Eine Seefahrt die ist lustig! Mit Kindern am Achensee wandern und zurück schippern

Tirols größtes Gewässer, der Achensee, ist ideal um mit Outdoor Kindern zu wandern. Wir haben eine ideale Tour für Euch gefunden, auf einem Weg der wenig begangen ist und der den Kindern alles bietet was sie beim Wandern haben wollen: Abenteuer, Spaß und leckeres Essen. Doch das Beste kommt zum Schluß und Ihr tut gut daran, es den Outdoor Kindern erst am Ziel zu sagen: Zurück geht es mit dem Schiff! Doch bevor es „Leinen los“ heisst, wandern wir mit den Kindern an einem Fjord ähnlichen See.

Durch Zufall hörte ich von dieser Wanderung. Am Parkplatz vom Strandbad Achensee Nord gingen wir los. Die Kinder hatten die Ponyleine umgelegt und liefen uns voraus. Unsere erste Etappe führte Richtung Caravanpark. Mir fehlten die Worte als ich diese Ansammlung von fahrbaren Eigenheimen sah. Alle mit Satelitenschüssel, schließlich will niemand im Urlaub auf den Musikantenstadl verzichten. Wir hielten uns an die Schilder zur Gaisalm. Immer am Campingplatz entlang bogen wir zu einem Parkplatz ab und kamen zm Hinterwinklhof.

Ganz neu begeistert in diesem Sommer das Strandbad in Achenkirch seine Besucher: Auf der Liegewiese wartet ein Riesen-Spielareal auf die kleinen Gäste: Das Holz-Piratenschiff & und den Aussichtsturm gilt es zu entern, und im Spielteich und auf der Wasserbahn können viele Experimente mit dem kühlen Nass beobachtet werden. Foto: Achensee Tourismus

Ganz neu begeistert in diesem Sommer das Strandbad in Achenkirch seine Besucher: Auf der Liegewiese wartet ein Riesen-Spielareal auf die kleinen Gäste: Das Holz-Piratenschiff & und den Aussichtsturm gilt es zu entern, und im Spielteich und auf der Wasserbahn können viele Experimente mit dem kühlen Nass beobachtet werden.
Foto: Achensee Tourismus

Auch hier lag der Achensee wie aus einem Tourismus-Prospekt vor uns. An der Viehweide kamen wir nur langsam voran, denn die Kinder blieben fasziniert vor den weidenden Kühen stehen . „Schau mal,“ erklärte mir meine Große „Die Kühe haben alle unterschiedliche Frisuren!“ Tatsächlich, alle dieser Tiere haben zwischen den Hörnern eine unterschiedliche Haartracht: Die einen glatt, die anderen Dauerwelle, manche einfarbig, während andere Kühe offensichtlich Strähnchen bevorzugen. So was fällt nur Kindern auf!

