Reisen mit Kindern: Die Vogesen warten schon auf Outdoor-Familien!

Als Ziel bei Reisen mit Kindern lohnt sich oft ein Blick über die Grenzen. Im Nachbarland Frankreich ist reisen mit Kindern ein tolles Erlebnis und Outdoor-Abenteuer gibt es auch im Winter! Wir haben für Euch die Vogesen entdeckt. Sie punkten für Familienreisen mit der Nähe zu Deutschland, einem hohen Erlebniswert für die großen und kleinen Outdoorer sowie mit moderaten Preisen. Von der französischen Küche ganz zu schweigen…….

Eigentlich kannte ich, als Bergsteiger und Skifahrer, von Frankreich lediglich die Savoyen und die Pyrenäen. Von früheren Laufwettkämpfen ist mir Clermont-Ferrand und die Auvergne noch in sehr guter Erinnerung. Doch bei Reisen mit Kindern in Frankreich, da habe ich bisher eher weniger an die Vogesen und Lothringen gedacht. Durch puren Zufall, eine befreundete Familie schwärmte so vom Winterurlaub in den Vogesen, sahen wir uns von Kinderoutdoor.de dort um. Tres bien, wie der Franzose sagt! Hier sind unsere Eindrücke vom Reisen mit Kindern.

La Bresse, Gérardmer, Ventron, Bussang, Xonrupt-Longemer, Le Valtin, Saint-Maurice-sur-Moselle, Girmont Val d’Ajol und Cornimont sind bisher für mich böhmische, pardon, französische Dörfer gewesen. Doch hier befinden sich die Skigebiete der Vogesen. Über 300 km Pisten warten in Lothringen auf schneebegeisterte Familien. Die Liftanlagen sind modern und können mit denen in den Alpen mithalten. Was uns beeindruckt hat, wie familienfreundlich es in den Vogesen zugeht. Manchen Wintersportorten in den Bergen ist die Region im Nordosten von Frankreich in Sachen Kinderbetreuung voraus. Am meisten hat mich folgendes gefallen:

Einmalig! Das Anti Bibber-Paket!

 „Anti-Bibber-Paket“begeistert die Familien, die nur gelegentlich Skilaufen. Anstatt die Kinder teuer einzukleiden und mit neuen Ski auszurüsten, lässt es sich alles vor Ort zu moderaten Preisen leihen. Der Vorteil für die Eltern: Es ist  nicht mehr notwendig, jedes Jahr neue Skibekleidung in der richtigen Größe für die Kinder zu kaufen oder schwere Koffer mit Skianzügen für die ganze Familie zu schleppen… In La Bresse-Hohneck hat sich dieses Thema erübrigt, dank dem All-inclusive-Paket: Skipass + Skischuhe + Skiausrüstung + komplette Skibekleidung (Hose, Anorak, Handschuhe, Pulli und einer langen Unterhose).

 Kontakt: La Bresse-Hohneck Station La Belle Montagne – www.labresse.labellemontagne.com
 

 Fremdenverkehrsamt Gérardmer – Tel.: +33 (0)3 29 27 27 28 www.gerardmer-reservation.net


Es gibt spezielle Kinderpisten und Krippen in denen die ganz Kleinen ihren Spaß haben und rundum betreut sind. Wir als Eltern konnten in der Zwischenzeit ganz entspannt Skifahren. Mit „Familie Plus“ wirbt La Bresse. Konsequent setzt der Wintersportort in den Vogesen dieses Motto um: Alle Kinder unter 5 Jahren haben kostenlosen Zugang zum Schwimmbad, zur Eisbahn, den Pisten und zum Winterbus. Aber auch für ältere Kinder reißen die Preise kein Loch in die Urlaubskasse: Für eine Pauschale von 60 Euro pro Woche und Familie können Kinder über 5 Jahre alle genannten Freizeitangebote unbegrenzt nutzen. Was uns als Skifahrer sehr gut gefallen hat: Der Lift ist von 6 Uhr morgens bis 22 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet nur 26,50 Euro und die Pisten sind sehr gepflegt gewesen.

Die Vogesen ideal für Reisen mit Kindern, auch im Winter.Foto: © Falk - Fotolia.com

Die Vogesen ideal für Reisen mit Kindern, auch im Winter.
Foto: © Falk – Fotolia.com

In La Bresse-Hohneck befindet sich die Kinderbetreuungsstätte am Fuße des Skigebietes – auf der Schneegarten-Seite . Diese Betreuungseinrichtung nimmt Kinder von 18 Monaten bis 6 Jahre auf (Kinder von 3 bis 8 Jahre haben die Möglichkeit während der Betreuungszeit gleichzeitig einen Skikurs zu besuchen). Von Mitte Dezember bis Mitte März werden die 1- bis 6-jährigen Kinder für 38 €/Tag von geschultem Personal umsorgt.


Kinderbetreuung der besonderen Art!

