Märchenhaftes beim Winterurlaub in Krächen

Im Dörfchen Grächen, oberes Wallis, erlebten wir beim Skifahren ein Wintermärchen. Mit diesem Familiengerechten Lift, setzt das Dorf im Wallis ein besonderes Zeichen, wie der Winterurlaub auch aussehen kann. 

In den letzten Jahren, so erzählte uns ein Einheimischer, konzentrierten sich die Verantwortlichen in Grächen immer stärker darauf für Familien der  ideale Winter-Ferienort zu sein. Positiv fielen sofort die zahlreichen  Projekte in Unterbringung, Kinderbetreuung und Transport auf. Dafür bekam Grächen im Winter 2011/12 die Auszeichnung als bestes Familienskigebiet der Schweiz. Als einmalige Einrichtung   in der Schweiz und auch im Alpenraum hat Grächen zehn Gondeln der Hannigalp-Bahn zu mobilen Märchenkabinen umfunktioniert. Nicht nur dass die Gondeln nun märchenhaft aussehen, sie boten den Kindern und auch uns mitfahrenden Eltern während des rund sieben Minuten dauernden „Fluges“ ins Skigebiet ein besonderes Erlebnis. Kaum haben sich die Türen der Kabinen geschlossen und die Fahrgäste Platz genommen, begann auch schon die Erzählung von den Märchen der Gebrüder Grimm. Beim aufmerksamen Lauschen der Geschichte verging selbst für uns Erwachsene die Zeit wie im Flug. Dazu auch noch  ein märchenhafter Blick aus den Fenstern und über die grandiose Walliser Bergszenerie.

Mit Frau Holle auf und in der Gondel vergeht die Zeit beim Hochliften für die Kinder märchenhaft schnell.Foto: ©Wallis Tourismus

Mit Frau Holle auf und in der Gondel vergeht die Zeit beim Hochliften für die Kinder märchenhaft schnell.
Foto: ©Wallis Tourismus

Schweiz-Urlaub lässt sich kalkulieren

Grächen bietet den preisbewussten Familien ideale Pisten- und Betreuungsangebote. Das alles mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Um die Auswirkungen des starken Franken gegenüber dem Euro aufzufangen, hat Grächen für alle seine Angebote und für die Unterkünfte eine fixe Umrechnung festgelegt. Im Sommer/Herbst galt der fixe Wechseleurokurs von CHF 1.40. Im Winter 2012/13 geht der fixe Wechselkurs sogar auf CHF 1.35 runter. So gibt es sieben Tage Familienurlaub in Grächen mit Unterbringung und 6-Tage-Skipässen für zwei Erwachsene und zwei Kinder bereits ab 1‘400.00 CHF.

Informationen auf www.graechen.ch und bei Wallis Tourismus, Rue Pré-Fleuri 6, CH-1950 Sion, Tel. +41 (0)27 327 35 70, Fax +41 (0)27 327 35 71, http://www.wallis.ch, info@valais.ch.

 

Skifahren vor dem Matterhorn. Da stimmt einfach alles!Foto: ©Wallis Tourismus

Skifahren vor dem Matterhorn. Da stimmt einfach alles!
Foto: ©Wallis Tourismus

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email