Nie mehr nass sein! Kostenlose Wetter App für Android und iPhone

Wie sinnvolle eine kostenlose Wetter App sein kann, merken Outdoorer erst, wenn es ihnen richtig nass rein ging. Im wahrsten Sinne des Wortes. Aus heiterem Himmel beim Wandern mit den Kindern, einer Familienradtour oder beim Paddeln von einem Unwetter erwischt zu werden, gehört zu den weniger tollen Erlebnissen. Regen-Alarm ist eine Wetter App die kostenlos ist und Outdoor Familien rechzeitig sowie zuverlässig vor Niederschlägen wie Regen, Schnee oder Hagel warnt.

Da standen wir nun! Mitten im Allgäu und des regnete Sturzbäche. „Da hätten wir gleich zuhause bleiben können!“ schimpfte meine Große. Ja, der Wetterbericht hatte sich geirrt. Das kommt vor und wir mitten in der Regenfront. Zuhause beruhigte ich die Kinder und suchte nach einer Wetter App die kostenlos ist und mich vor derartigen schlechtem Wetter warnt. Seitdem ist bei Wadnerungen oder auch Skitouren dieses Programm ein guter Helfer. Auf einem Radarbild ist selbst für Wetter-Laien zu erkennen, was auf einen zukommt. Wichtiger ist aber, aus dieser Warnung die richtigen Schlüsse zu ziehen: Umkehren oder schnelle zur nächsten Hütte wandern. Von Australien bis Taiwan bezieht die App Regen-Alarm ihre Informationen von den Wetterdiensten. Der Suchradius beträgt 75 Kilometer, in den meisten Fällen reicht dieser Radius aus, um sich vor dem Unwetter in Sicherheit zu bringen. Alle 30 Minuten ruft die App die Wetterdaten ab. Was nervt ist die Werbung, aber dafür ist Regen-Alarm gratis. Für 3,50 € gibt es die App mit mehr Funktionen als Regen-Alarm Plus oder Regen-Alarm Plus OSM. Aus meiner Erfahrung heraus reicht für Outdoor-Aktionen mit der Familie die kostenlose App.

Mit einer kostenlosen Wetter App, wie Regen-Alarm, verliert das Unwetter seinen Schrecken. Foto:(c) Kinderoutdoor.de

Mit einer kostenlosen Wetter App, wie Regen-Alarm, verliert das Unwetter seinen Schrecken.
Foto:(c) Kinderoutdoor.de

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email