Urlaub in Schleswig Holstein: Mit dem Fahrrad zu den Wikingern

Gut ausgebaute Radwege in Deutschland bieten Familien die Möglichkeit aktiv miteinander unterwegs zu sein. Wir sind von Schleswig nach Kappeln geradelt und haben unterwegs einen Abstecher zu den Wikingern unternommen. Die Kinder hatten ihren Spaß daran, zu sehen wie Wikie gelebt hat und wir Erwachsene lernten eine Menge über dieses nordische Volk.

Am Sankt Petri Dom in Schleswig radelten wir los. Die Satteltaschen gut gefüllt mit Verpflegung und Ausrüstung für unsere 52 Km Radltour. Zuerst führte uns der Radweg auf den Gottdorfer Damm. Vorbei am Schloss Gottdorf. Hier gibt es einen Barockgarten zu besichtigen, doch wir wollten noch weiter in der Zeit zurück und radelten Richtung Marienbad durch Haddeby. Gut ausgeschildert ist der Weg zum Wikingerdorf Haithabu. Im Museum gibt es alles über die Wikinger zu sehen. Sogar ein originales Boot aus dieser Zeit haben wir dort gesehen. Respekt vor den Wikingern, die mit solchen Schiffen durch die Nord- und Ostsee geschippert sind. Durch den Einsatz von modernen Medien im Museum, ist für uns die Zeit der Wikinger lebendig geworden. Wir gingen weiter zur nachgebauten Wikinger-Siedlung am Haddebyer Noor. Gut 300 Jahre lang, ist Haithabu für die Wikinger ein wichtiger strategischer Stützpunkt gewesen. Die Kinder haben ihre Freude in der rekonstruierten Siedlung. Dort gibt es Tiere aus der Zeit der Wikinger, sie können die Häuser besichtigen und einiges ausprobieren. Der Abstecher dorthin hat sich auf jeden Fall gelohnt.

In Schleswig an der Schlei geht unsere 52 Km Tour los und führt uns zu den Wikingern! foto: © osbourne28 - Fotolia.com

In Schleswig an der Schlei geht unsere 52 Km Tour los und führt uns zu den Wikingern!
foto: © osbourne28 – Fotolia.com

Infokasten Wikingersiedlung und Museum Haithabu

Geöffnet ist Haithabu täglich ab dem 23. März von 9 – 17 Uhr

Eintritt für Familien (Kinder unter 16 Jahren) 15 Euro

Für alle die mit dem Auto kommen gibt es kostenlose Parkplätze

Mehr Infos unter:

http://www.schloss-gottorf.de/haithabu/ihr-besuch

Wir radeln wieder zurück und überquerden das Haddebyer Noor um nach Fahrdorf zu gelangen. Langsam ist es uns heiß geworden und wir beschließen in Stexwig baden zu gehen. Die Kinder warten darauf, am Horizont ein Wikingerschiff zu entdecken. Unser nächstes Ziel ist das Dorf Borgwedel an der Großen Breite. So heißt dieser Teil der Schlei. Sie ist ein Meeresarm der Ostsee, die weit ins Hinterland hineinreicht. Über Fleckeby erreichen wir Missunde. Wir folgten weiter dem Wikinger-Friesen-Weg und erreichen Rieseby. Hier bewunderten wir die Windmühle Anna. Den Kindern fiel sofort das Lied von der klappernden Mühle am rauschenden Bach ein. An der Landstraße radelten wir weiter nach Lindaunis und kamen nach Sieseby. So wie sich dieser Ort präsentierte, stelle ich mir als jemand aus dem Süden ein typisches Dorf in Norddeutschland vor. Reetgedeckte Backsteinhäuser und vertäute Segelboote die auf der Schlei vor sich hin wippen. Wir kehren hier in einem typischen Dorfkrug ein und nehmen die letzten 13 Kilometer in Angriff. Immer an der Schlei entlang kommen wir nach Kappeln. Unterwegs sahen wir für Schleswig typische Gutshöfe. An unserem Ziel angekommen, beziehen wir das Quartier und freuen uns auf einen entspannten Abend.

Infos:

Auf den Spuren der Wikinger radeln

Von Schleswig bis Kappeln sind es 52 Kilometer.

Folgt dem markierten Wikinger-Friesen-Weg.

Unterwegs gibt es Möglichkeiten zum Baden.

Mit dem Rad von Schleswig nach Kappeln auf dem Wikinger-Friesen-Weg. Foto: © Kzenon - Fotolia.com

Mit dem Rad von Schleswig nach Kappeln auf dem Wikinger-Friesen-Weg.
Foto: © Kzenon – Fotolia.com

Ferienwohnungen für Familien in Schleswig-Holstein:

Besonders begeistert sind die Kinder auf dem Ferienhof Block in Brodersby von dem Strohspielboden und dem Streichelgehege. Alle Kinder die Pferde lieben, lieben auch den Blockhof. Hier können die Outdoor Kinder Reiten oder in der Kutsche mitfahren.

www.ferienhof-block.de

Ponys, Pferde und viele Tiere. Damit ist das Wichtigste über den Ferienhof Baggelan eigentlich schon gesagt. Für die Kinder zumindest die Ferienwohnungen in Schleswig-Holstein sind komfortabel eingerichtet und machen die Ferien in Hasselberg zu einem Erlebnis.

www.baggelan.de

Bereits 1998 erhielt der Ferienhof Johannsen in Kappeln eine Auszeichnung als kinderfreundliche Unterkunft. Drei Ferienwohnungen und ein Ferienhaus stehen hier für Familien bereit. Auch Tierliebhaber und Pferdefreunde kommen auf ihre Kosten.

www.nonsfeld.net

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email