Kinder basteln Musikinstrumente: Die Astgabel-Rassel

Um den Winter endgültig zu vertreiben basteln wir uns ein Musikintrument der besonderen Art. Eine Astgabel-Rassel. Diese Bastelei ist kinderleicht und ihr benötigt nur wenig Material. Alles was Ihr zum Basteln mit den Kindern braucht, habt Ihr sicher zuhause und es findet sich in der Natur. Ein weiterer toller Effekt von dieser Bastelei: Es lassen sich Sonntagnachmittag-Besuche verkürzen….Die ganze Bastelei haben wir auch als Video, am Ende von diesem Beitrag!

Bevor es mit dem Basteln losgeht besorgt Ihr Euch mit den Kindern eine Astgabel und ein etwa drei bis fünf Zentimeter dickes Stück Hollunder. Dazu benötigt ihr Draht, eine Zange und Taschenmesser. Los geht´s!

Mit soooo wenig Material lässt sich eine ganz tolle Astgabel-Rassel basteln. Foto: (c) kinderoutdoor.de

Mit soooo wenig Material lässt sich eine ganz tolle Astgabel-Rassel basteln.
Foto: (c) kinderoutdoor.de

Von der Astgabel entfernt ihr die kleinen Zweige mit der Zange oder dem Messer.

Zuerst schneidet Ihr mit der Zange oder dem Messer die Astgabe zurecht und entfernt die kleinen Zweige. Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Zuerst schneidet Ihr mit der Zange oder dem Messer die Astgabe zurecht und entfernt die kleinen Zweige.
Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Nun schneidet Ihr mit dem Taschenmesser etwa drei bis fünf Zentmeter breite Stücke vom Hollunder ab.

Kinderoutdoor-Spezial-Tipp!

Hollunder ist sehr weich und bricht leicht. Dreht deshalb beim Schneiden mit dem Taschenmesser immer wieder das Holz.

Mit dem Dorn vom Taschenmesser oder einem Stück Draht, dass Ihr wie einen Angelhaken biegt, entfernt Ihr nun das Mark aus dem Hollunder.

Mit dem Taschenmesser oder dem Dorn davon entfernen die Kinder das Mark aus dem Hollunder. Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Mit dem Taschenmesser oder dem Dorn davon entfernen die Kinder das Mark aus dem Hollunder.
Foto: (c) Kinderoutdoor.de

An einer Seite der Astgabe befestigt Ihr den Draht und fädelt daran die ausgehöhlten Hollunderstückchen auf.

Den Draht befestigen und die ausgehöhlten Hollunderstück auffädeln. Foto: (c) kinderoutdoor.de

Den Draht befestigen und die ausgehöhlten Hollunderstück auffädeln.
Foto: (c) kinderoutdoor.de

Denkt beim Auffädeln daran, dass zwischen den Hollunderstückchen ein bis zwei Zentimeter Abstand ist. Wenn Ihr alle aufgefädelt habt, befestigst den Draht am anderen Ende der Astgabel und spannt ihn. Fertig und schon kann der Lärm losgehen!

Fertig ist die Astgabel-Rassel! Gratulation und viel Spaß damit! Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Fertig ist die Astgabel-Rassel! Gratulation und viel Spaß damit!
Foto: (c) Kinderoutdoor.de

 

Altersgruppe: Kinder ab drei

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Material:

  • Astgabel
  • Hollunder
  • Taschenmesser
  • Zange
  • Draht

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email