Mit der neuen App die Mittelweser-Region entdecken

Wer mit den Kindern im Urlaub unterwegs ist, hat tausend Dinge im Kopf und noch mehr zu organisieren! Praktisch ist, wenn man die wichtigsten Infos auf einer App dabei hat. Alle die mit ihren Kindern den Urlaub in der niedersächsischen Mittelweser-Region verbringen können alle wichtigen Infos mit dem Smartphone abrufen und haben damit mehr Platz im Kopf.

Vor allem Familien die mit den Outdoor Kindern gerne Radfahren kommen in die Mittelweser-Region. Alle die gerne auf dem Wasser unterwegs sind, finden hier ideale Reviere zum Paddeln. Auch interessante Ausflugsziele gibt es für Outdoor Kinder  in der Mittelweser-Region: Dazu gehört der  Dino-Park in Münchehagen oder die Museums-Eisenbahnen in Bruchhausen-Vilsen, Weyhe und Thedinghausen. Weite Geestflächen mit herrlichen Wäldern und bunten Feldern, ausgedehnte Moor- und Heidegebiete bestimmen das in der Mittelweser-Region das Landschaftsbild. Platt wie ein Teller ist hier alles – sieht man einmal vom „Höhenzug“ der Rehburger Berge ab – und damit eignet sie sich ideal zum Radwandern. Hier können selbst die Kleinsten der Familie mithalten. 3.000 Kilometer Radwege-Netz stehen zum „Genuss-Radeln“ zur Wahl. Hinzu kommen ausgeschilderte Tages- und Mehrtagestouren. Einer der beliebtesten deutschen Radfernwege – der Weser-Radweg – verläuft durch die Region. Auch der Meerweg Steinhuder Meer-Dümmer-Wilhelmshaven quert die Mittelweser. Dazu kommen Themenrouten wie die Spargeltour, die Dino-Tour die Poltergeist-Route oder eine 5-tägige Radtour unter dem Motto „3 Flüsse und ein Meer“. Lernen Sie dabei Leine, Aller, Weser und das Steinhuder Meer kennen. Seit April 2012 ist die Mittelweser-Region movelo-Region. Es handelt sich dabei um den Verleih von E-Bikes (Pedelecs) in einem gut ausgebauten Netzwerk aus Verleih- und Akkuwechselstationen.

Auch kleine Kinder kommen am Main Radweg von Bad Staffelstein nach Bamberg sehr gut voran.  foto: © oldline2 - Fotolia.com

Auch ganz kleine Outdoorer radeln in der Region Mittelweser fleissig mit: Die ganze Gegend ist platt wie ein Teller!
foto: © oldline2 – Fotolia.com

Und App an die Mittelweser!

Mit der neuen App der Mittelweser-Touristik GmbH stehen Anschriften, Öffnungszeiten und eine Stadtplananzeige überall und jederzeit zur Verfügung. Man darf sich nun als Radwanderer oder Tagesbesucher eines Ortes darauf verlassen, via Smartphone schnell und unkompliziert wichtige Informationen nutzergerecht zu erhalten. Die neue Mittelweser-App bietet schnell einen Überblick über Gastronomiebetriebe, Hotels und Pensionen zwischen Petershagen, Weyhe und Achim. Aber auch über Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und kulturelle Einrichtungen können sich Interessierte per App informieren. Natürlich werden potentielle Gäste der Region auch über die Orte und über besondere Events kurz und bündig informiert. Für Gäste ebenfalls interessant sein dürfte die komplette Veranstaltungsübersicht.

Die App ist bewusst als sogenannte Web-App erstellt worden. Sie ist kostenlos auf Smartphones mit unterschiedlichen Betriebssystemen (Apple, Android usw.) aufrufbar. Der Nutzer muss diese nicht über einen App-Store installieren, sondern kann jederzeit über den Browser des Smartphones die Adresse m.mittelweser-tourismus.de. aufrufen.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email