Frei von Schadstoffen und super weich: Antarctic Fleece Overall von BMS

Antarctic Fleece Overall ist von der Geburtsklinik  bis zur KITA und dem  Waldkindergarten ein idealer Begleiter! Das Hamburger Label BMS Sailing Wear stellt dieses praktische Teil her, das außerdem schadstoffgeprüft ist und so was von praktisch ist.

Vor allem die ganz Kleinen sind oft draussen unterwegs, ob sie wollen oder nicht. Im Tragetuch, Fahrradanhänger oder Kinderwagen sind die Knirpse mit dabei. Vor allem im Herbst kann es sein. Schnell den Antarctic Fleece Overall angelegt und schon kann das Outdoor-Abenteuer starten. Was Kindern und Eltern gut gefällt ist die gut sitzenden Kapuze, die ohne gefährliche Kordeln auskommen. Handschuhe oder Socken können gehen mit diesem Overall nicht verloren. Dafür gibt es praktische Bündchen zum Umklappen. Sie ersetzen Handschuhe oder Söckcken. Ein leichtes ein- und auspacken der Kleinen ermöglichst der durchgehende Reißverschluss. Der Zipper kann nicht am Kinn  des Kindes scheuern, dafür sorgt eine Abdeckung. Vor allem bei Billig-Fleece peelt sich das Material nach den ersten Waschgängen. Anders bei dem Antarctic Fleece Overall. Dieser ist mit einem Anti-Peeling-Schutz ausgerüstet. In fünf Farben und Größen von 56 bis 98 ist der Overall erhältlich.

Grünes Licht für Outdoor-Aktivitäten im Herbst. BMS Sailing Wear bietet einen praktischen Overall an.
Foto: BMS Sailing Wear

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email