Öko? Logisch! Umweltfreundliches Camping Geschirr aus Bambus

Aus was ist Euer Camping Geschirr? Plastik oder Alu? Von Outwell gibt es jetzt ein Camping Geschirr das aus Bambus hergestellt ist. Mit einem so guten nachhaltigen Gewissen, isst es sich bei Outdoor Abenteuern gleich viel besser.

Bambus-Geschirr erfreut sich bei umweltbewussten Campern wachsender Beliebtheit. Das  neue Camping Geschirr der dänischen Outdoor-Marke Outwell besteht zu 100 Prozent aus biologisch abbaubarem Bambus. Optisch ansprechend ist das Geschirr-Set aus diesem ausgefallenen, ressourcenschonenden Material. Mit diesem Camping Geschirr  sorgt garantiert für Gesprächsstoff beim gemeinsamen Abendessen. Zur Herstellung des Geschirrs wird der Bambus gemahlen und mit einem speziellen Bindemittel angerührt, in die gewünschte Form gegossen und anschließend gebrannt.

Mit Camping Geschirr aus Bambus, dass spülmaschinenfest aber 100% abbaubar ist, bietet Outwell ein öko-logisches Produkt an. Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Mit Camping Geschirr aus Bambus, dass spülmaschinenfest aber 100% abbaubar ist, bietet Outwell ein öko-logisches Produkt an.
Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Die elegante, hochwertige Optik und Haptik des Geschirrs verleihen jeder Mahlzeit eine besondere Atmosphäre.  Und sein ansprechendes Design ist nur einer der Vorteile dieses Geschirrs, denn es ist außerdem äußerst robust und spülmaschinenfest. Wer es einmal entsorgen will, braucht dafür keinen Mülleimer: In den Boden eingraben und innerhalb von drei Monaten, so Outwell, ist das Bambusmehl rückstandslos zersetzt. Das Outwell Bambusgeschirr umfasst verschiedene Teller, Schüsseln und Tassen in den modernen neuen Produktfarben Hellgrün und Braun-/Graumeliert. Es ist in Sets für zwei (19,95 €) bzw. vier Personen (35,95€) mit jeweils einem Teller, einer Schüssel und einer Tasse erhältlich.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email