Von nun an ging´s bergab!
Bald kommen wir an den Gaisalmsteig. Ein Schild warnt „Nur  für Geübte!“ Wer hier weitergeht muss tritt sicher sein, denn teilweise fällt der schmale Steig steil zum Achensee hinab. Zur Sicherheit nehme ich den Kindern die Ponyleine ab. Nun müssen sie auf ihre Schritte achten. Der Weg führt uns in einem dauernden Auf und Ab am See entlang. Eine knappe Stunde später überqueren wir einen Bach. Über uns stürzt ein Wasserfall herunter. Was für ein Anblick! Wem der Weg hierher zu heftig gewesen ist, der steigt am besten über das Bachbett zum See ab. Eine Familie aus dem Saarland tut das. Als wir sie später treffen und wir ihnen erzählen wie der Weg weiterging meinen sie nur „Es ist das Beste gewesen hier abzukürzen!“ Treppen führen uns die Felsen hinauf. Der Steig ist nun mit einem Drahtseil gesichert. So kommen wir zur Gaisalm. Die Kinder und wir sind begeistert. Alleine schon die Lage der Gaisalm ist sensationell. Am See gelegen und umgeben von satt grünem Weideland. Dahinter ragt eine tiefe Schlucht auf. Alle die genug vom Wandern haben, legen hier eine Pause ein und fahren mit dem Schiff über den Achensee zurück. Außerdem gibt es hier einen wunderbaren Spielplatz! Bei uns heißt es weitergehen. Mit den Kindern wandern wir weiter am Ufer entlang. Nun verläuft der Weg weniger steil und wir kommen in einen Wald. Den Outdoor Kids und mit tut die Kühl dort gut. Als Kontrast dazu heißt es, nachdem wir den Wald verlassen haben, den Breitlahngraben zu überqueren. Das ist ein gewaltiges Schuttfeld. Wieder führt uns der Weg zu den Felsen hinauf. Besonders beeindruckend ist, als wir einen Wasserfall unterqueren. Ein Dach schützt uns vor dem kühlen Nass. Über einen breiten Wanderweg kommen wir zu unserem Ziel nach Pertisau. Jetzt dürfen die Kinder wieder mit der Ponyleine spielen. Begeistert traben sie vor und zurück. In Pertisau angekommen kehren wir gemütlich ein und fahren mit dem Schiff zurück.
Besondere Urlaubshöhepunkte stellen eine Fahrt mit dem Achensee-Schiff oder mit der Achenseebahn dar – lieben doch alle Kinder (und viele Papas….) diese ganz besonderen „Fortbewegungsmittel“. Foto: Achensee Tourismus

Besondere Urlaubshöhepunkte stellen eine Fahrt mit dem Achensee-Schiff oder mit der Achenseebahn dar – lieben doch alle Kinder (und viele Papas….) diese ganz besonderen „Fortbewegungsmittel“.
Foto: Achensee Tourismus

Eine Tour der Extraklasse am Achensee!
Start: Strandbad Achensee Nord in Achenkirchen
Höhenmeter: 220 Hm
Dauer: 2,5 bis 3 Std.
Ausrüstung: Gute Wanderschuhe, Tagesrucksack, Trekkingstöcke
Kinderoutdoor.de empfiehlt als Wanderbuch:

Wandern am Wasser Bayerische Alpen

Bergseen · Schluchten · Wildbäche

50 Touren zwischen Füssen und Berchtesgaden
1. Auflage 2011
216 Seiten mit 127 Farbabbildungen
50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:25.000, 1:50.000 und 1:75.000, 50 Höhenprofile, eine Übersichtskarte

EAN 9783763330515

ISBN 978-3-7633-3051-5
14,90 Euro [D] • 15,40 Euro [A] • 20,90 SFr

„Wandern am Wasser Bayerische Alpen“ ist in gut sortierten Buchhandlungen oder Outdoor-Geschäften erhältlich. Auch über den Online Shop vom Bergverlag Rother könnt Ihr das Buch direkt erwerben.

Foto: (c) Bergverlag Rother

Foto: (c) Bergverlag Rother

Aktionen am Achensee für die Familie

Kinderprogramm:
Wann: 1. Juli bis 6. September 2013 von MO bis FR
Preis: Das Kinderprogramm ist kostenlos. Für das Mittagessen und die Getränke werden EUR 5,00 Unkostenbeitrag eingehoben.

Jugendprogramm:
Wann: 1. Juli bis 6. September 2013 von MO bis FR
Preis: Das Jugendprogramm kostet EUR 15,00 bis 30,00 pro Tag und Teenager inklusive Ausrüstung.

Kinder Spielefeste:
24. Juli 2013 ab 12:00 Uhr im Strandbad Pertisau & 03. August 2013 ab 12:00 Uhr im Strandbad Buchau in Maurach (im Rahmen der „Achensee Attack“, bei der in einem spannenden Wettbewerb die mutigsten (und die best-kostümierten) Piraten für Jack Lagos Crew gesucht werden.

Weitere Infos:
www.achensee.info oder in den aktuellen Broschüren.

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email