Verlosung: Mit Nikwax schadstoff frei die Outdoor Kleidung imprägnieren

Ramsau am Dachstein. Hier ist das Kinderoutdoor.de-Team unterwegs. Es regnet, regnet und regnet. Zum Glück halten die Jacken und Überhosen dicht, weil wir sie imprägniert haben. Eine gute Alternative zu manchen Imprägniermitteln die voll mit schädlichen Chemikalien sind, ist Nikwax. Das Imprägniermittel stammt aus Großbritannien und dort regnet es sicher genau so viel, wie im Moment bei uns.

Regen total am Dachstein. Damit es keinem Kind nass eingeht, hilft regelmäßiges imprägnieren der Outdoor Kleidung. Foto.(c) Kinderoutdoor.de

Regen total am Dachstein. Damit es keinem Kind nass eingeht, hilft regelmäßiges imprägnieren der Outdoor Kleidung.
Foto.(c) Kinderoutdoor.de

Dieses Jahr ist der Frühling total verregnet. Da stellt sich die Frage: Sind unsere wasserdichten/ atmungsaktiven Jacken überhaupt noch richtig „dicht“? Dies betrifft natürlich auch die Outdoor Kinderkleidung, vor allem da kleinen Outdoorer möglicherweise nicht sofort merken, wenn ihre Jacke Feuchtigkeit von außen durchlässt. Besser ist es, sie in der Maschine kurz durchzuwaschen und die wasserabweisende Imprägnierung aufzufrischen, da Wasserdichte und Atmungsaktivität von Schmutz und Körperfetten stark beeinträchtigt werden. Und wann sollte man nachimprägnieren? Spätestens dann, wenn das Obermaterial Feuchtigkeit aufsaugt, denn dann kann die Feuchtigkeit vom Jackeninneren nicht mehr entweichen.

Allerdings enthalten viele der angebotenen Imprägniermittel umwelt- und gesundheitsschädigende Fluorkarbone. 

Seit Unternehmensgründung verzichtet daher die britische Marke NIKWAX auf derartige chemische Zusätze. Sämtliche Produkte sind auf Wasserbasis hergestellt und  völlig frei von Fluorkarbonen, PFCs und schädlichen Lösungsmitteln sowie Treibgasen. Durch regelmäßiges Waschen und Imprägnieren mit NIKWAX bleibt die Funktion der Outdoorbekleidung erhalten.

 Tech Wash reinigt auf sanfte Weise Outdoorbekleidung schon bei 30°C und stellt die Atmungsaktivität der wasserdichten Membran wieder her. TX.Direct erneuert die Imprägnierung des Obermaterials. Dank des Lösungsmittels Wasser gelangt TX.Direct überall dort hin, wo auch Regen hinkommen würde, und legt sich dank seiner patentierten Formel um jede einzelne Faser, ohne die Atmungsaktivität zu beeinträchtigen. Die Handhabung ist kinderleicht: einfach in das noch nasse, gerade gewaschene Kleidungsstück in der Maschine einwaschen oder direkt aufsprühen und trocknen lassen.Übrigens: Nachimprägniert muss bei gleichzeitiger Verwendung von Tech Wash nur ca. alle 3-4 Waschgänge! Ein weiterer Beitrag zum Schutz für Umwelt und Geldbeutel: Dank wasserbasierter Herstellung ist eine Aktivierung der Imprägnierung durch Wärme im Trockner NICHT notwendig!

Mit Nikwax könnt Ihr Euere Outdoor Kleidung schadstoff-frei imprägnieren. Foto: (c) Nikwax

Mit Nikwax könnt Ihr Euere Outdoor Kleidung schadstoff-frei imprägnieren.
Foto: (c) Nikwax

Damit Ihr trocken durch die nächsten Wochen kommt, verlost Kinderoutdoor.de einmal Tech Wash (300 ml) und einmal den TX Direct Spray On. Sendet uns bis zum 22.06.2013 per mail an kinderoutdoor@arcor.de. den Lösungsbuchstaben auf folgende Frage: Wodurch zeichnet sich die Marke Nikwax aus?

a)     Nikwax produziert komplett PFOA-frei

b)     Nikwax-Produkte enthalten keinerlei Fluorkarbone (PFC) oder schädliche Lösungsmittel

c)     Nikwax stellt seine Produkt auf Silikonbasis her

d)     Nikwax verwendet keinerlei Öle in seinen Produkten

Die Antwort findet Ihr hier.

Unsere Teilnahmebedingungen stehen beim Impressum. Teilnahme ab 18. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Auf unserer Facebook-Seite veröffentlichen wir die Gewinner. Wir drücken Euch die Daumen!

 

 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email