ISPO Award Gewinner Teil 1

Kurz vor Beginn der ISPO gibt es die begehrten ISPO AWARDS. Vergleichbar im Sport mit Olympiasieg und Weltmeistertitel in einem. Insgesamt begutachtete dieses Jahr eine Fachjury eingehend 349 Entries in zwei Tagen. Wer es hier schafft  eine Auszeichnung zu bekommen, der kann stolz sein und hat gute Chancen, dass sich das prämierte Produkt sehr gut verkauft. Bevor die ISPO losgeht, haben wir herausgekriegt, wer alles sich mit einem ISPO Award schmücken darf. Es gab wirklich sehr große Überraschungen!

Unter den Gewinnern: Gleich drei Produkte aus Polartec® Stoffen. Die brandneue Wärmeisolation Project Alpha steckt im Isotherm Hoody von Marmot und im Corvara Jacket von Vaude! Und die Lodestar Gloves von Outdoor Research sind ebenfalls ISPO AWARD Gewinner. Na wenn das kein guter Messestart ist! Ich bin selbst in Boston dabei gewesen, als damals die Membrane Neoshell erstmals Journalisten sehen und testen durften. Auf die Frage von einem kanadischen Kollegen, was als nächste Neuheit kommt, grinsten sich Jon Adelman, Executive Vice President of Polartec und der damalige Vorstandsvorsitzende Andy Vecchione an und meinten“ Projekt Alpha!“ Für uns alle im Raum ist klar gewesen, hier handelt es sich um einen Gag und beide wollten sich nicht in die Karten sehen lassen. Doch Ende 2012 erhielt ich eine Weste zum Testen von Polartec mit Projekt Alpha.

ISPO GOLD AWARD WINNER: Das Women’s Isotherm Hoody von Marmot

Das brandneue Isotherm Hoody für Damen und Herren bietet perfekte Isolation und gleichzeitig optimales Feuchtigkeitsmanagement bei allen ausdauernden Wintersportaktivitäten. Die innovative Polartec® Alpha® Technologie setzt dabei neue Standards in Sachen Wasserdampfdurchlass und Wärmerückhalt, das federleichte Pertex® Quantum® Außenmaterial sorgt für maximalen Schutz bei minimalem Gewicht.

ISPO AWARD WINNER: Das Corvara Jacket von Vaude

Das Corvara Jacket bringt mit der neu entwickelten synthetischen Wärme‐ isolation Polartec® Alpha® die Atmungsaktivität bei leichten Isolationsjacken auf ein neues Niveau. Als zweite Lage unter einem Hardshell oder als Bekleidungs‐ Solist auf schnellen Touren wird es anspruchsvolle Bergsportler sofort überzeugen. Als Ober‐ und Futterstoff kommt ein robustes und windabweisendes Polyamid zum Einsatz. Am Rücken, wo man besonders viel schwitzt, ist innen ein luftiges Mesh hinterlegt. Elastische Fleece‐Einsätze an den Seiten und Unter‐ armen bringen die nötige Bewegungsfreiheit, einen erhöhten Feuchtigkeits‐ transport und dazu einen schmalen Schnitt. Zwei Handwärme‐ und eine Brusttasche bieten genug Stauraum für Utensilien, die auf Tour griffbereit sein müssen.

SPO GOLD AWARD WINNER: Die Lodestar Gloves von Outdoor Research

Die Lodestar Gloves wurden aus dem gleichen Polartec® Power Shield® hergestellt wie das prämierte Lodestar Jacket. Dank dem sehr wärmeisolierenden und leichten Polartec® Power Shield® Highloft, eignen sich die Handschuhe ideal für Outdoor‐Aktivitäten in kaltem, trockenem Klima. Polartec® Power Shield® Highloft kommt auf der Rückseite zum Einsatz, da es Feuchtigkeit nach außen transportiert und den empfindlichen Handrücken, ähnlich wie eine Daune oder synthetische Isolation wärmt, aber zusätzlich die wasserdampfdurchlässigen Eigenschaften eines Fleece mitbringt. Die Außenseite der Handfläche besteht aus WR Ziegenleder, während auf der Innenseite ein strukturiertes Microfleece Futter zum Einsatz kommt, das die Atmungsaktivität von Polartec® Power Shield® Highloft ergänzt. Ein fühlbar warmer Handschuh der viel Bewegungsfreiheit bietet. Der Lodestar eignet sich wunderbar für aerobe Wintersportaktivitäten jeder Art, vom alpinen Klettern über Freeriden und Skitouren bis hin zum Nordic Skiing oder Laufen.

Project Alpha von Polartec überzeugte die ISPO Jury.

Foto: PolartecFoto: (c) Polartec

Alter Schwede! Haglöfs sackt drei Auszeichnungen ein!

Rando – mit dem weltweit ersten Ski-Einteiler aus dreilagigem Gore-Tex® Active holt sich das schwedische Label einen ISPO Gold Award.Vielleicht liegt das Geheimnis des Skibergsteigens in dem Kontrast, sich erst den Berg hochzuarbeiten, um dann die Abfahrt zu genießen. Vielleicht ist es die Kunst, Schnee zu finden, den vorher noch niemand berührt hat. Oder es geht vielleicht einfach darum, sich an der Weite der Landschaft zu erfreuen. Was auch immer der Grund ist – die Aktivität stellt besondere Anforderungen an die Ausrüstung.

Haglöfs räumte bei der ISPO kräftig ab. Foto: (c) Haglöfs

Haglöfs räumte bei der ISPO kräftig ab.
Foto: (c) Haglöfs

Für die Wintersaison 2013/14 stellt Haglöfs eine umfangreiche neue Kollektion für Skifahrer vor, die sich weit abseits der Lifte und Pisten bewegen wollen. All diese Produkte, die zur RANDO-Familie gehören, sind unter dem Aspekt der Sicherheit entwickelt worden und ermöglichen es, die Bekleidung schnell und leicht anzupassen – an wechselnde Wetterbedingungen oder je nachdem, ob es bergauf oder bergab geht. Eine große Neuheit ist der RANDO AS SUIT – der weltweit erste Ski-Einteiler aus dreilagigem Gore-Tex® Active. Während der Entwicklungsphase des Produkts konzentrierte sich Haglöfs darauf, die Eigenschaften der Gore Active Technology zu nutzen, um die leichteste, wasserabweisendste und atmungsaktivste Ski-Bekleidung auf dem Markt anbieten zu können.

Der RANDO AS SUIT verfügt über ein schnörkelloses Design und alle Details, die ein Skifahrer erwarten darf: eine helmkompatible, dreifach verstellbare Kapuze, eine DWR-behandelte äußere Oberfläche und auch mit einem Rucksack bequem erreichbare Taschen. Der Einteiler hat zudem lange, verstärkte und wasserabweisende Reißverschlüsse unter den Armen und an den Oberschenkeln, um die Belüftung zu maximieren. Ebenfalls ausgezeichnet ist jetzt ROCA II HOOD . Außerdem hat Haglöfs je einen ISPO Award für zwei weitere Produktneuheiten gewonnen: Für den VOJD ABS 30 und für die COULOIR PRO JACKET.

Kinderoutdoor.de gratuliert den Preisträgern! 

-Fortsetzung folgt ! –

Einstellungen
§
1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
=
Backspace
Tab
q
w
e
r
t
y
u
i
o
p
[
]
Return
capslock
a
s
d
f
g
h
j
k
l
;
shift
`
z
x
c
v
b
n
m
,
.
/
shift
English
alt
alt
Einstellungen
Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email