssel legen, mit einem Geschirrtuch abdecken und drei Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen. Das muss nicht die Sauna sein, ein warmes Fensterbrett tut es auch.In der Zwischenzeit schneidet Ihr den Schinken, die Salami und reibt den Käse. Alles in den Teig untermischen.  Nun formt Ihr Fingerdicke Würste aus dem Teig. Diese auf der Stockspitze aufrollen und übers Lagerfeuer halten.

Stockbrot: Der Klassiker am Lagerfeuer. Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Stockbrot: Der Klassiker am Lagerfeuer.
Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Zutaten für das Stockbrot:

  •  1 kg Mehl
  • 1 Teeflöffel Salz
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 500 ml lauwarmes (!) Wasser
  • 100 g Schinken
  • 100g Salami
  • 30 g Reibekäse

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email