Eine leichte Kindertrage aus Öko-Material: Koala von Vaude

Bei manchen Kindertragen gibt es ein Problem: Sie haben ein hohes Eigengewicht. Anders ist es bei der Kindertrage Koala von Vaude. Sie bringt lediglich 350 g auf die Waage und trägt das Greenshape Gütesiegel von Vaude.

Einen anderen Weg beim Design einer Kindertrage ging Vaude. Das schwäbische Outdoor-Unternehmen verzichtete auf ein Tragegestell. Die Kindertrage Koala lässt sich zwar nicht auf den Boden stellen,

Passt in jeden Rucksack ist 350 g leicht und ideal als Behelfstrage. Die Vaude Koala Kindertrage. Foto: (c) Vaude

Passt in jeden Rucksack ist 350 g leicht und ideal als Behelfstrage. Die Vaude Koala Kindertrage.
Foto: (c) Vaude

doch die Behelfstrage bringt dadurch weniger Gewicht auf den Rücken von Mama oder Papa. Geeignet ist die Kindertrage für kleine Outdoorer zwischen drei und fünf Jahren. Ausgelegt ist die Behelftstrage für Kinder die maximal 18 kg wiegen. Die Schultergurte sind anatomisch geformt und weich gepolstert. Was mir im Test sehr gut gefiel, wie optimal der Schwerpunkt am Rücken liegt. Nachteilig ist der fehlende Beckengurt. Dadurch liegt das ganze Gewicht auf den Schultern. Dadurch ist die Kindertrage Koala nur für kürzere Strecken geeignet. Dafür lässt sich die Behelfstrage in einem Rucksack problemlos verstauen. Wenn ein Kind unterwegs nicht mehr kann, ist die Koala Kindertrage ideal um ein Bergdrama zu verhindern. Gefertigt ist die Behelfstrage aus bluesign® zertifiziertem Hauptmaterial.  Wichtig ist, vorsichtig beim Auf- und Absetzen zu sein, denn es fehlen bei der Kindertrage die Gurte für die kleinen Passagiere.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email