GPS Track kostenlos downloaden: Wandern am Rheinsteing von Schlangenbad nach Kloster Eberbach

WP GPX Maps Error: File /data/web/1/000/061/904/252311/htdocs/koutdoor/wp-content/uploads/gpx/RheinBurgenWeg-gesamt-Sued-Nord.gpx not found!

In Etappen am Rheinsteig wandern ist bei Outdoorern beliebt. Vielen sind die kompletten 320 Kilometer des Weges zu lange. Wenn Ihr mit den Kindern am Rheinsteig wandern wollt, haben wir eine interessante Etappe für Euch: Von Schlangenbad über Rauenthal zum Kloster Eberbach. Damit ihr und die Outdoor Kinder immer den richtigen Weg findet, gibt es gratis den professionellen GPS Track vom Bergverlag Rother bei uns zum Download.

Der Sommer meint es weniger gut mit uns. Es nieselt. Im Gegensatz zu gestern platscht heute kein kalter Regen auf uns herab. Ein Fortschritt. Wir starten im Zentrum von Schlangenbad. Das gestrige Bad im Thermalwasser hat den Kindern und mir gut getan. Leider präsentiert sich der Taunus wettermäßig weniger von seiner schönsten

Auf dem Rheinsteig mit Kindern wandern ist ein Erlebnis, denn dort gibt es viele Burgen, welche die Kinder faszinieren. Foto: Mohegan  / pixelio.de

Auf dem Rheinsteig mit Kindern wandern ist ein Erlebnis, denn dort gibt es viele Burgen, welche die Kinder faszinieren.
Foto: Mohegan / pixelio.de

Seite. Unterhalb vom Hansenhopf wandern die Kinder und ich auf einem Waldweg Richtung Neumühle. Als wir an einer Kneipp-Anlage vorbeikommen sehen mich die Kinder traurig an. Bei schönem Wetter hätten wir hier sicher ein längere Rast eingelegt. So gehen wir weiter in den Buchwaldgraben, ohne augiebig geplanscht zu haben. Als wir an der Waldgaststätte Rausch vorbeikommen bleiben wir verwundert stehen. Das Gebäude ist eine wilde Mischung aus Fachwerk und bayerischem Försterhaus. Wir kehren ein, wärmen uns auf und gehen gestärkt weiter. Es nieselt noch immer. Am Waldrand am Dicknet hätten wir eigentlich eine wunderbare Aussicht nach Rheinhessen, unsere Vermieterin in Schlangenbad hatte davon so geschwärmt, doch heute hängen die Wolken tief im Rheintal. Dafür können wir unser nächstel Ziel für einen lohnende Pause sehen: Die Burgruine Scharfenstein. Von dieser einst stolzen Festung steht noch der Bergfried, den die Kinder und ich besteigen. Auch hier bietet sich ein toller Blick über die Weinberge. Wenn es nur nicht so wolkenverhängen wäre….Beeindruckt sind die Kinder von dem alten Gemäuer. Drei Meter sind die Mauern von diesem mächtigen Turm dick.

Im Namen der Rose

Wie gut, dass der Rheinsteig auch ein Burgenweg ist.  Wir folgen dem Weg nach Kiedrich hinein, besorgen uns dort zu essen und zu trinken. Auf dem Marktplatz legen wir im Nieselregen eine Pause ein. Wir nutzen die Zeit und schlendern durch den malerischen Ort.  Nun führt uns der Rheinsteig in das Grünbachtal. Der Regen nimmt zu und mit schnellen Schritten wandern wir zum Kloster Eberbach unseren heutigen Etappenziel. Der historische Bau diente als Drehort von „Der Name der Rose“ Damit ist wohl alles gesagt. Unbedingt anschauen! Nachdem wir das Kloster besichtigt haben, beziehen wir unser Quartier im Gästehaus und hoffen, dass die angezündete Kerze vor dem Altar uns morgen besseres Wetter beschert.

