Im harten Test: Kids Light Grid Jacket von Jack Wolfskin

Dieses mal ist Jack Wolfskin mit dem Kids Light Grid Jacket, einer Softshell Jacke, bei uns im Test. Outdoor Jacken für Kinder haben oft einen Fehler: Die Farbe. Einfallslos oder übertrieben sind die beiden Extreme.Bei Jack Wolfskin geht man neue Wege, wie das Kids Light Grid Jacket beweist. Diese Softshell Jacke sieht cool aus  und lässt sich für Abenteuer draussen oder im Alltag nutzen. Kinderoutdoor.de hat diese Kinderjacke von Jack Wolfskin richtig hart hergenommen.

Eine Mütter verziehen die Gesichter, als sie sehen wie meine Kleine am Baumstamm runterrutscht. „Oh je die schöne Jacke!“ denken sie sich. Ich schaue kurz aus meinem Buch hoch und lasse die Kinder weiter spielen. Schließlich wollen wir heute in der Praxis testen, was von Jack Wolfskin das Kids Light Grid Jacket aushält. Am Morgen sind wir zusammen in den Kindergarten geradelt. Es herrschte ein nasskaltes Wetter. Bis wir im Kindergarten ankamen begann es zu regnen. Die Softshell Jacke hielt dicht. Wobei Franki eher auf die Optik als den praktischen Nutzen der Jack Wolfskin Jacke achtete. Beim Anziehen gefiel ihr, wie weich die Softshell Jacke innen ist. Nach dem Kindergarten sah die optisch ansprechende Jacke von Jack Wolfskin, ein wenig verschmutzer aus. Die Kinder spielten im Garten und dort stand das Wasser in tiefen Pfützen. Aufgefallen ist mir, als ich Franki in die Softshell Jacke half, wie leicht dieses Modell von Jack Wolfskin ist. Am Nachmittag gingen wir auf den Spielplatz. Hier bekam die Outdoor Jacke den Rest: Matschen, auf Bäume klettern, sich selbst und andere mit Sand beschmeissen,….das ganze Programm eben. Zuhause kam die Softshell Jacke in die Waschmaschine. Auch wenn Franki protestierte. Wichtig ist bei dieser Jacke keinen Weichspüler zu verwenden!

Auf Tour und im Alltag getestet: die Jack Wolfskin Softshell Jacke für Kinder. Das  Kids Light Grid Jacket hatte einiges auszuhalten. Foto: (c) Jack Wolfskin

Auf Tour und im Alltag getestet: die Jack Wolfskin Softshell Jacke für Kinder. Das Kids Light Grid Jacket hatte einiges auszuhalten.
Foto: (c) Jack Wolfskin

Test auf Tour

Bei einer Wanderung durch den Falltobel bei Niedersonthofen im Allgäu, kam die Jack Wolfskin Jacke für Kinder wieder zum Einsatz. Franki beschwerte sich ausnahmsweise nicht, dass sie schwitzt und so erreichten wir relativ entspannt den Wasserfall. Zehn Meter stürzt hier das Wasser in die Tiefe. Die Kinder und ich sehen beeindruckt zu. Am Bach kommen wir nicht vorbei. Hier beginnen die Kinder eifrig einen Staudamm zu bauen. Auch hier kommen keine Kommentare von Franki, dass sie in der Jacke schwitzt. Einen einzigen Punkt gibt es, was sich an diesem Sofshell Modell verbessern lässt: An den Ärmeln befinden sich Gummibündchen. Klettverschlüsse könnten bei den Kindern für mehr beweglichkeit an den Armen sorgen.

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email