Roeckl Handschuhe für den Winter: Bunt, warm und praktisch!

Roeckl beweist, wie Kinderhandschuhe sein können: Bunt wie die Welt der Kinder und praktisch. Positiv aufgefallen ist mit der Forel Handschuh von Roeckl. Ein Fäustling der wasserdicht und atmungsaktiv die Kinderhände schützt. Bevor der Winter beginnt, stellen wir Euch diesen Roeckl Handschuh für die Outdoor Kinder vor. 

Der Forel ist ein Hingucker. Mit Blockstreifen von kunterbunt und poppig in den Farbstellungen grün und blau bis dezent und klassisch in den Farbstellungen navy und schwarz bringt erFarbe in den Winter. Das R auf der Oberhand bedeutet nicht „rechts“ sondern steht selbstverständlich für ROECKL. Oder doch für Rodeln? Rutschen? Rennen? Raufen? Egal. Der Fäustling ist jedenfalls ganz auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt. Der Handschuh besteht aus Jmax und Micro Semi-Dull, ein weicher PU Besatz verstärkt die bei Kindern stark beanspruchte Innenhand. Auch für den notwendigen Wetterschutz ist gesorgt: Dank des ROECKL- eigenen ROECK-TEX MEMBRANE Inserts ist der Forel wind- und wasserdicht sowie maximal atmungsaktiv. Trockene, warme Patschhändchen sind also garantiert. Ein Gummizug am Handgelenk sorgt für einen perfekten Sitz, ein elastisches Bündchen erleichtert das Anziehen der Handschuhe. Dank der elastischen Sicherheitsschlaufe fürs Handgelenk gehen die kleinen Fingerwärmer auch nicht verloren. Zusätzlich ist der Forel bei 30° Celsius in der Maschine waschbar und damit sehr pflegeleicht.

Der Roeckl Handschuh für diese Saison: Forel. Ein Fäustling, der auf die Ansprüche der Kinder abgestimmt ist. Foto: (c) ROECKL

Der Roeckl Handschuh für diese Saison: Forel. Ein Fäustling, der auf die Ansprüche der Kinder abgestimmt ist.
Foto: (c) ROECKL

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email