Ein lohnendes Ziel am Rheinsteig ist das Kloster Eberbach. Hier wurde auch der Film "Im Namen der Rose" gedreht. Foto:  Makrodepecher  / pixelio.de

Ein lohnendes Ziel am Rheinsteig ist das Kloster Eberbach. Hier wurde auch der Film „Im Namen der Rose“ gedreht.
Foto: Makrodepecher / pixelio.de

 

Der Rheinsteig

Seit 2005 gibt es den 320 km langen Rheinsteig. Der Wanderweg führt von Wiesbaden bis nach Bonn. 2006 erhielt der Rheinsteig sogar die Auszeichnung „Schönster Wanderweg Deutschlands“. Mehr Infos unter: www.rheinsteig.de

Von Schlangenband zum Kloster Eberbach

Start: Tourismus Information Schlangenbad

Länge: 14 km

Aufstieg: 270 hm

Ausrüstung: Leichte Wanderschuhe, Tagesrucksack

 Wanderführer:

Jürgen Plogmann

Rheinsteig – RheinBurgenWeg

und Rheinhöhenwege

1000 km Wanderlust am romantischen Mittelrhein in 58 Etappen
3. Auflage 2012
248 Seiten mit 116 Farbabbildungen
58 Wanderkärtchen, 58 Streckenprofile, vier Stadtpläne im Maßstab 1:20.000, zwei Übersichtskarten im Maßstab 1:800.00 und 1:1.700.000
Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung
EAN 9783763343546ISBN 978-3-7633-4354-6
14,90 Euro [D] • 15,40 Euro [A] • 20,90 SFr

(Foto: (c) Bergverlag Rother)

App zum Wandern

In jeder Buchhandlung leuchten sie im Regal: Die roten Wanderführer vom Bergverlag Rother. Ab jetzt gibt es diese praktischen Bücher als App für das iPhone. So kann sich die Familie beim nächsten Ausflug in die Berge auf das Wandern konzentrieren und Papa hat keinen Stress damit den richtigen Weg zu finden.

Die Rother Touren App bietet Outdoor-Familien verschiedene Guides mit touristischen Informationen und Wissenswertem zur Region. In jedem Guide werden rund 50 Touren angeboten, davon sind jeweils bis zu fünf gratis. Die zuverlässige Tourenbeschreibung, ein Höhenprofil und zahlreiche aussagekräftige Bilder, die in einer Slideshow den Charakter der Tour zeigen, machen Lust zum Nachwandern. Bei der Auswahl der richtigen Tour hilft die Sortierfunktion nach Schwierigkeit, Dauer und Entfernung. Unterwegs zeigt ein Tacho die aktuelle, maximale und durchschnittliche Geschwindigkeit an, außerdem werden die bereits zurückgelegte und noch verbleibende Zeit und Distanz berechnet. Die topographischen Karten lassen sich in 14 Zoomstufen vergrößern. Wichtig für Wanderungen im Ausland: alle Inhalte inklusive Karten sind auch offline nutzbar. Darüber freut sich der Geldbeutel, die Telefongesellschaften weniger. Auch eigene Touren lassen sich mit der App aufzeichnen.

So funktioniert es

Die kostenlose Rother App wird im iTunes App Store geladen. In den Tourenlisten der Guides ist sofort ersichtlich, welche Touren zur Verfügung stehen. Bis zu fünf vollwertige Touren aus jedem Guide sind kostenlos und können unbegrenzt genutzt werden. Bequem und direkt aus der Rother App kann der gewünschte Guide komplett erworben werden. Die Guides kosten zwischen 4,49 € und 9,99 €.

Die schönsten Ziele

Die Rother Touren Guides gibt es zu alpinen Gebieten ebenso wie zu europäischen Mittelgebirgen und natürlich zu den schönsten Urlaubsregionen. Vor allem Familien freuen sich über die elektronischen Pfadfinder »Münchner Wanderberge«, »Mallorca« oder »Toskana Süd«. Alle verfügbaren Guides unter http://www.rother.de/app/guides.htm. Sukzessive wird das Angebot ausgebaut. Auch Skitourenführer und Titel zu weiteren Bergsportarten werden nach und nach erhältlich sein.

Smart wandern mit der App von Rother. Statt einem Buch ist das Handy der Wanderführer. Foto: (c) Bergverlag Rother

Smart wandern mit der App von Rother. Statt einem Buch ist das Handy der Wanderführer.
Foto: (c) Bergverlag Rother

 

 

 

 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email