Im Skigebiet Gérardmer fanden wir die ganz neue „Garderie des Pistes“. Dazu haben die Tourismusverantwortlichen den Kindergarten für Touristenkinder umgestaltet und die jüngsten Skifahrer /Boarder können auf einer extra für sie abgesperrten Piste üben. Hier muss kein Kind Angst haben, wenn es gestürzt ist.  In der Krippe, sie befindet sich am Fuße der Pisten, können Kinder  ab 12 Monaten bis 6 Jahre stundenweise, halbe oder ganze Tage sich betreuen. 
Das Praktische daran ist, dass man beim Buchen der Unterkunft über die Reservierungszentrale des Fremdenverkehrsamtes (Tel.: +33 (0)3 29 27 27 28) den Betreuungsplatz gleich mitreservieren kann.


Alternativ kann auch die Pauschale „Skikurs + Betreuung“ bei der Französischen Skischule (ESF) in Gérardmer unter Tel.: +33 (0)3 29 63 33 23 gebucht werden. 
Kontakt: Garderie des Pistes Tel.: +33 (0)3 29 27 12 20. 
+

Familien die Outdoor-Abenteuer suchen, sind in den Vogesen richtig: Vom Schlittenfahren, über Schneeschuhwanderungen und Rodelbahnen steht eine große Auswahl bereit.Foto: © Falk - Fotolia.com

Familien die Outdoor-Abenteuer suchen, sind in den Vogesen richtig: Vom Schlittenfahren, über Schneeschuhwanderungen und Rodelbahnen steht eine große Auswahl bereit.
Foto: © Falk – Fotolia.com

Outdoor – Spaß in den Vogesen

Wie immer hatten wir nach drei Tagen Skifahren genug und legten einen Ruhetag außerhalb der Piste ein. Für kleine Wölfe „Loupiots“ ging es beim Schneeschuhwandern durch die verschneiten Berge der Vogesen. Die Kinder hatten einen tollen Spaß und berichteten begeistert:“ Papa, wir haben Tierspuren von Füchsen, Rehen und Eichhörnchen gefunden!“ Auch im Schnee spielten die kleinen Wölfe. Mit acht bis Zwölfjährigen wandern Mary und Davy Crockett: Hier ist die ganze Familie auf Abenteuerreise unterwegs gewesen. Die beiden zeigten und welche Anzeichen von Tiere es im Winter zu finden gibt und wir bauten ein Iglu.

Kontakt: Bureau Montagne Hautes Vosges Tel.: +33 (0)6 85 07 13 06 – www.bmhv.com

Eine Wanderung mit den Kobolden

Alternativ dazu könnt ihr auch bei Schneeschuhwanderungen  für 3- bis 5-jährige Kinder in Begleitung der Familien teilnehmen. Es geht im Minitempo vorwärts. Diese speziell für die Allerkleinsten ausgetüftelte Wanderung gibt Outdoor-Familien die Möglichkeit, sich an der weißen Pracht zu erfreuen. Sie dauert 1 bis 2 Stunden und führt auf 1 bis 3 km durch die nahe Umgebung von Gérardmer.

Kontakt: Bureau des Accompagnateurs en Montagne (Bergführer und –begleiter) Gérardmer – Tel. +33 (0)6 27 03 64 00 –

www.rando-gerardmer.fr

In der Nähe von Bussang rodelten wir auf einer speziellen Schlittenpiste den Berg hinunter. Über 1,5 km lang führte uns die Rodelbahn durch den dichten Wald. Das flotte Tempo gefiel der jüngsten Tochter eher weniger und ich musste immer wieder ein wenig bremsen. Wobei ihr dann nicht passte, wenn uns andere überholten.


Kontakt: Fremdenverkehrsamt Bussang – Tel.: +33 (0)3 29 61 50 37

www.tourisme-bussang.com

In Gérardmer entdeckten wir zwei weitere Rodelbahnen. Die eine befindet sich in Bas-Rupts und die andere in La Mauselaine. Bei Letzterer traute sich sogar die Kleinste selbst den Schlitten den Hang hinunter zu steuern.

Kontakt: Fremdenverkehrsamt Gérardmer – Tel.: +33 (0)3 29 27 27 28

www.gerardmer-reservation.net

In Lothringen konnten wir uns mit Deutsch gut verständigen. Doch was diesen Urlaub zu etwas Besonderem machte: Das Essen. Die Quiche Lorraine ist eine Spezialität aus dieser Region von Frankreich und schmeckt dort einfach unvergleichlich gut. Seit dem 16. Jahrhundert bereiten die Lothringer dieses Gericht zu. Zeit zum Üben hatten sie somit genug und man schmeckt es. Ebenfalls historisch ist Fumé Lorrain ein Fleischgericht, das in Lothringen seit dem 17. Jahrhundert bekannt ist. Zu Escargots en matelote, das sind lecker zubereitete Schnecken, fehlte mir jedoch der Mut……..Die Vogesen kann ich mit gutem Gewissen für einen Familienurlaub weiterempfehlen und ich bin sicher, dass wir dort wieder hinfahren.

© Stefan Arendt - Fotolia.com

© Stefan Arendt – Fotolia.com

 

 

Einstellungen
Einstellungen
§
1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
=
Backspace
Tab
q
w
e
r
t
y
u
i
o
p
[
]
Return
capslock
a
s
d
f
g
h
j
k
l
;
shift
`
z
x
c
v
b
n
m
,
.
/
shift
English
Deutsch
Español
Français
Italiano
Português
Русский
alt
alt
Einstellungen
Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email