Mit Kindern auf eine Alm wandern: Wir haben die passende Packliste!

Kinder wandern am liebsten, wenn sie ein lohnendes Ziel haben. Eine Alm ist für die Kinder eine unglaublich gute Motivation zum Wandern. Schließlich gibt es dort eine leckere Brotzeit und auch Kühe oder andere Tiere. Ein weiterer Pluspunkt damit die Kinder gerne wandern ist, dass eine Alm oft auf moderaten Höhen liegt und für die kleinen Outdoorer leichter zu erreichen ist. Doch was gehört alles in den Rucksack für eine Wanderung auf eine Alm? Kinderoutdoor.de hat für Euch die passende Packliste!

Zu einer Alm mit den Kindern wandern, kann eine unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie sein, allerdings auch im negativen Sinn! Deshalb ist wichtig, das Richtige im Rucksacke dabei zu haben und was weniger notwendig ist, bleibt im Tal. PUNKT! Probiert es einmal aus, weniger ist oft mehr und auch die Kinder profitieren davon. Hier ist als Anhaltspunkt für eine Almwanderung mit Kindern unsere Musterpackliste. Je nach Alter der Kinder und deren Vorlieben könnt Ihr die Packliste entsprechend anpassen. Alles sollte in einen Tagesrucksack passen.

  • Brotzeit
  • ausreichend Getränke
  • Erste Hilfe Set (mit Blasenpflastern und Insektenschutz)
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Mütze
  • Wechselwäsche
  • Regenschutz
  • Geld
  • Handy
  • Fotokamera
  • Trekkingstöcke
  • Wanderkarte und Kompass
  • Süßigkeiten

    Wir haben die ultimative Packliste für eine Wanderung mit Kinder zu einer Alm. Foto: (c) Kinderoutdoor.de

    Wir haben die ultimative Packliste für eine Wanderung mit Kinder zu einer Alm.
    Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Wir wünschen viel Spaß beim Wandern zur Alm!

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email