Recycling, Bluesign und Oekotex zertifiziert: Fleece ist grün

Polartec und Fleece gehören zusammen wie New York und die Freiheitsstatue. Im Herbst und Winter kuscheln sich Kinder und Erwachsene in den warmen Stoff. Zum Fleece stellt das Unternehmen aus Lawrence (USA) auch wasser- und winddichte Membranen her. Vor allem im Premiumbereich konnte das Neo-Shell bei den Kunden punkten. Kinderoutdoor.de fragte Eric Young, den Marketing Manager für Europa.

Kinderoutdoor.de:  Deine Erinnerungen an deine erste Outdoor-Bekleidung?

EricYung:Na klar erinnere ich mich, das war zu meiner TeenagerZeit. Ich hatte ein Patagonia ¼ zip  Fleece (ich schätze, das war damals schon aus einem Polartec Stoff…). Es war dunkel lila mit  pinken Abnähern so ein tolles Teil! Aber ich konnte es nur in den Bergen tragen wenn es kalt war, denn es hielt so super warm.

Kinderoutdoor.de:Manche Eltern meinen, dass Fleece weniger gut für die Umwelt ist.    Stimmt das? 

 Inzwischen  sind  mehr  als  60%  der  Polartec  Erzeugnisse  aus  recycelten  Inhaltsstoffen. Darüber  hinaus  sind  alle  unsere  Produkte  Bluesign  und  OekoTex  zertifiziert.

Wir  haben umweltfreundliche Herstellungsprozesse und unsere Stoffe, sind nicht gesundheitsschädlich.

Worin liegen die Vorteile von Fleece? 

 Der  wesentliche  Vorteil  von  Fleece  ist  das  Wärme-zu-Gewichts-Verhältnis,  wodurch  das  Fleece zum besten Freund im Rucksack wird. Genauso vorteilhaft trägt sich das Fleece: Es  bietet hervorragende Wärme und absoluten Wohlfühlkomfort bei bester Atmungsaktivität.   Außerdem ist es super pflegeleicht. Verliert weder Farbe noch Form nach dem Waschen und  trocknet unglaublich schnell.

 

Wo stellt Polartec seine Produkte her? 

Eric Yung: In den USA (Lawrence, Massachussetts) und in Asien.

Wie viele Arbeitsschritte sind nötig um ein Fleece herzustellen? Wie lange dauert es? 

Eric Yung: Die  wichtigsten  Schritte  zur  Herstellung  von  Fleece  sind  Stricken,  Färben,  Veredeln  und

natürlich  die  Qualitätskontrolle,  die  sich  durch  alle  Prozesse  durchzieht.  Es  ist  ziemlich

schwer  festzulegen,  wie  lange  der  Herstellungsprozess  dauert.  All  diese  Schritte  sind  sehr

variabel und hängen von der Art des finalen Fleece ab.

Welche Hersteller verwenden Polartec Fleece? 

Polartec arbeitet mit Hunderten von Kunden auf der ganzen Welt zusammen und ist Partner

der größten Sport-und Outdoor-Bekleidungsmarke weltweit.

Wie pflegt man am besten Fleece? 

Am besten ist es, den Pflegehinweisen des Herstellers zu folgen. Für gewöhnlich wasche ich

meine Funktionsbekleidung bei 30°C und lasse sie an der Luft trocknen. Eher nicht in einem

Trockner.  Das  schadet  eh  nur  der  Umwelt  und  außerdem  ist  es  unnötig  –  Polartec  Stoffe

trocknen super schnell.

Viele Eltern ärgern sich, wenn sich der Fleece peelt. Was lässt sich dagegen tun? 

Auf lange Sicht kann eine leichte Veränderung des Aussehens auftreten. Dabei muss man

beachten, dass dies bei einem Polartec Fleece weniger wahrscheinlich ist, als bei einem

herkömmlichen  /  non-branded  Fleece.  Viel  wichtiger  ist  die  Gewissheit,  dass  eine

eventuelle Veränderung des Aussehens beim Polartec Fleece sich nicht automatisch auf

die  Performance  auswirkt.  Ihre  Kinder  werden  also  in  einem  neuen  Fleece  genauso

gewärmt wie in einem „alten“ Fleece.

Polartec kommt aus Lawrence in Massachusetts. Was sollten Familien in diesem US-

Bundesstaat unbedingt unternehmen? 

Wandern, Kajak fahren, segeln, Laufen, … Mount Washington ist nicht sehr weit weg und

ist ein hervorragender Aufstieg für jene, die lange Spaziergänge mögen.

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email