Rezept für ein Kürbisrisotto: Lecker kochen am Lagerfeuer

Kürbis und Kinder geht gar nicht. Doch der Kürbis ist das Gemüse im Herbst. Auf Kinderoutdoor.de haben wir Euch schon verschiedene Rezepte gezeigt, was sich Leckeres aus Kürbisse kochen lässt, so dass es auch den Kindern schmeckt: Von der Suppe bis hin zum gut gewürzten Ofen-Kürbis. Dieses mal kombinieren wir den Kürbis mit einem typischen italienischen Rezept: Kürbis-Risotto.

Selbst im kleinsten Garten lassen sich Kürbisse anbauen. Auch ist das Gemüse in der Aufzucht relativ anspruchslos. Doch noch besser ist, was sich aus Kürbisse alles kochen lässt! Eine Kürbis-Suppe ist kinderleicht zu kochen und schmeckt so richtig nach Herbst. Dagegen ist jede Tütensuppe ein laues Lüftchen. Heute stellen wir Euch ein Rezept für Kürbis-Risotto vor.

Zuerst schneidet Ihr den Kürbis in der Mitte auseinandern und entfernt die Kerne. Wenn Ihr einen Hokkaido Kürbis habt, braucht Ihr diesen nicht zu schälen. Nun schnippelt den Kürbis in kleine Streifen. Außerdem schneidet Ihr die Zwiebel in kleine Würfel. In der Pfanne erhitzt Ihr das Öl und gebt die Zwiebel und den Kürbis hinein. In der Zwischenzeit bereitet Ihr die Gemüsebrühe vor. Nun kommt der Risotto Reis und es heisst: Aufpassen! Unter rühren den Reis andünsten bis er glasig ist. Gießt ungefähr die Hälfte der Brühe hinein. Lasst den Reis aufquellen und rührt immer wieder um. 15 – 20 Minuten den Reis aufquellen lassen und gebt bei Bedarf die Gemüsebrühe dazu. Zum Schluss vermengt Ihr den Käse in das Kürbisrisotto und salzt und pfeffert es. Das schmeckt!

Herbst ist Zeit für Kürbisse! Wir stellen Euch heute das Rezept für Kürbis-Risotto vor. Foto: (c) lichtkunst.73  / pixelio.de

Herbst ist Zeit für Kürbisse! Wir stellen Euch heute das Rezept für Kürbis-Risotto vor.
Foto: (c) lichtkunst.73 / pixelio.de

Zutatenliste:

– 1 mittelgroßer Hokkaido Kürbis (etwa 300 – 400 g)

– 250 g Risotto Reis

– 1 l Gemüsebrühe

– 30 g geriebenen Parmesan

– 1 große Zwiebel

– Öl

– Salz

– Pfeffer

 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email