Familien wandern im Lungau von Bergsee zu Bergsee

Gebannt bleiben die Kinder stehen und sehen auf die geheimnisvoll  schimmernde Seen-Augen, in denen sich der blaue Sommerhimmel über den Bergen des Lungaus spiegelt. Gerne legt hier die ganze Familie eine Rast an einem solchen malerischen Ufer ein. Während die kleinen Outdoorer ihre Füße im  Wasser kühlen, genießen Mama und Papa das Bergpanorama. An die 60 Bergseen gibt es in der Ferienregion zwischen den Niederen Tauern und den Nockbergen. Viele Wanderwege verbinden sie mit idyllischen Tälern und Berggipfeln. Etliche davon sind für Familien geeignet. Die erweiterte Wanderbroschüre der Ferienregion Lungau „Von Bergsee zu Bergsee und von Tal zu Tal“ stellt fünf der schönsten Touren vor. Die Broschüre kann kostenfrei bei der Ferienregion Lungau bestellt oder lassen sich  im Internet unter  heruntergeladen.

 Von der eintägigen Familientour bis zur 8-Tages-Tour über zehn Gipfel gehen die Vorschläge auf die verschiedenen Ansprüche der Wanderer ein. Eine gemütliche 1-Tages-Tour führt zum Beispiel zum Talschluss des Göriachtals mit dem Unteren und dem Oberen Landawirsee auf 2.047 Metern Seehöhe. Die Gesamtgehzeit beträgt je nach Ausgangs- und Zielpunkt etwa 5-6 Stunden, unterwegs gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten. Eine 3-Tages-Tour von Muhr bis ins Riedingtal führt an sechs Bergseen, herrlichen Bergpanoramen und seltenen Alpenblumen vorbei. Unterwegs übernachtet man ganz urig und romantisch auf der Königalm und der Jakoberalm.

Alle Touren sind mit passenden Übernachtungspauschalen und verschiedenen Serviceleistungen wie Wanderinfopaket und Fahrten mit dem Wandertaxi buchbar. Zur 8-tägigen Nockrunde gehören zum Beispiel sieben Übernachtungen inkl. Halbpension im Gasthof bzw. Berggasthof, täglichem Gepäcktransport und Lunchpaket für unterwegs sowie pro Zimmer eine Wanderkarte und ein Lungauer Wanderbuch.  Das Paket ist für 495,50 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar, jeder Teilnehmer erhält eine Lungauer Wandernadel.

Wandern von See zu See. Das ist das Lunggau mit seinen Bergseen. Für Kinder hat die Ferienregion in Österreich viel zu bieten.
Foto: Ferienregion Lunggau

Ponyalm Express

Umweltfreundlich bringen Pferdetaxis unternehmungslustige Familien vom Katschberg bei St. Michael  ins Gontal. Einzigartig ist die Fahrt mit den bis zu fünf Kutschen und Kinder wie Erwachsenene sind beeindruckt vom Bergpanorama. Endstation ist beir der Almsommerhütte „Pritzhütte“.  Hier dürfen die  Kinder Ponys  streicheln und vor allem darauf reiten. Alle die wandern können sich im Kneippbecken abkühlen und erfrischen.
Preise: Erwachsene € 20,-, Kinder bis 3 Jahre frei Kinder, 3-15 Jahren € 10,- Abfahrtszeiten: Bis 01. Juli und ab 10. September 2012: 10.00, 11.30, 13.00, 14.30 und 16.00 Uhr Ab 02. Juli bis 09. September 2012: 10.00, 11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr
Anmeldung Erforderlich T +43 (0)664 284483

Schätze suchen am Wasserweg Leisnitz

Der Weg führt vorbei an der Zergenhöhle und dem Naturspielplatz. Hier können sich die wandernden Familien in der wetterfesten „Kasmandl-Hütte“ zu ein Brotzeit hinsetzen. Neu ist die Geschichte vom  einsamen Riesen. Dazu erhalten die Kinder ein Bilderbuch und die dazu gehörende  Schatzkarte.  Als Lohn winkt der „Mutstein“ zum  Aussuchen beim Gasthof Schlögelberger. Hier gibt es einen Streichelzoo, Spielplatz, Wildgehege und kulinarische Köstlichkeiten.
Start: Ortsmitte/Gemeindeamt/Infostelle St. Margarethen Gehzeit: 1,25 Stunden

Wildpark“Almdorf Lungau“ in St. Margarethen

Auge in Auge mit dem Wild . Der Aufstieg lohnt sich.  Auf 1.300 m können Kinder  Rotwild, Sikawild und Steinwild beobachten.Um 16. oo Uhr sollten die kleinen Outdoorer unbedingt dabei sein, denn  dann bekommen die Tiere ihr Futter. Auch Alpakas leben dort und freuen sich über Besuch.   Die Wirtsleut vom Gasthof Schlögelberger  verwöhnen die Gäste mit verschiedenen  Wild- und sonstigen Schmankerln. Da schmeckt es auch den Kindern.  Von der Sonnenterrasse haben die Outdoorer einen  der schönsten Ausblicke ins Murtal.
Zu Fuß oder mit dem Auto erreichbar, ganzjährig geöffnet Information: Wildpark Schlögelberger, T  +43 (0)6476 313

Weitere Informationen zum Lungau:

Ferienregion Lungau, Rotkreuzgasse 100, A-5582 St. Michael im Lungau, T: 0043 (0)6477 8988, F: 0043 (0)6477 8988-20, www.lungau.at, info@lungau.at.

Für jeden aus der Familie ist im Lunggau etwas dabei.
Foto: Ferienregion Lunggau

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email